1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jedes Jahr einen neuen Mac kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von joschijoschi, 14.10.09.

  1. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Mein Mac mini ist gerade mal 2 Monate alt, da überlege ich, den Speicher von 2 auf 4 GB aufzurüsten.

    Anderseits scheint es ja so zu sein, dass man bei ebay für seinen gebrauchten Mac recht hohe Preise bekommt.

    Mein Mac mini mit 2 GB Speicher und 320 GB Festplatte wird momentan für ca. 600 Euro gebraucht gehandelt.
    Ich selbst habe mit Bildungsrabatt 740 Euro bezahlt.

    Geht man davon aus, dass demnächst ein neuer Mac mini rauskommt, der bei besserer Leistung ca. 100 Euro billiger ist, dann müsste es doch eigentlich intelligenter sein,
    einen neuen zu kaufen. Ich würden dann schätzungsweise für den neuen maximal 50 Euro mehr bezahlen, als ich für den gebrauchten bekomme, und das bei besserer Hardware.


    Macht es nicht villeicht generell Sinn, sich einfach gleich, wenn einen neue Generation oder eine Preissenkung kommt, neu zu kaufen und schnell den alten zu verhökern?

    Zu Windows-Zeiten hätte ich mir solche Gedanken nie gemacht, weil mir der Aufwand mit dem Einrichten viel zu groß war, aber jetzt....


    Was meint ihr?
     
  2. Punkbuster

    Punkbuster Antonowka

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    362
    Eigentlich finde ich ja deinen Ansatz recht gut, aber du musst damit rechnen, dass du für deinen Mac nicht die erhoffte Summe bekommst. In diesem Fall müsstest du halt ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen.
    Wenn dir aber das nichts ausmacht, dann glaube ich schon, dass es sinnvoll wäre deinen Mac zu verkaufen
    (Wie du ja gesagt hast:"Was soll sich verschlechtern?").
    Allerdings müsstest du dich hier ein bisschen beeilen, da die Keynote ja bald sein könnte und dann würdest du ja wieder weniger für deinen Mac bekommen.


    mfg
     
  3. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Habe gerade erfahren, dass die Aufrüstung des Ram von 2 GB auf 4 Gb beim Mediamarkt 130 Euro kostet (ich machs auf keinen Fall selber).

    Wenn der neue mini in der teureren Version bereits die 4 GB drin hat, dann werde ich es wahrscheinlich machen...
     
  4. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Wieso nicht selber machen?
    Ist super leicht.
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Dieses vorgehen wurde hier schonmal vor einiger Zeit diskutiert.

    Immer neuestes Modell kaufen und das "alte" direkt verkaufen. Theoretisch funktioniert das. Man kommt vermutlich auf einen ähnlichen Wertverlust pro Jahr hinaus als würde man ein Gerät über einige Jahre verwenden.

    Es gibt da jedoch ein paar Risiken/Probleme:
    - Ist der Mac der einzige Computer? Kommt man auch mal 2 Wochen ohne aus?
    - Wenn das neue Modell 100-200€ billiger wird fallen auch die gebrauchtpreise bei eBay entsprechend. Ist die Frage ob es dann noch lohnt.
    - Mit Aufwand verbunden (verkaufen des alten Gerätes, eBay-Gebühren nicht vergessen!)
     
  6. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Ja, aber man hätte beispielsweise immer Garantie.

    Könnte billiger auf die Art sein, als diese Apple Care Pläne
     
  7. nick21

    nick21 Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    96
    wie siehts denn eigendlich mit dem Mini mit dem Schülerrabatt aus? Ich meine den bekommt man nur 1 mal im Jahr. D.h. du würdest auf dein Neues Gerät keinen Schülerrabatt mehr bekommen, auch das musst du bedenken ;)
     
  8. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Mir wurde heute gesagt, dass die beim Mediamarkt die Bildungs-Rabatte nicht mehr von Apple bekommen. Ich gehe davon aus, dass ich aber ungefähr den gleichen Rabatt über die Konditionen bekomme. Wenn nicht, würde ich mal bei unimall oder Apple direkt nachfragen, ob ich nochmal Bildungsrabatt bekomme. Den Rapatt für meinen letzten mac mini habe ich bei Saturn erhalten, keine Ahung wie die abrechnen.
    Vor kurzem haben die bei unserem Mediamarkt sowieso 16 % Rabatt bei der Mehrwertsteueraktion gegeben, und da waren alle Macs möglich.
     

Diese Seite empfehlen