1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iweb am MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von monasapple, 12.07.06.

  1. monasapple

    monasapple Gast

    Hallöchen,

    habe mein niegelnagelneues MacBook gerade in Betrieb gesetzt und meine erste iweb Seite gebastelt... Am Monitor super Farbe, toller Kontrast. Seite hochgeladen und am G5 angeschaut. Ergebniss: Schleußliche Farbe, gar kein Kontrast! :( Woran liegt das wohl? Am MacBook Monitor oder an iweb? Am G5 kann dat nicht liegen. Ist mein Arbeitswerkzeug für den Druck > der ist Top (die Monitoreinstellung :)

    Und: Hat jemand einen Tip, wie ich mein MacBook am besten kalibrieren soll?

    Gruß an alle Apfeltalker
     
  2. Syncron

    Syncron Gast

    Das ist doch die Krux am Web. Da schon das normale Farbmanagment im Printbereich schon manchmal problematisch ist, kann ich nur zum Web sagen: Man kann schon froh sein, wenn die Seite in etwa so dargestellt wird, wie man es sich vorgestellt hat. Man muss sich leider auf 256 Farben beschränken, wenn man sicher gehen will , DASS JEDER MONITOR UND BROWSER AUF ERDEN deine Website einigermaßen korrekt darstellt kann.

    Dennoch: Erstelle dir ein Profil, dass der G5 und das MacBook gemeinsam benutzen und anzeigen können. Das kannst du im Zweifel auch schon mit Kalibrierunsgtools benutzen, die nach *Augenmaß* arbeiten. Gerät wie dieses hier zu kaufen, halte ich im Webbereich für schwachsinnig.

    Weitere Infos hier!
     
  3. monasapple

    monasapple Gast

    Ich weiß, ich weiß... fürs web ist mein MacBook wirklich nicht geeignet. Aber es soll ja auch keine Profi Seite werden - nur just for fun & for friends. Da ich nun wahrich überhaupt nicht aus dem web-Bereich komme ist das alles noch fremd und Neuland für mich. Dachte mir also: Fängst Du mal ganz klein mit iweb an und das in Ruhe zu Hause und nicht am G5 in der Arbeit. Aber ich habe Dich verstanden: Werde mein MacBook mal mit zur Arbeit nehmen und mit meinem kalibrierten Monitor abgleichen.

    Ach und zu den 256 Farben. Ich glaube, da habe ich bei iweb keine Chance darauf umzustellen, oder? (Nicht wie bei Photoshop etc.)

    Wie auch immer. Thanx für den Link. Werde mal in Ruhe lesen...

    P.S. Es kann auch wirklich nicht sein, dass iweb da auch eine große Rolle spielt?
     
  4. Syncron

    Syncron Gast

    Ich kenn mich mit iWeb nicht aus. Gibt es da ein webbasiertes Farbmanagment (wie unter GoLive?). Denk aber nein, soll ja schön einfach bleiben...
     
  5. dsquared2

    dsquared2 Gala

    Dabei seit:
    11.07.06
    Beiträge:
    48
    wie wäre es denn, wenn man nen css-style für die Seite schreibt, dann können Schriften und Farben überall gleich angezeigt werden, in jedem Browser. Außerdem kann mit in Photoshop die Funktion "save for web" benutzen, die die Farbe dann ein bissle umbastelt
     
  6. trent

    trent Gast

    Farbmanagement weiss ich nicht, aber mir ist spontan aufgefallen, dass man in der Farbpalette einstellen kann, dass man "websichere Farben" benutzen will. (Siehe Bild).;)
     

    Anhänge:

    Bonobo gefällt das.
  7. Versuchs erst einmal unter "Systemeinstellungen, Monitor, Farben, Kalibrieren... und Expertenmodus..." anklicken. Das Tool ist zwar simpel aber es funktioniert erstaunlich gut. Von Haus aus ist der Monitor des Macbooks leider grauenhaft eingestellt.
     

Diese Seite empfehlen