1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

itunes will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von frenzy, 06.01.10.

  1. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    Hallo Ihr Lieben,

    manchmal verstehe ich meinen Mac nicht mehr.
    Ich habe itunes aktualisiert. Mein Rechner wollte dazu noch weitere Aktualisierungen haben. Nämlich Security Update und Safari... Hab ich alles brav aktualisiert.

    Wenn ich nun itunes starte, bekomme ich sofort das Fenster „itunes wurde unerwartet beendet“.

    Nix geht... Und nun??? Hab ich was falsch gemacht?

    Liebe Grüße,
    frenzy
     
  2. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    kein Profi da?

    Na?

    Hab ich euch zu wenig Info gegeben oder kann mir niemand helfen??

    Ich hab nun das komplette Programm weggeschmissen und anschließend neu installiert,
    trotzdem sofort wieder beendet... :-c:-c:-c

    Es gibt doch noch irgendwelche LibraryOrdner, muss ich da was weghauen??

    Also die Systemvorraussetzungen stimmen aber. Gestern hab ich sogar kurz über das Programm Musik gehört, seit heute ist nun Schluss mit lustig.
    Kein itunes mehr.

    Bitte helft mir!
    LG, frenzy
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Also das Neu-installieren eines Programmes bringt fast nie etwas. Da wird doch nur eine Datei durch eine identische ersetzt - es sei denn da liegt tatsächlich ein Speicherfehler vor oder irgendwas hat die Rechte ganz grundlegende zerschossen.
    Vermutlich hast du irgendein Plug-in installiert - für iTunes oder für QuickTime vermutlich -, das nicht mit der aktualisierten iTunes-Version kompatibel ist.
    Leere mal die entsprechenden Verzeichnisse (die Dateien nicht löschen, nur woandershin schieben) und starte iTunes neu. In Frage kommen die Ordner /Library/iTunes und ~/Library/iTunes (also im Uer-Ordner).
    Auch ~/Library/Preferences/com.apple.iTunes.plist mal auf den Schreibtisch schieben.
    Tritt das Problem immer noch auf, mal einen zweiten Benutzer anlegen (sollte man ja sowieso haben, einen Admin und einen Normalnutzer für den Alltag) und dort iTunes starten.
     
  4. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
    evtl. hilft das Reparieren der Benutzerrechte ?
     
  5. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    Oh Mannomann

    Nun ist alles noch schlimmer...

    Nun komme ich nicht mal mehr ins Netz mit diesem Rechner.
    Das Help-Programm hatte empfohlen, die oben genannten Dateien aus dem Preferences Odner zu löschen. Hab die in den Papierkorb geschmissen und nun komm ich nicht mal mehr ins Netz.

    Was sind das für Dateien in der Library. Da habe ich auch 2 Ordner mit diesem Namen gefunden.
    Ich verstehe meinen Mac kein Stück...
     
  6. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    alles wieder gut - außer itunes

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin leider noch immer nicht weiter gekommen mit itunes.
    Immerhin klappt alles andere wieder, was zwischendrin nicht mehr wollte.

    Leider stürzt itunes immernoch direkt nach dem Start ab.

    Ich habe die entsprechenden Verzeichnisse geleert und die Dateien aufs Desktop verschoben,
    itunes neu gestartet - leider ohne Erfolg.

    Habt ihr noch irgendwelche Ideen?

    DANKE
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Leg dir zum Testen einen neuen Benutzer an, den kannst du nach dem Test wieder löschen(Systemeinstellungen-Benutzer)
    melde dich dann unter dem neuen Benutzer an, starte iTunes, wenn iTunes jetzt läuft, dann liegt der Fehler nur in deinem anderen Benutzerkonto, wäre dann ja schom mal ein Fortschritt. Jetzt müsste man dann nur den Verursacher in deinem Benutzer finden, und nicht systemweit suchen,
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Eventuell mal die alte Version laden und mit der versuchen?
     
  9. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    Hallo schon wieder,

    nun habe ich also die alte Version von itunes getestet,
    da bekomme ich die Fehlermeldung, dass die itunes library nicht gelesen werden kann, weil sie mit einer neueren Version erstellt wurde...

    Bei einem anderen Benutzer funktioniert itunes 9...

    was kann ich nun tun?
    Danke für Eure Geduld mit mir!

    LG, frenzy
     
    #9 frenzy, 08.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.10
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Ersteres ist normal, es ist aber vielleicht interessant, ob iTunes mit einer neu angelegten leeren Mediathek läuft (dafür die Library-Dateien - nicht die ganze Mediathek, nur die vier Library-Dateien in Musik/iTunes - irgendwohin verschieben und sichern, dann legt iTunes automatisch neue an).
    Aber da es unter einem anderen Benutzer funktioniert, muß es ja etwas sein, was nur auf deinem normalen Benutzer installiert ist.
    Hast du denn die Plugins und Skripte mal aus deiner User-Library rausgezogen?
     
  11. frenzy

    frenzy Jonagold

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    23
    Nicht, dass ich wüsste... Allerdings bin ich blutiger Anfänger, der wohl gerade sein Lehrgeld bezahlt.o_O Vielleicht war ich doch dran!? Ich weiß es ehrlich nicht.
    Was könnte ich denn nun tun?

    LG, frenzy
     

Diese Seite empfehlen