1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes vor- und zurück spule

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von l3roc, 01.12.07.

  1. l3roc

    l3roc Carola

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    109
    Hallo, also es ist ziemlich nervig wenn man ein paar lieder durch zappen will und mann kann nicht vorspulen. gibbet denn da keine möglichkeit das durch zusatz software zu pimpen?


    lg benny
     
  2. Leraje

    Leraje Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    714
    Man kann doch vorspulen?! In iTunes hast du doch oben ein Fenster, in dem der Titel, das Album, die Restlaufzeit, etc. angezeigt wird. Einfach in der Zeitleiste dort anklicken, wo du hin willst.
    Alternativ kannst du auch die Buttons gedrückt halten.
     
  3. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Oder den "Track forward"-Button lange drücken (das gleiche auf der Fernbedienung oder dem iPod oder jedem anderen Player der Welt :D)
     
  4. iMacBook

    iMacBook Adams Apfel

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    512
    Oder auch direkt auf der Fernbedienung.
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    und wenn du die alu-tastatur mit den itunes-steuerelementen hast, kannst du auch da einfach lange auf vor oder zurück drücken - so wie es bei jedem musikplayer geläufig ist...
     
  6. l3roc

    l3roc Carola

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    109
    ok sorry ich habe mich falsch ausgedrückt. das ist ja nicht wirklich eine ernsthafte vor- und zuück spulen funktion. ich meine eine extra taste dafür. es is schon recht mühseelig damit zu spulen. ich dachte das eher an so etwas wie beim winamp. einmal eine taste gedrückt und er springt 5sekunden weiter im track. so kann man sehr schnell zur gewünschten stelle spulen.
     
  7. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Setze doch dein MacBook als reinen Windows-Rechner ein. Dann ist alles wieder so, wie du es kennst.
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    genau DAS ist spulen. das was du willst ist ein "vorspringen"... ;)


    aber hier ein applescript zum "springen" (vor):
    Code:
    on run {}
    	
    	set iTunes_laeuft to false as boolean
    	
    	-- Überprüfung, ob iTunes läuft
    	tell application "System Events"
    		if (exists process "iTunes") then
    			set iTunes_laeuft to true
    		end if
    	end tell
    	
    	if iTunes_laeuft is true then
    		tell application "iTunes"
    			set player position to player position + 10
    		end tell
    	end if
    	
    end run

    und zurück:
    Code:
    on run {}
    	
    	set iTunes_laeuft to false as boolean
    	
    	-- Überprüfung, ob iTunes läuft
    	tell application "System Events"
    		if (exists process "iTunes") then
    			set iTunes_laeuft to true
    		end if
    	end tell
    	
    	if iTunes_laeuft is true then
    		tell application "iTunes"
    			if player position ≥ 10 then
    				set player position to player position - 10
    			else
    				set player position to 0
    			end if
    		end tell
    	end if
    	
    end run
    das nutze ich zusammen mit spark - denke das ist genau das, was du möchtest...
     
    Herr Sin gefällt das.

Diese Seite empfehlen