1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Java 6 Programm schreiben, Compiler, Eingabe machen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von FlexoAIR, 08.10.08.

  1. FlexoAIR

    FlexoAIR Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    6
    Hallo Apfeltalker,

    ich hab ein Problem beim Compilieren von Java.
    Habe nur eine Anleitung für Windows vom Professor erhalten.
    Hier soll ich mir von Sun einen Java 6 compiler besorgen und dann mit Hilfe einer "Konsole" (event DOS box oder so was) die Eingabe machen,
    (nachdem das Programm dann übersetzt wurde und so weiter)

    Jetzt meine frage: Wie kann ich das auf meinem Mac machen?
    Hab schon herausgefunden das der Konsolenersatz bei Mac Terminal genannt wird ;)

    Danke schon mal für die Unterstützung.
     
  2. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
    Was für einen Mac hast Du denn?

    Soweit ich weiß, gibt es Java 6 nur für Leopard und auch da nur für 64Bit fähige Rechner (alles ab Core2Duo). Falls Du so einen Rechner hast müsste in der Softwareaktualisierung in letzter Zeit ein Update for Java aufgetaucht sein bzw. bei Dir zur Verfügung stehen.

    Gruß, SMJ
     
  3. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Ich weiß ja nicht, wie professionell bzw. auf welchem Level ihr dann Java machen werdet. Aber früher oder später wirst du nicht an Netbeans/Ecplise vorbei kommen (Wobei ich erstes bevorzuge, da länger gemacht ^^). Damit kannst du auch ganz einfach und schnell Programme erstellen, um per Konsole einzulesen.

    Java-Versionen auf Mac OS gibts hier zu lesen.

    Ich hoffe für dich, dass du was halbwegs fixes als Mac hast, denn Netbeans ist zum Beispiel ein ziemlicher Speicherfresser.

    Solltest du Startschwierigkeiten mit Netbeans/Java melden kannst du dich gern per PN melden, wenn du Bedarf hast.

    MfG, Rysk
     
  4. FlexoAIR

    FlexoAIR Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    6
    Ich habe ein MacBook Air, so weit ich weiß mit 64 bit. Java 6 hab ich im letzten Update bekommen.

    Habe bereits ein Jahr mit Ecipse und Java 5 gearbeitet.
    Auch jetzt mit Java 6 kann ich in Eclipse Arbeiten.(Einlesen von der Console usw)

    Nur ist mein Professor der Meinung das wir das ohne Eclipse machen sollen, da man so besser die Fehler versteht und es schneller geht. Zumindest in unserem Anwendungsbereich.
    Wir öffnen die Java-Programme auch mit nem Text-Editor

    Hab ich denn einen Java 6 compiler installiert? Wo kann ich den finden?
    Bzw kann ich den im Terminal starten?

    Leider kennt sich mein Prof auch nur mit dem Windows Rechner aus.

    Danke für die Hilfe.
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Den Java-Compiler kannst du über das Terminal genau wie unter Windows in der EIngabeaufforderung starten: javac Source-Datei.
     
  6. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Eine etwas ausführliche Anleitung siehe hier. Sollte eigentlich fast schon alles drin stehen.

    Ob nun mit IDE oder ohne, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber spätestens, wenn du verstanden hast, was du tust, ist Arbeiten im Text-Editor ohne Code-Completion und Syntax-Highlighting imho unnötige Plackerei.

    Aber mit Editor und Konsole anfangen lehrte auf jeden Fall den sicheren Umgang mit den Basics.
     
  7. FlexoAIR

    FlexoAIR Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    6
    Der letzter Hinweis hat mir sehr geholfen.
    Kann jetzt endlich die Programme im Terminal laufen lassen.

    Vielen Danke!
     

Diese Seite empfehlen