iWeb(&.Mac): Einzelne Seiten mit Passwort schützen?

Kenobi

Macoun
Mitglied seit
01.03.08
Beiträge
123
Hallo,

habe mal eine Frage zu iWeb:
Kann ich einzelne Seiten meiner Website mit einem Passwort schützen? (Will die Website per .Mac hochladen).
Oder kann ich nur die komplette Website mit einem Passwort versehen?

Gibt es da irgendeine Möglichkeit einen "öffentlichen" und einen "privaten" Bereich zu machen??
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen :)
 

Virtualix

Jonagold
Mitglied seit
14.06.08
Beiträge
19
Das geht nur für die gesamte Seite. Siehe iWeb Hilfe / Index / Kennwörter.

Und zur anderen Frage, da muss man vielleicht ein bißchen improvisieren.
Wenn Du dotmac hast, kannst Du doch da unter Homepage noch eine geschütze Seite erstellen und von deiner iWEb Seite darauf verlinken - oder??
 

cr4v3n

Zwiebelapfel
Mitglied seit
10.07.07
Beiträge
1.275
wollte jetzt kein extra Thread aufmachen, aber kann es sein das die Anmeldung nicht geht?! Als ich noch keine Domain hatte, da hat es den Benutzernamen bzw. Passwort nicht akzeptiert. Jetzt wo ich eine Domain habe, da drücke ich auf ok nach der Eingabe, es lädt ein bisschen dann kommt erneut die Abfrage... und so geht es weiter, bis die vollständige HP geladen ist... aber die Abfrage kommt dann immer noch...
 

henryold

Tokyo Rose
Mitglied seit
14.04.09
Beiträge
67
webseite

hi
altes thema aufwecke
hab ein webseite eingerichtet und will nur eine seite schützen.
wie stell ich das an ?

ich weiss, das laut iweb es nicht funktioniert, aber ich lese weiter oben, das es wege gibt.
komme nur nicht klar mit der beschreibung.

danke schon mal ;)
 

klawa

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
21.09.07
Beiträge
253
Du hast bereits eine "Website A" mit mehreren "Seiten".
Für die eine "Seite", die du mit einem Passwort versehen willst, erstellst du eine komplett neue "Website B". Diese versiehst du mit dem Passwort.
Dann verlinkst du von "Website A" auf die passwortgeschützte "Website B".

Das wars.
 

BlitzXard

Tokyo Rose
Mitglied seit
24.03.09
Beiträge
67
Thread ausbuddel....


-> Wie kann ich eine Einzelne Webseite mit einem Kennwort schützen wenn ich sie nicht über MobilMe veröffentliche?

Die iWeb Hilfe sagt das es über iWeb ohne MobileMe nicht möglich ist ein kenwort zu vergeben.
Aber es muss doch auch möglich sein wenn ich FTP nutze oder?

Ich habe schon eine extra Homepage erstellt die ich mit meiner anderen Verlinken kann. Beide liegen auf dem Selben Server aber die Zweite in einem eigenen Verzeichniss. Wie kann ich nun beim aufrufen dieser Seite eine Kennwortabfrage starten?
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.325
Schau mal beim bei Deinem Provider ob ein Passwortschutz möglich ist und wie man ihn einrichtet.
 

BlitzXard

Tokyo Rose
Mitglied seit
24.03.09
Beiträge
67
O.k, das mit dem Passwortschutz habe ich hinbekommen. Ich habe es mit ".htaccess" gelöst. Funktioniert gut.


• Wie kann ich eine "Error-Page" einbinden? ... Insofern jemand ein Falsches PW eingibt wird die Anfrage erneut gestartet,was gut ist. Sollte aber jemand auf Abbrechen drücken möchte ich das er auf eine Spezielle Seite geleitet wird und nicht auf die Server eigene 404.
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.325
Auch das musst Du mit Deinem Provider abklären. Wird, wenn möglich, wohl ebenfalls über die .htaccess laufen.

Ich gehe aber eher davon aus, dass das nicht möglich sein wird.
 

BlitzXard

Tokyo Rose
Mitglied seit
24.03.09
Beiträge
67
Ja danke, Es funktioniert aber - habe es schon via. HTML in die htaccess geschrieben danke.

- Selfhtml ist ne klasse Page!

Trotzdem danke!
 

robbieW

Reinette de Champagne
Mitglied seit
09.03.09
Beiträge
421
Hallo Freunde,

ich baue mit iWeb09 meine HP und möchte sie Kennwort schützen mit htaccess da ich keine mac. account habe. Nun habe ich keine Ahnung was ich machen soll und alles was ich lesen kann, kann ich nicht verstehen?

Kann mir jemand helfen?
 

BlitzXard

Tokyo Rose
Mitglied seit
24.03.09
Beiträge
67
Ist ganz einfach. Du benötigst Zwei Dateien. Zum einen die .htaccess und zum anderen die .htusers. Die htusers beinhaltet die Passworter und die Benutzer und die htaccess die Zugangsbestimmungen.

--> Du gehst einfach folgendermaßen vor.

Zuerst erstellst du Zwei Textdateien mit dem Texteditor. Achte darauf das du sie zunächst nur htaccess und htusers ohne den Punkt vorneweg benennst (Also zb. htusers.rtf).


In die htaccess Textdatei schreibst du:
Code:
# Zugangsschutz (Benutzername und Passwort)

AuthUserFile /***/***/***/.htusers
AuthGroupFile /dev/null
AuthName "***"
AuthType Basic
require valid-user
• Unter AuthUserFile gibst du den direkten Pfad zu deiner .htusers Datei auf deinem Server an.
• Unter AuthName kannst du in die " " Schreiben was du möchtest. (Dient später als Anzeige)


In die htusers Textdatei schreibst du:


Code:
# Liste der Zugriffsberechtigten. (Benutzername:Passwort)

Benutzername:Passwort
Benutzername2:Passwort2
Benutzername3:Passwort3
• Einfach einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben und mit einem : Trennen.
• Das Passwort musst du verschlüsseln einen geeigneten Generator findest du hier: KLICK



Wenn du deine gesamte Webseite schützen möchtest legst du beide Dateien in das sogenannte ROOT Verzeichnis. Bedeutet in den Selben Ordner wie deine Webseite. (zb. index.html). Um nur eine Unterseite zu schützen, legst du die .htaccess & die .htusers in den entsprechenden Unterordner. Achte dabei auf den korrekten Pfad zu der .htusers.

--> Nun musst du deinem FTP Programm noch sagen das es versteckte Dateien Anzeigen soll. Google am besten danach, wenn du nicht weißt wie die meisten FTP Programme haben unter "ANZEIGE" eine Option dafür.

--> Nun benennst du die Beiden Dateien auf deinem Server um. Aus der htusers.rtf und der htacces.rtf machst du: .htusers & .htaccess

Danach sollte es Funktionieren.


--> Falls nicht! Sieh dir die Konfiguration deines Servers an. In der Hauptkonfigurationsdatei findet sich eine Zeile mit AllowOverride diese musst du auf AllowOverride All stellen. Falls du selber keinen
zugriff auf diese Datei hast, wende dich einfach an deinen Anbieter.


Fertig.
 
Zuletzt bearbeitet: