1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[jetzt] Macbook Pro VS. [bald] "Arrandale" Book?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von hoshbhv, 11.07.09.

  1. hoshbhv

    hoshbhv Boskoop

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    39
    hi community,

    ich bin relativ neu im AT und hoffe, dass sich mein anliegen nicht mit nem bereits vorhandenen thread überschneidet...zumindest bin ich mithilfe der suchfunktion nicht fündig geworden.

    derzeit bin ich noch pc-user (6 jahre altes toshiba satellite notebook) und habe mir vorgenommen demnächst in die macwelt zu wechseln.
    umso mehr war ich über das vor kurzem upgedatete macbook pro 13" erfreut, weil es mehr oder weniger meinen ansprüchen an einen laptop erfüllt.

    allerdings stellt sich mir aktuell die frage, ob es nicht vielleicht lohnenswert ist, nen kleinen tick geduldiger zu sein und auf die nächste cpu-generation (arrandale) zu warten, die ja voraussichtlich 2009.Q4/2010.Q1 eingeführt wird [seltsames gefühl bei der verwendung dieses verbs, nachdem ich heute brüno geguckt hab]...

    sicherlich bedarf es für viele user nicht immer die aktuellste/schnellste hardware, die die computerwelt hergibt, aber man "ärgert" sich im stillen kämmerlein doch schon manchmal über seine ungeduld in bezug auf "verfrühte" einkäufe...

    nun zu meiner eigentlich frage: würdet ihr nem mac.wechsler raten auf die nächste cpu-generation und entsprechende laptops zu warten? nach release der neuen chips wirds wohl sicherlich noch ein weilchen dauern bis sie tatsächlich von apple verbaut werden, oder was meint ihr? desweiteren: habt ihr ne vorstellung, wie der preisliche einstiegslevel sein könnte?
    hauptsächlich arbeite ich in office und photoshop...


    vielen dank für euren rat
    gruß aus sydney
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Da Apple die MacBooks gerade erst aktualisiert hat, wird es vermutlich mindestens ein halbes bis ein Jahr dauern, bis das nächste Update kommt. Natürlich lässt sich bei Apple soetwas nie sicher sagen, aber es gibt ja dennoch recht regelmäßige Updatezyklen. Preislich wird sich das Feld wahrscheinlich nicht stark ändern.

    Keiner hier hat eine Kristallkugel und kann dir dazu etwas Genaueres sagen. Wenn du warten kannst, dann warte, wenn nicht, dann nicht. Überall in der IT-Welt ändert sich alles innerhalb weniger Monate. Da kann man eigtl immer auf irgendwas neues warten, wenn man dazu Lust hat.
     
  3. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Also dank der kürzlichen Aktualisierung der MacBook Pros bist du in diesem Monat noch gut beraten, dir ein neues zu kaufen. U U. auch nächsten Monat, nur spätestens ab Oktober - meiner Meinung - lohnt sich das warten.

    Ich habe mir noch ein kleines MBP 13" direkt beim Release gegönnt, um Mobil dürftig arbeiten zu können ;)
    Wieso dürftig? Coden tut man am liebsten auf nem großen 24" oder größer ;)


    PS:
    Wenn dann nächstes Jahr neue Spielzeuge erscheinen sollten, hol dir dazu nochn iMac und werd glücklich ;)
    Bei mobilen Einsatz ist normalerweise der Powerneed nicht so groß
     
    #3 Kowalski, 11.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.09
  4. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Ich würde dir auch zum Kauf raten. Die MacBooks sind gerade einmal einen Monat alt. Wenn die Books deinen Anforderungen jetzt gerecht werden, dann sollten sie das doch auch noch in einem halben Jahr tun, oder?
    Schlag zu.
     
  5. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Wenn du noch ein halbes Jahr wartest und die dann ein Teil kaufst, kommt in einem Jahr halt wieder was neues raus und dann ärgert man sich trotzdem.
    Wenn du es jetzt brauchst, kauf es.
    Wenn du noch warten kannst, warte.
     
  6. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Hä, die MacBook Pros sind vor kurzen erneuert worden. Die MacBooks gibt es im Moment gar nicht bzw. das eine weiße, aber das kann unmöglich die MacBook reihe präsentieren, da es vom Design veraltet ist. Wer weiß welche MacBooks bald rauskommen werden, allerdings sollte einem klar sein, dass ein MacBook nicht besser sein wird, als ein MacBook Pro.
    Von daher gilt der grundlegende Leitsatz: Wenn du jetzt das Gerät brauchst, dann kauf es dir jetzt, wenn nicht kannst du ja warten. Aber wenn man immer wartet, dann kauft man sich nie das Gerät, da es immer etwas neueres geben wird!
     
  7. hoshbhv

    hoshbhv Boskoop

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    39
    kaufen würde ich mir das macbook pro auch erst im september/oktober.
    derzeit bin ich noch in australien und werde im august auch noch in hong kong sein - dort sind die macbook pros ja um einiges günstiger als in D!
    falls ich jedoch in die zollkontrolle kommen sollte, hat sich der preisvorteil dank möglicher zolleinfuhr und mehrwertsteuer dann auch schon wieder erübrigt.
    werde mir also erst im herbst in D eins kaufen, da zu dem zeitpunkt auch schon snow leopard erschienen sein sollte...

    vielen dank für eure abwägungen!
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Eingeführte Waren hat man anzumelden. Was Du da beschreibst ist waschechte Steuerhinterziehung und somit asozial.
     
    michaelny gefällt das.
  9. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    Das ist erstmal so richtig, aber wenn ich ein Gerät bestelle und das schon weit über 1000 € kostet und dann allein über 300 € Steuern bezahlen soll, dann konnt man schon ins Grübeln...findest du nich ?:mad:
     
  10. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @zeitza

    Schon mal überlegt, wer deine Ausbildung finanziert hat? Und die Straßen auf denen du dich bewegst? Und das Sozialsystem? Und, und, und?

    Ansonsten schließe ich mich der Aussage des Bananenbiegers an.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Und? 19% USt sind 19% USt. Das ist der Sinn der Sache, dass die USt auf den Gerätepreis aufgeschlagen wird.
    Weißt Du wie viel USt Du für eine 10 Mio. Euro teuere Yacht zahlen musst?
     
  12. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    Schon mal überlegt, dass du meinen Post ganz falsch verstanden hast ? Ich habe jediglich darauf hingewiesen dass jeder ins Grübeln kommen kann, wenn er merkt, dass er eine ziemliche Große Summe sparen kann/könnte ...wie auch immer.

    Die Aufklärungsarbeit kannst du DIR sparen(!!!) und vom Sozialsystem brauchen wir garnich erst zu sprechen.
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Schon mal daran gedacht, wie viel Du sparen würdest, wenn Du einfach alle Dinge stehlen würdest? :p

    Von daher ist dieses "Sparen" doch rein theoretischer Natur. Steuern und Abgaben gehören ebenso natürlich zu einem Kaufpreis wie Rohstoff-, Fertigungs-, Entwicklungs-, Transport-, Werbe-, und Verwaltungskosten.
     
  14. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ich weiß so langsam wieder, warum ich Misanthrop bin.
     
  15. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    @ Bieger Willst du mir damit sagen dass du überhaupt nich auf den Preis schaust ? ;) Hört sich für mich so an..Letzendlich kommt nur auf den Endbetrag an ...






    PS: Woah philosophische Ader was ? pff
     
  16. airleo

    airleo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    249
    Wer mehrere Monate auf einen Computer warten kann, hat anscheinend eh nichts Sinnvolles mit dem Gerät zu tun.
    Fahr lieber nett in Urlaub von dem Geld. ;)
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich schaue auf den Preis. Und entweder ist er mir dann es wert, oder eben nicht.

    Dinge, wie "Würde das Teil jetzt nicht um den halben Globus transportiert werden, wäre es 100 Euro günstiger" schießen mir da nicht durch den Kopf, weil es völlige schwachsinnige Überlegungen sind.
     
  18. zeitza

    zeitza Gala

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    52
    Eben , ganz deiner Meinung. Wenn aber jemand die Gelegenheit hat es im Urlaub(z.B.) zu kaufen und sich die Einfuhr lohnt, dann kann er es ja machen....
     
  19. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    So mache ich das auch immer. Lohnt sich in vielen Fällen trotz Abgaben immer noch. Und bei einigen Dinge ist es mir auch schlicht und einfach Wert. ;)
     
  20. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Findet ihr nicht, dass ihr euch vom Thema ziemlich weit entfernt habt?

    @hoshbhv: Wenn du es eh erst im Herbst kaufen willst, dann kannst du damit rechnen, dass im Herbst neue Books kommen. So lange würde ich warten.
     

Diese Seite empfehlen