1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

John Hughes ist tot

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von proteus, 09.08.09.

  1. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    John Hughes ist im Alter von nur 59 Jahren gestorben.
    Meiner Generation war er als Regisseur, Produzent und Autor zahlreicher "Jugendfilme" Begleiter unseres Heranwachsens.
    Unvergessen ist "Breakfast Club" von 1985, kein anderer Film hat wohl die Probleme Heranwachsender zu dieser Zeit so eindringlich und unterhaltsam dargestellt.
    "Pretty in Pink", "Ferris macht Blau", "Ist Sie nicht Wunderbar", alles Filme mit Mitgliedern des sgn. Brat Back, junger Schauspieler mit grossen ( prognostizierten ) Karrieren : Judd Nelson, Molly Ringwald, Lea Thompson, Eric Stolz, Anthony Michael Hall.

    In den Neunzigern erweckte er Kevin und Curly Sue zum Leben, produzierte zahlreiche Filme von Kollegen. Nicht mehr auf dem hohen Niveau, aber sehr erfolgreich.

    Schade, seine Filme haben meine Jugend mitgeprägt.
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Schade, an was ist er denn gestorben? Krebs?
     
  3. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Quelle

    Er ist mir zwar völlig unbekannt, aber er möge trotzdem in Frieden ruhen.
     

Diese Seite empfehlen