1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWork Standard Schriftart ändern

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Stinker, 16.03.08.

  1. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115
    Hallo,

    immer wenn ich in iWork '08 ein neues Pages Dokument erstelle, dann ist die Schriftart "Helvetica" ausgewählt. Wenn ich dann auf Arial umgestellt habe, dann geht das so lange gut, bis ich eine Tabelle einfüge in der wieder "Helvetica" in den einzelnen Spalten ausgewählt ist. :(

    Nun meine Frage: Kann ich die Standardschriftart in z.B. Arial umändern und wenn ja wie?

    Für hilfreiche Antworten schon mal Danke im Voraus.

    Stinker
     
  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    also innerhalt eines Dokuments kannst du es mit den Abstatzstilen bestimmen. Wie es über mehrere Dateien geht, weiß ich leider auch noch nicht.
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Öffne ein neues Dokument und ändere den Font in Arial. Dann wählst du unter "Ablage": Als Vorlage sichern.

    Wenn du das gemacht hast, gehst du unter "Pages" zu den Einstellungen und wählst:

    Neue Dokumente -- Vorlagen verwenden -- Auswählen. Jetzt suchst du deine eigene Vorlage (unter "Meine Vorlagen") und bestätigst alles. Danach hat jedes neue Dokument Arial als Standardschrift.
     
  4. m.w

    m.w Braeburn

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    43
    Musst du die Dateien denn hin- und hertauschen und deshalb aus Kompatibilitätsgründen Arial nutzen?

    Arial ist die schlechtere Helvetica, in allen Bereichen. Sie ist nur weit verbreitet — sonst nichts.
    Erfreu dich doch einfach an deinem schicken Computer und deiner benutzerfreundlichen Software, lass Arial Arial sein und benutz Helvetica.

    Ob die schön ist — darüber lässt sich vortrefflich streiten — aber seid doch in Gottes Namen froh, dass Dir Arial erspart bleibt.

    ;)
     
  5. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115
    Erst mal Danke für eure Antworten.


    Ich möchte so, wie MacBat das beschreibt ein Dokument erstellen, dass mir als Vorlage dient und immer, also auch in Tabellen Arial verwendet. Vielleicht kannst du ja nochmal erklären, wie das mit den Absatzstilen funktioniert, weil ich da nicht durchblicke. Danke schon mal im Voraus. :)



    Danke für die ausführliche Erklärung, die fast alles was ich machen will abdeckt. Bis auf die doofen Tabellen, die immer noch in jeder Zelle Helvetica verwenden. Oder hab ich da was nicht mit dem "Font" nicht verstanden? o_O



    @ m.w
    Naja, ich finde Helvetica ja ganz schön, und deswegen will ich ja auch Arial als Standardschrift, weils eigentlich genauso aussieht. Ändern will ich es einfach weil ich eine einheitliche Schriftart haben möchte und mich nicht wieder mit dem Apple eigenen, Windows inkompatiblen Sachen rumschlagen will.

    Nochmal Danke für eure Antworten und hoffe auf weitere.

    Stinker
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Da kann ich's mir jetzt doch nicht verkneifen:

    m.w. hat aber wirklich recht, Stinker, die Arial ist eine vor Jahren im Auftrag von Microsoft hergestellte, schlechte und zusammengeschmissene Kopie von Helvetica und MT Grotesque.

    Ausserdem ist "Hevetica Neue" <hust> inzwischen auch auf jedem Windows-Rechner vorhanden, um mal die Bedenken wegen "Kompatibilitaet" auszuraeumen.

    http://www.mimeartist.com/helvetica/
    http://www.iliveonyourvisits.com/helvetica/#
    http://en.wikipedia.org/wiki/Arial
    http://de.wikipedia.org/wiki/Arial
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Du kannst auch die Standardeinstellungen von Tabellen verändern, da heißt das dann "Stil". Du musst einen Tabellenstil definieren, danach kannst du dann Tabellen einfügen, die diesen Stil haben.

    Soweit zur Theroie. Praktisch habe ich das noch nie gemacht. Das Benutzerhandbuch sagt dazu:

    >>Definieren von Eigenschaften für Tabellen
    Sie können die Standardtabelle wunschgemäß gestalten, indem Sie die Anzahl der
    Zeilen und Spalten, die Linienstile und -farben, Textstile, Schatten usw. definieren.
    Gehen Sie wie folgt vor, um Standardeigenschaften für Tabellen festzulegen:
    1 Platzieren Sie eine Tabelle auf der Seite.
    2 Wählen Sie die Tabelle aus und legen Sie ihre Eigenschaften fest. Weitere Informa-
    tionen über das Platzieren und Formatieren von Tabellen finden Sie in Kapitel 8
    „Erstellen von Tabellen“.
    3 Legen Sie den Textumbruch um die Tabelle fest.
    4 Wählen Sie „Format“ > „Erweitert“ > „Standard-Tabellenstil definieren“.
    5 Löschen Sie die Tabelle auf der Seite.
    Hinweis: Eine Tabelle besteht aus bestimmten Formatierungsbereichen, einschließlich
    Titelzeile, Titelspalte, inneren Rahmen und äußeren Rahmen. Zum Einstellen von stan-
    dardmäßigen Tabelleneigenschaften müssen Sie jede Eigenschaft auf einen ganzen
    Formatierungsbereich anwenden. Wenn Sie z. B. die Formatierung einer Zelle in einer
    Titelzeile ändern, wird diese Änderung nicht als Teil des Standardtabellenstils gesichert.
    Dies geschieht erst, wenn Sie die Formatierung aller Zellen in der Titelzeile ändern.<<
     
  8. micha_b83

    micha_b83 Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    8
    Ich hatte das selbe Problem...
    ich muss Arial verwenden, da Arial die zu verwendene Schriftart für technische Dokumente ist.

    LG micha
     
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ist ja auch ganz egal, warum man das tun will. Ich zum Beispiel habe Pages auf Verdana umgestellt, vielleicht gibt es auch Leute, die als Standardfont Zapf Dingbats haben wollen. Es ist ein freies Land.
     
  10. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    du bringst mich da auf eine idee..........

    mal ernsthaft, ich benutze helvetica wo ich kann, weil ich tnr einfach nicht mehr sehen kann! ein protokoll mit tnr?? ich bin raus!! eine präsentation mit tnr?? woah ich bin raus! das sieht nicht aus. mit helvetica hingegen wirkt's gleich "professioneller".
    ich verstehe aber, dass es vor allem an der uni oft strenge vorgaben gibt was schriftart und -größe angeht. naja.. uni eben.. da kann man nicht viel erwarten.
     
  11. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115
    So, nochmal Danke für eure Antworten.

    Hab eure Tipps auch gleich mal befolgt und mir eine Vorlage für Arial angelegt. Werde dass auch noch für Times New Roman machen.
    Das mit den Tabellen hat wunderbar geklappt. Danke MacBat.

    Brauchen tu ich die Vorlagen nicht zwingend. Ich bin auch nicht an irgendwelche Programme gebunden, sonst hätte ich wahrscheinlich keinen Mac... :-D
    Und auf eine Uni geh ich auch nicht, wo ich bestimmte Schriftarten benutzen MUSS. Ich möchte bloß solche Vorlagen haben wegen einer einheitlichen Schriftart auf meinem Computer und wenn mal jemand was von mir möchte (was ja meistens in Arial oder Times New Roman verlangt wird) kann ich einfach eine Vorlage aufmachen und dann arbeiten und muss nicht extra rumhantieren.
    Vielleicht steige ich ja ganz auf Helvetica um. Mal sehen...

    Stinker
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Total [OT], aber ich muss es loswerden:

    Gestern ist mein Exemplar von "Helvetica" (der Film) gekommen <freu>
     
  13. Maksi

    Maksi Gast

    So lange Du Dokumente nicht im Word-Format abgibst und nicht gerade im Designbereich studierst wird kein Dozent checken, was das da für eine Schriftart ist. Er wird bestenfalls erfreut bemerken, dass es sich leichter lesen lässt (falls er überhaupt was merkt). Nutze seit langem Hoefler Text für alle Uni-Sachen (ein wunderschöne und reichlich ausgestattete Schrift direkt in OS X) und wenn ich mal Kommentare bekomme, dann weil den Leuten meine Handouts usw. besonders gut gefallen haben.

    P.S. Ganz selten geistert ja noch die Comic Sans herum... brrrrr...
     
  14. 360°

    360° Erdapfel

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    5
    Das Problem kenne ich auch mit der Standard-Schrift für Pages Dokumente...
    Aber den Stress gebe ich mir nicht, immer die Schrift zu ändern. Mir wurde also Helvetica "aufgezwungen", aber habe mich schon daran gewöhnt.
    PS: Endlich mal was neues im Vergleich zu den öden Windows-Stilen :)
     
  15. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    bei meinen pages einstellungen komme ich nicht zu dem "neue dokumente usw." kann mir einer helfen?
     
  16. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115

    Ist ein bisschen komisch geschrieben. Hab ich auch erst suchen müssen. Der korrekte Weg lautet:

    Ablage -> Neu aus einer Vorlage -> Eigenen Vorlagen -> Und wählst dort die von dir erstellte aus.
     

Diese Seite empfehlen