1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Job-Angebot

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von martino15, 15.12.07.

  1. martino15

    martino15 Idared

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Cafe der richtige Ort ist, aber etwas besseres ist mir nicht eingefallen.
    Ich suche jemanden, der in der Lage ist, minimal zwei der oder drei Macs und mindestens einen Windows-Laptop zu einem Netzwerk zu verbinden. Alle Rechner sollten danach in der Lage sein selbst, oder über einen Hostrechner, der bestimmt wird, ins Internet zu gehen (DSL-Provider ist Arcor). Daneben sollten von einem Mac-Rechner (OS X) von einer Mysql-Datenbank regelmässige Kopien (am besten täglich gezogen) werden, die auf einem Server gespeichert werden. Am besten sollte das Netzwerk auch die Möglichkeit zulassen, schnell Notebooks, eventuell auch Smart-Books und Handys anzudocken.

    Server soll ein relativ alter MAC-PC sein (aber mit OS-X). ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

    Das ganze ist mir ca. 500 Euro (Festpreis) wert. Allerdings sollte der Leistungserstersteller in der Lage sein, eine Rechnung zu erstellen. schwarz geht nix.
    Leistungsort wäre München. Zeitpunkt Mitte März 2008.

    Grüsse Martin
     
  2. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Na das sollte doch zu Schaffen sein. Freiwillige vor!
     
  3. martino15

    martino15 Idared

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    24
    Genau! Das sollte ich doch meinen!
     
  4. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Ich könnte dir sowas sicher konzipieren, aber leider wohne ich nicht gerade um die Ecke. Wenn es konkreter wird kannst du gerne auf mich zurück kommen. Ich werde dann meine Erfahrungen mit gemischten Netzwerken und alten PowerMacs als Server mit dir teilen.

    Willst du auch via dyndns einen Webserver am DSL laufen lassen? Oder aus der Ferne via VPN auf das Netzwerk zugreifen? Ich habe Jedenfalls erst kürzlich ein solches System aufgebaut.
     
  5. martino15

    martino15 Idared

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    24
    Hallo Jesfro,

    nein, ich brauche keinen externen Zugriff. Alles soll in denselben räumlichkeiten ablaufen (möglicherweise per wirelessLan. dynds sagt mir nichts. Klingt aber gut, wenn du dich auskenntst. möglicherweise lohnt ja eine anreise nach münchen für dich.
     
  6. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Ich würde dich gerne beraterisch und kostenfrei unterstützen. Eine Anreise nach München kann ich aber aus beruflichen und daraus folgend zeitlichen Gründen nicht realisieren.
     
  7. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    dyndns heißt 'dynamic dns' und ist sehr brauchbar, wenn man einen Webserver / eine Website an einer DSL-Leitung betreiben möchte. Also nix für dich ;)
     
  8. martino15

    martino15 Idared

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    24
    Das ist ein nettes Angebot, auf das ich auch gerne zurückkomme, wenn es notwendig sein sollte! Ich würde mir das ganze auch prinzipiell zutrauen (wobei meine Netzwerk-Kenntnisse nicht sooo weitreichend sind), bin aber leider auch nicht immer vor Ort. Insofern
    wären angebote weiterer Leute gefragt!
    Konkret geht es darum, den Arbeitsrechner eines Friseursalons mit dem Bürorechner im Keller zu vernetzen, einen Backup zu realisieren und einen Zugang zu einem Windows-Rechner zu ermöglichen. Und alle 3 Rechner sollten mit dem Internet verbunden sein können.
     

Diese Seite empfehlen