1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Java]: Sortierreihenfolge der eigenen IP-Adressen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MatzeLoCal, 01.06.06.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hallo,

    kennt jemand eine Möglichkeit, die Sortierreihenfolge der IP-Adressen, die sich die JVM vom System zieht zu ändern?

    Standardmäßig macht das Java aufsteigend:

    1.1.1.1
    10.0.0.4
    149.123.123.123

    usw..

    Mein Problem ist nun, dass ich das ganze zumindest anders herum bräuchte. Oder nur eine spezielle.

    Sollte sich jedoch hier jemand mit dem SAP-JCo auskennen, dann wäre mir vielleicht auch anders zu helfen.

    Also ich erweitere meine Problembeschreibung mal etwas.

    Ich muss hier den Zugriff auf ein fernes SAP-System realisieren. Dazu nutze ich den SAP-JCo. Nun ist es weiter so, dass mein Rechner hier die x.x.x.x als adresse hat, allerdings wird unsers Netz zum Partner hin genated under sieht dann die y.y.y.y als IP für meinen Rechner. Nun hat der JCo die Eigenschaft, dass er sich über Java die IP des Rechners zieht und das in seine Daten (NICHT Netzwerk-Schicht!!!) setzt. Beim SAP kommt dann die x.x.x.x an und an die Versucht es auch zu antworten.. nur exisitiert diese Adresse für den Partner nicht bzw. wird in seinem eigenen Netz von benutzt. Zum SAP müsste aber die y.y.y.y durch kommen.. aber das tut nicht. Die JCo-Klassen lassen es auch nicht zu, dass ich die IP meines Rechners selbst setzen kann (also für die Verbindung). Netzwerktechnische Änderungen sind DEFINITIV NICHT möglich und ich bin nun auch langsam am Ende...
    kennt da wer ne Lösung?

    Thx,

    LoCal
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hat sich alles gelöst. Und was lernen wir daraus? Grosse deutsche Unternehmen sind nicht in der Lage ihr eigenes SAP richtig einzurichten.. bzw sind so extrem hirarchisch aufgebaut, dass es nur ganz spezielle Leute gibt, die was dürfen und die sind sowas von heilig, dass sie erst nach 14 Tagen Dauerproblemen mal ihren Arsch bewegen.

    :mad:
     

Diese Seite empfehlen