1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes (Windows) Problem

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Flyfinn, 21.10.09.

  1. Flyfinn

    Flyfinn Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    5
    Hallo Leute, habe ein Problem mit iTunes
    Habe mein iTunes auf meiner externen Festplatte installiert und die is jetz ex gegangen. Is kann weder das installierte iTunes deinstallieren, noch eine neuere Version installieren.
    Weiß jemand, was zu tun is??
    MFG
    Lukas
     
  2. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.124
    Deine Beschreibung ist - noch - etwas sehr wirr.

    Was ist genau passiert? Lässt sich die FP gar nicht mehr ansteuern?

    Hast Du irgendwelchen Zugriff?

    Wobei ist was defekt gegangen... Warst Du am Arbeiten, was hast Du gemacht.

    Hast Du die FP immer erst im System und dann vom USB-Port getrennt.

    So können wir Dir noch nicht helfen. Beschreibe bitte mal, was los ist. Dann kommen Antworten.
     
  3. Flyfinn

    Flyfinn Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    5
    Nein die FP lässt sich nicht mehr ansteuern. Ich arbeite manchmal an zwei Computern und habe die Festplatte von meinem Computer an den anderen angesteckt, auf einmal heißt es bei beiden Computern, dass das Gerät nicht erkannt wird.

    Wenn ich auf Software gehe und versuche iTunes zu deinstallieren, dann sagt er mir >>"iTunesHelper.Resources" ist kein gültiger kurzer Dateiname<< und im nächsten Fenster sagt er mir >>Schwerwiegender Fehler bei der Installation<<
    Und wenn ich versuche iTunes einfach neu zu installieren, dann gibt er mir als Zielpfad den Pfad der Externen Festplatte, der aber nicht existiert. Wenn ich verusche den Pfad zu ändern schmeisst er mich aus der Installation raus.

    Hoffe das war genauer un ddu kennst dich halbwegs aus
    MFG
    Lukas
     
  4. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.124
    Moin,

    mir ist immer noch nicht klar, was Du willst.

    Das musst Du einmal beschreiben - das hast Du noch gar nicht.

    Warum willst Du etwa, wenn die Festplatte nicht mehr geht, iTunes deinstallieren?

    Oder geht es Dir vielleicht darum, dass Du die Mediathek sichern willst (also Deine Musik, Apps...).

    Oder sollen wir eine Ferndiagnose machen, wie die Festplatte wieder in Gang gesetzt wird? ;)
     
  5. Flyfinn

    Flyfinn Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    5
    Nein, mir geht es nicht um eine Ferndiagnose bezüglich meiner Festplatte. Ich will iTunes aus diesem Grund deinstallieren, da ich iTunes nicht mehr aufrufen kann, da die ganzen Dateien für iTunes auf dieser Festplatte waren. Deswegen wollte ich iTunes zuerst deinstallieren, damit ich iTunes woanders wieder installieren kann. Nur das geht aus den vorhergegangenen Gründen nicht.
     
  6. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Du müsstest die Registrierungsdatenbank von Windows aufräumen. D.h. dort alle Einträge die mit iTunes zu tun haben löschen. Vorher unbedingt einen Wiederherstellungspunkt setzen und/oder die Reg-Datenbank einmal sichern.

    Aufrufen kannst die Datenbank mit Start->Ausführen->regedit.

    mfg
    paule
     
  7. Flyfinn

    Flyfinn Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    5
    @ Der Paule

    Srry, aber könntest du mir das en wenig genauer erklären, bin nicht so gut was Computersachen angeht.

    MFG
     
  8. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Aber klar. :)
    In der Registrierungsdatenbank werden verschiedene Einstellungen bzw. Schalter gespeichert. Nicht nur von Windows, sondern auch von Programmen. Dort werden dann z.B. auch Einstellungen zu iTunes, Speicherort, Installationspfad usw gespeichert. Diese weden dann vom Installationsprogramm abgefragt. iTunes selber ist nicht mehr vorhanden, aber die Einstellungen in der Datenbank. Diese musst du nun entfernen.

    Vorher bitte zwei Dinge machen. Zum Einen, einen Wiederherstellungspunkt setzen. Dazu unter Start->Programme->Zubehör->Systemprogramme(wenns richtig ist)->(System)Wiederherstellung. Dort erstellst du einen neuen Wiederherstellungspunkt, falls was schief gehen sollte.
    Danach öffnest du, wie beschrieben den Registrierungseditor und exportierst die Datenbank erst einmal. Als Datensicherung.

    Nun öffnest du die Suche und tippst iTunes ein. Im Bereich "Hkey_Local_Machine" und "Hkey_Current_User" solltest du die iTunes Einträge löschen.

    Danach probiere die Installation noch einmal aus.

    mfg
    paule
     
  9. Flyfinn

    Flyfinn Erdapfel

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    5
    @ Paule
    Nein, hat nicht funktioniert
     
  10. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Okay, dann schau mal nach, ob im Programme Ordner noch iTunes Reste enthalten sind und schmeiß den Apple Updater runter. Falls noch nicht geschehen.
     
  11. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.733
    Wenn dir die Hinweise von Paule nicht weitergeholfen haben, glaube ich, dass dir in einem Windows-Forum besser geholfen werden wird. Hier triffst du auf sehr viele "Cracks", die den schwarzen Gürtel in Mac OSX haben, aber für Windows-Fragen gibt es bestimmt kompetentere Leute als uns ;) Auch wenn iTunes von Apple ist, ist es doch eine windowsspezifische Sache.
    Guck doch mal unter: www.chip.de oder www.pc-specialist.net.
     
  12. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Naaa, das war ja noch nicht alles. :D Erstmal abwarten.
     

Diese Seite empfehlen