1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Jailbreak trotz Developer License?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von HeapDev, 26.07.09.

  1. HeapDev

    HeapDev Erdapfel

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    4
    Hallo Apfeltalk Gemeinde!

    Ich bin registrierter Apple iPhone Entwickler und benötige nun ein iPhone zum testen der Apps (lief bisher immer über den iPod touch).
    Die T-Mobile Tarife finde ich aber nicht sehr reizvoll, zumal mein O2 Vertrag noch über ein Jahr läuft. Wenn ich ein T-Mobile gelocktes iPhone kaufe, kann ich es nach einem Jailbreak immer noch als Developer Gerät verwenden oder macht mir da Apple einen Strich durch die Rechnung?

    Ich möchte für den Appstore entwicklen, also soweit im rechtlichen Rahmen von Apple, nur der Simlock von T-Mobile sollte weg.

    Vielen Dank im Voraus!
    HeapDev
     
  2. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    In Apple Patenten kommt der Jailbreak drin vor. Ich denke nicht, dass es ein Problem ist. Allerdings mag Apple das bestimmt nicht ;)
    Und ich hab auch keine Ahnung davon, da ich kein Entwickler bin.
     
    drlecter gefällt das.
  3. gotan

    gotan Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    174
    ich habe eigentlich die gleiche Frage. Wuerde das Jailbreak eigentlich nur aus technischen Hintergruenden machen aber auf jedenfall mein Iphone mit dem SDK zum Entwickeln nutzen.
    Kann mir nicht vorstellen das es da irgendwelche Sideeffects geben sollte aber waere schon sehr bloed wenn dann doch. Schliesslich hat das Jailbreak nichts mit den zu entwickelten Programmen zutun.

    Allerdings sollte man wenn man wirklich "gross" entwickelt leiber ein Iphone haben das nicht im täglichen Betrieb ist.

    Waer super wenn da jemand eine zuverlaessige antwort haette :)
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Kann man trotzdem verwenden, würde aber ein freies iPhone aus Italien, Belgien, Tschechien oder so empfehlen…
     
  5. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Holger hat Recht, würde ich auch so machen!
     
    bobandrews gefällt das.
  6. HeapDev

    HeapDev Erdapfel

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    4
    Ich würde auch lieber das iPhone aus Belgien nehmen, aber mir ist das zu heikel mit den Garantiebedingungen.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich persönlich finde, dass wenn jemand entwickler sein will für Apple, sich auch an die geltenden Regeln von Apple halten sollte, und dazu gehört in Deutschland eben auch T-Mobile oder halt alternativ ein Gerät aus Italien oder Belgien...
     
  8. HeapDev

    HeapDev Erdapfel

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    4
    Seh ich eigentlich genauso.
    Abgesehen davon, dass es genauso schwachsinnig ist, ein iPhone in Belgien oder sonstwo zu kaufen, weil das will Apple sicherlich auch nicht, sonst würden sie vermutlich eine europaweite Garantie dafür geben.
    Wie gesagt, hätte ich nicht einen O2 Vertrag laufen, würd ich gar nicht lang rumüberlegen!
     
  9. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    sieh es so, wenn du ne Beta FW aufspielts um deine Apps zu testen ist natürlich der JB weg, und wird dann auch ne weile nicht kommen.
     

Diese Seite empfehlen