1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iweb frage

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von SirTobiTobsen, 04.08.07.

  1. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ich weiß net ob das nun ins "pro" forum gehört aber gut, stelle ich hier mal meine frage(n)

    zunächst, ich habe selbst eine, wie ich finde, recht nette seite mit iweb erstellt. es handelt sich um eine firmen homepage. ich muss also gleich gestehen dass ich selbst von websitenprogrammierung so gut wie keine ahnung habe (typischer iweb-user halt ;) ) und an iweb schätze ich eben, dass man doch klassisch ansprechende seiten erstellen kann (im gegensatz zu sonstigen anfänger-programmen) und das ich diese eben immer fix & einfach per cyberduck ändern bzw aktualiseren kann.

    soweit so gut, ein großer nachteil ist nun aber das iweb in der menü leiste keine untermenüs ermöglicht, also z.B top "angebot" und darin dann "angebot a" und "angebot b" etc.

    nun gut, meine frage: ist es möglich, also von anfänger- (meiner) oder profi-hand diese untermenüs einzubauen oder komme ich um die neugestaltung (mit anderem prog & wohl durch profihand) nicht herum? der auftritt sollte also mehrere untermenüpunkte und gern auch ein kontaktformular enthalten...

    ich bräuchte dann aber eben die möglichkeit schnell wieder etwas zu ändern und möchte keinen pflege-vertrag abschließen, sprich ich möchte es dann selber machen können.

    vielleicht hatte jemand ähnliche probleme oder ein apfeltalker hat eine idee! ich wäre wie immer sehr dankbar!

    beste grüße
     
  2. Patrick7

    Patrick7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    154
    mhm.. Bei iWeb kannst du ja nicht den code anschaun, also bleibt dir wohl nix anderes über als ein programm zu nehmen wo du den code bearbeiten kannst zb Dreamweaver oder im google.com/mac
    nach einem freeware code programm zu suchen.
     
  3. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Ganz so einfach und billig ist das nicht

    So ist es.
    iWeb eignet sich nur für Hobby-Webseitengestalter, die mal eben eine private Seite (mit Blog, Fotos, Filmen etc.) bauen möchten.

    Für Profizwecke eignen sich Dreamweaver und GoLive. Sie sind relativ einfach zu bedienen und es lassen sich diverse Skripte und Formulare erstellen. Der HTML-Code ist dabei immer editierbar, was für Firmenseiten unbedingt nötig ist.

    Fazit: Wer mit Webseitenbau Geld verdienen will, muss zunächst etwas Geld investieren.
     
  4. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    danke für die antworten!
    wie gesagt weiß selbst natürlich auch dass man wenn man eine gute seite haben möchte auch etwas investieren muss, ist ja schleißlich dann meine eigene page.
     
  5. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    also ich sehe in deiner Anforderung eigentlich nicht wirklich ein Problem. das kann man durchaus mit Textblöcken machen. ich male mal kurz wie ich dein Problem verstehe.
    hier die Menuleiste (oben) wie sie iWeb normalerweise machen würde:

    ------------------------------------------------------------------------------------
    Home Produkte Angebote Kontakt
    ------------------------------------------------------------------------------------

    so, jetzt stellt sich erstmal die Frage wie genau du das haben willst, man kann es zb so machen das du bei einem klick auf "Angebot" in der Angebotsseite einfach zwei textblöcke einfügst und diese entsprechend verlinkst:


    ------------------------------------------------------------------------------------
    Home Produkte Angebote Kontakt
    Angebot A
    Angebot B
    ------------------------------------------------------------------------------------

    ("Angebot A" und "Angebot B" sollten hier eigentlich unter "Angebot eingerückt sein, aber die Forumssoftware zerlegt mir die Formatierung)


    Die Seiten "Angebot A" und "Angebot B" erstellst du ganz normal, nur das du in den Eignschaften von den Seiten auswählst das diese NICHT im Menu angezeigt werden, den dazu sind die Testblöcke da. Welche du wiederum anwählst und in deren eigenschaften als Hyperlink "Angebot A" bzw "Angebot B" auswählst. Dazu braust du absolut keine HTML Kenntnisse.
     
    #5 dark-hawk, 10.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.07

Diese Seite empfehlen