1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

JDBC-Treiber wird nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Aaron_Horowitz, 28.05.07.

  1. Aaron_Horowitz

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    116
    Für eine DB-Anbindung mit Java habe ich einen JDBC-Treiber installiert: es handelt sich um den Connector J für MySQL.
    Ich habe die .jar-Datei in folgenden Ordner kopiert: HD/Library/Java/Extensions
    Außerdem habe ich die .jar-Datei mit Eclipse in das Projekt eingebunden:
    -Project - Properties - Java Build Path - Add JARs...

    Die Ausführung des Programmes klappt innerhalb von Eclipse einwandfrei.
    Probleme gibt es nur beim Programmstart im Terminal.
    Weiß jemand von Euch wieso das Laden des Treiber vom Terminal aus nicht klappt?:innocent:
     
  2. ulukaii

    ulukaii Idared

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    28
    Was übergibst Du dem Programm den an Argumenten? Poste doch bitte mal den Programmaufruf aus der Konsole à la...

    Code:
    java [java_arg0, ...] de.mypackage.MyClass [arg0, ...] 
    Schon mal als Tipp: Auch wenn Du den Treiber in das OS X Verzeichnis geschoben hast, so musst du die Jar-Datei mit beim Aufruf angeben, sofern sie nicht im Classpath enthalten ist.
     
  3. Aaron_Horowitz

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    116
    Ich wechsle mit cd ..... in den jeweiligen Ordner und rufe das Programm mit

    java mysql/Bundeslaender auf.

    'mysql' ist das package und 'Bundeslaender' die compilierte class-Datei.

    Der Code zum Laden des Treibers sieht so aus:

    try{
    Class.forName("com.mysql.jdbc.Driver");
    System.out.println("Treiber wurde erfolgreich geladen!");
    }
    catch (ClassNotFoundException e){
    System.out.println("Fehler beim Laden des JDBC-Treibers");
    return;
    }


    Im Terminal wird 'Fehler beim Laden des JDBC-Treibers' ausgegeben; d.h. dass das Programm gestartet wurde, aber der Treiber nicht gefunden wurde.
     
  4. Aaron_Horowitz

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    116
    Mir ist nicht klar was mit Classpath gemeint ist. Bedeutet es, dass ich die JAR-Datei in den Ordner kopiere, in der sich die Class-Datei befindet? - Bei mir also der Package-Order 'mysql'.
     
  5. ulukaii

    ulukaii Idared

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    28
    1. Beinhaltet die Klasse "Bundeslaender" diese Deklaration:

    Code:
    package mysql;
    Wenn ja, dann solltest Du Sie wie folgt aufrufen:

    Code:
    java mysql.Bundeslaender
    Siehe auch http://www.apfeltalk.de/forum/java-verwendung-package-t42756-2.html#post787559

    2. Der Classpath gibt den Ort an, an dem Java nach benötigten Bibilotheken suchen soll. Einfach mal "java" in die Konsole eingeben und die Argumente begutachten:

    Code:
    Usage: java [-options] class [args...]
    ...
        -classpath <class search path of directories and zip/jar files>
                      A : separated list of directories, JAR archives,
                      and ZIP archives to search for class files.
    
    3. Insgesamt müsste Dein Aufruf etwa so aussehen:

    Code:
    java -classpath /path/to/rdms-connector-java-x.y.z.jar mysql.Bundeslaender
     
  6. ulukaii

    ulukaii Idared

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    28
    Würde mich mal interessieren, ob es jetzt bei Dir geklappt hat ;)
     
  7. Aaron_Horowitz

    Dabei seit:
    19.01.07
    Beiträge:
    116
    Hallo Ulukaii!

    Also erst mal ein dickes Dankeschön für Deine Antworten! Da ich gerade auf Reisen bin konnte ich Dir nicht anworten. Sitze gerade in einem neapolitanischen Internet Cafee. Sobald ich wieder im Lande bin, werde ich mich melden!

    Viele Grüße!
    Aaron Horowitz
     
  8. ulukaii

    ulukaii Idared

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    28
    hey.

    dann mal einen schöen Urlaub bzw. schöne Reise.
    In der Heimat ist es übrigens gerade ganz heiß, heiß, heiß... :p
     

Diese Seite empfehlen