1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iWeb frisst Gigabytes

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von wolfsbein, 28.02.06.

  1. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Hallo

    habe heute iWeb ausfuehrlicher getestet und festgestellt, dass die Integration von iWeb und iPhoto nicht so ganz geglueckt ist: http://mathias-wagner.info/wordpress/2006/02/28/iweb-frisst-gigabytes/
    Alle Bilder werden ausnahmslos doppelt gespeichert und belegen daher auch doppelt so viel Platz! Bei einer kleinen Notebookplatte kann das durchaus zum Problem werden. Hat da jemand eine geniale Loesung zum umgehen?
     
  2. electribus

    electribus Gast

    hi,

    mir ist dieses problem bekannt, nicht nur bei "iweb". was man dagegen machen kann? solche software einfach nicht benutzen. diese software ist vom hersteller aus so entworfen, dass sie folgekosten zutage bringt. im aktuellen beispiel - man braucht mehr speicher >>> neue festplatte oder mehr webspace.

    meine meinung dazu ist: wer im internet oder auch offline informationen pupliziert sollte sich auf handarbeit zurückbesinnen oder auf diverse open source bzw. auch kostenpflichtige software zurück greifen. je nach einsatzbereich gibt es da recht viel außerhalb von apple software.

    apple verkauft zwar 1a hardware + os, jedoch recht viel software die folgekosten zu tage bringt.
     

Diese Seite empfehlen