1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Java auf einem MAC programmieren?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Trimodule, 24.03.08.

  1. Trimodule

    Trimodule Gast

    Hallo,

    ich wollte mal nachfragen ob mir jemand ein Programm auf meinem Mac empfehlen kann um kleiner Javaprogramme zu schreiben. Die Anforderung an die Anwendung sind eher gering. Sie sollte die Syntax beherrschen und compilieren können.

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ganz mächtig -> eclipse
    sehr lecker -> textmate

    aber eine suche nach editoren sollte mindestens noch 2 weitere zu tage befördern, die ich jedoch nicht verwendet habe und daher nicht empfehlen kann.
    wenn du gleich in groß loslegen willst, eclipse...wenn du schon immer einen tollen editor besitzen wolltest, textmate...beides lohnt sich anzusehen.
     
  3. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Also ich programmiere seit Jahren Java mit Eclipse.
    Meines erachtens nach die beste und umfangreichste IDE die egal für welches System zu haben ist.
     
  4. Trimodule

    Trimodule Gast

    Danke vielmals.. sag mal hast Du vielleicht auch noch einige Links wo ich mir Infos holen kann was ich zu beachten habe wenn ich unter OS X Java programmieren möchte?
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    So unterschreib.

    kollaborativ -> SubEthaEdit
     
  6. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Du brauchst nichts spezielles beachten, um unter OS X Java zu programmieren. Java ist an und für sich Plattformunabhängig und über die kleinen speziali-spirenzchen in denen das dann doch nicht so ist, solltest du so schnell nicht antreffen :D
    Das einzige wäre evtl. das du den Zeichensatz auf Unicode umstellst damit deine Quelltexte auch auf allen anderen Architekturen sauber gelesen werden können.
     
  7. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Der Vollständigkeit halber sollte man noch Xcode erwähnen. Das wird mit Mac OS X gleich mitgeliefert.
     
  8. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    XCode ist aber für das Programmieren von Java wirklich sehr ungeeignet. Besonders für Anfänger ist die XCode Struktur in Verbindung mit Java schnell verwirrend, da XCode von Haus aus auf Cocoa ausgelegt/optimiert und die Programmstruktur entsprechend aufgebaut ist.
     
  9. calzoness

    calzoness Gast

  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    1. Wie sollen wir Dir das beantworten können? Da gibt es ja weder Screenshots noch Anleitung
    2. Was will man mit einem Editor, der seit (fast) 5(!) Jahren nicht weiterentwickelt wird?
     
  11. calzoness

    calzoness Gast

    okay!

    anders formuliert!

    gibt es einen ganz einfachen bzw schlichten Java Editor ?

    kennt jemand so einen ?

    danke

    grüße
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    TextMate, SubEthaEdit, link dazu weiter oben ;)
     

Diese Seite empfehlen