1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt hat es mich auch erwischt: Macbook fällt auseinander! Aber diesmal anders!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von joey23, 02.07.07.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo Leute.

    da denkt man sich nichts böses, wischt einmal trocken drüber, und dann sieht man das! An 2 Stellen lösen sich die Teile des Macbooks. Leider nur Handybilder, darum nicht besonders gut :eek:

    Hab die Threads zu dem Thema hier immer mit Angst verfolgt, aber an diesen beiden Stellen hab ich es bisher nicht gesehen. Oben sieht es ein bissel aus als wenn es nur ausgehakt wäre. kann das sein?

    Das gute Stück ist nicht runtergefallen, allerdings trage ich es halt schon eg immer mit mir rum. Aber dafür sind Laptops ja da! :-c

    Gibts erfahrungen mit diesen Stellen?

    Joey
     

    Anhänge:

  2. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Hats noch Garantie, dann ab zum Händler damit. Normal ist das nicht.
     
  3. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    unten kann ich nichts erkennen. Oben ist kein Problem. Das ist nur die Displayabdeckung. Zum Appleshop gehen und festkleben lassen.

    Gruß

    Robert
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    auf dem bild von unten ist leider genau die stelle unscharf, auf die es ankommt ;)

    man sieht halt ab etwa 2-3 cm von der ecke weg in der "sicke" richtung touchpad einen dunklen streifem, wo einfach ober und unterseite nicht mehr ganz aneinander sein.

    Gekauft hab ichs im November letzten Jahres, hab also noch Garantie...

    Muss oben wirklich geklebt werden? Ist das nicht nur gesteckt...?

    Muss das dazu eingeschickt werden? Weil ich brauche das Gerät quasi rund um die Uhr ... :(

    Joey23
     
  5. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    meine Abdeckung war auch lose. Kurz zum Laden gebracht und es war wieder fest. Das ist kein Problem.
    Der Abstand unten dürfte schwieriger werden. Das hört sich nicht gut an. Da könnte ein Topcasewechsel fällig sein. Ich will dich aber nicht beunruhigen.
    Am Besten zum Laden gehen und gucken, was die sagen.

    Gruß

    Robert
     
  6. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Genau diese Frage tat sich mir gerade auch auf, denn bei den iBooks war dieser Teil eben gesteckt (so dass man es auch selbst wieder einrasten lassen konnte).

    Aber so lange das MacBook in der Garantie ist, würde ich es einfach mal beim ASP vorbeibringen. Zur "Inaugenscheinnahme" sozusagen.

    Alles Gute für Dein MacBook,

    kabra
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Und wieder ein Thread der mich daran erinnert mir noch die Gravis Garantieverlängerung zu kaufen.
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hab da auch eben schon recht hilflos dran rumgedrückt, aber irgendwie traue ich mich (verständlicher Weise?) nicht so richtig. Ist ja doch recht teuer das Baby ...

    Na dann werd ich mal zum ASP wackeln. Vielen Dank für eure Meinungen,

    Ich werde berichten.

    Joey23
     
  9. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Viel Erfolg für dich und dein Book.
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Danke. Werde aber frühestens morgen dazu kommen denen einen Besuch abzustatten!
     
  11. Bison

    Bison Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    124
    Hi,

    bei meiner Freundin ist es die Displayabdeckung in den beiden unteren ecken.
    Sie hat ein MB der 2 Generation!!
    Sag mal bescheid was dein ASP gesagt/gemacht hat
     
  12. Aldo

    Aldo Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    24
    Auch runtergefallen.

    Mir ist mein MacBook ebenalls runtergefallen. (Bzw. der Freundin)...
    Es war in einem Gimp Suit UND in einem Rucksack... allerdings ist er so unglücklich auf die Kante gefallen (die Seite mit der Standy By LED), das die Abdeckung etwa 1 oder 2 Millimeter weit aufgeplatzt ist. Das ganze ist immernoch sehr stabil, und stört eigendlich nicht weiter, weil die Kiste immernoch super läuft (*schwärm*).

    Was mich jetzt interessieren würde ist:

    Kann man das zur Reperatur bringen und reparieren sie das umsonst (ich hab's noch nichtmal ein Jahr). Sollte es was kosten, lass ich's lieber.. ich bin Switcher und ganz andere (Windows) Krücken gewohnt, und wegen der Delle möcht ich nur ungern 100 Euro zahlen müssen und dann noch 4 Wochen auf's MacBook warten.

    Falls ihr da ne Idee habt, würde ich mich freuen...
     
  13. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341

    Mir war genau das gleiche passiert. Reparaturkosten: 75 Euro. Die Reparaturdauer betrug 4 Arbeitstage. Umsonst reparieren sie das sicher nicht. Schliesslich ist es dir heruntergefallen. Wenn du es reparieren willst, erkundige dich trotzdem vorher nach den Kosten.
     
  14. Aldo

    Aldo Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    24
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort!
    Hattest du irgendwelche probleme mit dem Laptop... also schäden oder Probleme mit irgendetwas. Ich mach mir wie gesagt weniger sorgen um das aussehen als vielmehr um die funktionalität.

    Ps: Ausserdem erinnert mich die delle an meinen Spatz ;)
     
  15. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Probleme mit der Funktionalität hatte ich keine. Bei mir hatte sich das Gehäuse nach oben verformt. Das Einzige das betroffen war, war die Funktionalität.
     
  16. Aldo

    Aldo Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    24
    Also mein Macbook lässt sich noch problemlos schließen, hat also keinen schweren Schaden. Aber es bekommt sicher noch mehr ab, drum wart ich erstmal bis sich die Reperatur lohnt.

    Ps: Verständliche Antwort und doch ein Paradoxon...
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Na? War schon spät, was? :p
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Neee, was für eine S*******!:eek:
    Genau aus diesem Grund will ich kein MacBook, sondern lieber ein MacBook Pro.
     
  19. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Das muss nichts heißen. Ich hab auch ein MacBook Pro, und an der linken Seite ist es auch "aufgeplatzt". Was war? Zur Reperatur gebracht, und nach 2 Monaten geschah es an der gleichen Stelle, nur, dass ich keine Garantie mehr hab. Tja, ich würd mal sagen, Pech gehabt! o_O
    Aber Gott sei Dank sieht man es nicht so stark, nur wenn man genauer hinschaut.
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wirklich?
    Und das bei Apple!?
    Also da würde ich mich bei einem so teuren Gerät schon ziemlich ärgern...
    Das ist man ja eigentlich nicht von Apple gewohnt!
     

Diese Seite empfehlen