1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Journaling bei Externer Festplatte nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Quackn, 07.10.17.

  1. Quackn

    Quackn Erdapfel

    Dabei seit:
    07.10.17
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe eine externe Festplatte geschenkt bekommen und wollte diese nun verwenden. In der Anleitung steht, dass ich sie für Mac erst Formatieren muss auf OS X Extended (Journaling). Soweit so gut, ich wollte dazu das Festplattendienstprogramm nutzen. Das meldet mir allerdings: " Das Volume „My Passport“ ist nicht journaled, deshalb kann seine Größe nicht geändert werden. Um Journaling zu aktivieren, brechen Sie die Partitionierung ab und verwenden Sie den Befehl „Journaling aktivieren“ im Menü „Ablage“." Dort ist aber der Befehl grau hinterlegt - also nicht auswählbar. Was nun???

    Ich nutze derzeit El Capitain, Daten sind noch keine auf der Festplatte.
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.757
    Das EC-Festplattendienstprogramm kenne ich nicht, aber Wochenende, da ist nicht viel los im Forum…
    Die mir bekannte Vorgehensweise ist, die Platte neu zu partitionieren (nicht irgendwas mit Größe ändern). Dazu links die Hardware auswählen, nicht das Volume (also den oberen Eintrag, nicht den eingerückten unteren mit dem selbstgewählten Plattennamen).
    Dann den Reiter Partitionieren wählen. Über der Grafik steht dann hoffentlich "aktuell" (dann passt's zu meiner Anleitung :)), dort "1 Partition" auswählen (auch wenn es nur eine gibt). Danach müsste man das gewünschte Format auswählen können.
    Am besten unter "Optionen" noch das Partitionsschema auswählen, GPT/GUID wäre zu empfehlen (die anderen funktionieren auch, aber nur mit GUID kannst du ein startfähiges System installieren, und es ist sowieso das modernere Schema).
    Wenn das nicht klappt, poste bitte einen Screenshot vom FPDP oder mehrere.
     
  3. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.730
    Statt die Platte zu formatieren, musst Du irgendeinen Punkt aufgerufen haben, die Größe bestehender Partitionen zu ändern. Das ist natürlich nicht ganz richtig. Du sprichst von irgendeiner "Anleitung". Wahrscheinlich ist die veraltet.

    Für El Capitan ist korrekt:
    1) Wähle im Festplattendienstprogramm die Festplatte links in der Übersichtsspalte aus, und zwar den linksbündigen Geräte-Eintrag, nicht einen irgendwie eingerückten Volume-Eintrag.
    2) Wähle den Punkt "Löschen" aus.
    3) Gib nun die nötigen Daten ein, also einen Namen für die Festplatte, Format "Mac OS Extended (Journaled)" mit Partitionsschema "GUID".
     
    Quackn und dg2rbf gefällt das.
  4. Quackn

    Quackn Erdapfel

    Dabei seit:
    07.10.17
    Beiträge:
    3
    wuhuuu Danke schön, es hat funktioniert! Ja, die Anleitung die ich online gefunden hatte war noch für Yosemite, aber das einzige was ich gefunden hatte. Vielen Dank :)