1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Java-Frage: Libraries in ein .jar Archiv integrieren

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von zendo, 04.12.06.

  1. zendo

    zendo Boskoop

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    41
    Hallo liebe Java-Experten!

    Ich möchte zur einfacheren Distri mein Javaprogramm mit den vervendeten Libraries in ein einziges .jar Archiv bündeln. Netbeans erzeugt eine jar Datei mit meinem Programm und dazu einen lib-Ordner in dem die Libraries sich befinden. Das finde ich unpraktisch.
    Hab's leider mit Netbeans und auch mit jar direkt nicht hinbekommen...er findet beim Starten der erzeugten blabla.jar datei die Libraries nicht. Ich weis nicht, wie ich das MF anpassen soll, so dass die libs gefunden werden.

    Danke schonmal für Eure Hilfe.

    PS:
    Die erzeugte MF Datei (für den separaten libs Ordner) sieht so aus:

    Manifest-Version: 1.0
    Ant-Version: Apache Ant 1.6.5
    Created-By: 1.5.0_06-64 ("Apple Computer, Inc.")
    Main-Class: Programm.Main
    Class-Path: lib/AbsoluteLayout.jar
    X-COMMENT: Main-Class will be added automatically by build
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Eine .Jar ist im nix anderes wie eine Zip-Datei (das ab und an eine Manifest-Datei enthält)

    Du kannst also die Libraries entpacken und mit in deine .jar packen.

    Aber auf die Lizensen der Libs musst du schon achten :)
     
  3. zendo

    zendo Boskoop

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    41
    Hallo Matze,

    danke für Deine Antwort. Nur leider hilft das nicht viel nicht weiter. Das was Du schreibst ist mir schon klar (auch wegen der Lizenzen :)). Ich hab ja auch ein Archiv mit allen Dateien hinbekommen. no Prob. Nur läuft das Programm nicht mehr. Die Libs werden komischerweise nicht mehr gefunden werden, wenn sie im jar.archiv sind. :(

    Gruß,
    zendo
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Hast du sie, als .jar eingepflanzt oder entpackt in ihrer "ordner"-struktur?
     
  5. zendo

    zendo Boskoop

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    41
    Hey...genial...ich hab's hinbekommen. Durch Deinen Hinweis hab ich's jetzt mal entpackt probiert und alles klappt bestens.
    Danke für die Unterstützung. Jetzt bau ich das Proggi noch in 'ner Komfort Mac Version aus. mal sehen, ob ich das hin bekomme.

    cu
     
  6. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
  7. Katzenfutter

    Katzenfutter Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    174
    Das könnte evtl. auch helfen:
    http://fjep.sourceforge.net/
    Zitat: The Fat Jar Eclipse Plug-In is a Deployment-Tool which deploys an Eclipse java-project into one executable jar.

    Damit lassen sich komplette Projekte komfortabel in ein .jar exportieren, inkl. aller referenzierter Dateien.
     

Diese Seite empfehlen