1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Visualisierungen selberbasteln

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Birdy27, 17.04.06.

  1. Birdy27

    Birdy27 Gast

    Hallo,

    nach einigen Monaten Arbeit ist endlich meine Version 1.0 von iVisualize fertig!
    Aber mal ganz von Anfang:

    Mit Tiger hat Apple den Quartz Composer hergestellt, mit dem jeder (auch oder gerade nicht Entwickler) schnell mal eben per Drag & Drop grafische Effekt und 3d Szenerien erstellen kann. Mitgelieferte Beispiele sind u.A. der RSS Bildschirmschoner von Apple.

    Leider ist die Einsatzmöglichkeit für nicht Entwickler im Großen und Ganzen auf Bildschirmschoner beschränkt gewesen.

    Mit iVisualize ändert sich das nun.Jetzt kann jeder der Lust hat seine eigenen Visualisierungen bauen und veröffentlichen. Natürlich gibt es bereits einige sehr schicke mit im Paket und weitere im Netz.

    Apple selbst nennt iVisualize bei seinen Downloads "The next generation of iTunes visualizations: Quartz compositions in iTunes."

    iVisualize ist Freeware und gibt es unter
    http://web.mac.com/vogelbusch/iWeb/Site/iVisualize.html

    Ich würde mich sehr freuen, wenn selbstgemachte Visualisierungen für ander veröffentlicht würden. Gerne könnt Ihr solche an mich schicken, ich setzte Sie dann mit auf die Visualisierungs Seite.

    Viel Spaß!

    Grüße aus Düsseldorf
    Christoph

    P.S.: Auch wenn das Programm "Made in Germany" ist, sind die fünf oder sechs vorkommenden Worte auf englisch. Eine Lokalisierung würde im Moment mehr Pflege Aufwand kosten, als Sie Wert ist.
    Also hier kurz dies Worte auf Deutsch:
    "Download more" = "weitere herrunterladen"
    "composition settings" = "Kompositionseinstellungen"
    "global settings" = "Allgemeine Einstellungen"
    "Cancel"/"OK" = "Abbruch"/"Akzeptieren"
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hallo Christoph,

    das finde ich cool ... meine Augen lieben "schoen bunt", und dann ist's auch noch Freeware, sowas ist immer willkommen!

    Herzlichen Dank, Tom
     
  3. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Wirklich sehr schön. :)

    Auch Be Composed funktioniert hervorragend (iMac 20", Intel Core Duo, 1 GB RAM).
    [​IMG]
    "Grisselig", wie ich so schön sage ;), wirds nur im Vollbildmodus, wie bei allen anderen Visualisierungen. Das finde ich immer sehr schade, gibt es da einen Trick auch dort die volle Auflösung zu nutzen?
     
  4. Birdy27

    Birdy27 Gast

    Vollbild, Deinstallation, Störungen

    Hallo,

    ich hatte ursprünglich ein schnelles voll auflösendes Vollbild, aber das führte zu unregelmäßigen abstürzen beim Beenden. Von iTunes selber bekommt man nur diese geringe Auflösung die nur die reingezoomte unter linke Ecke des Bildschirms ist.

    Ich werde mal nachhören, ob es Authoren anderer Visualisierungen geschafft haben.

    Die Deinstallation ist trivial, sobald man einen Paket deinstaller auf dem Rechner hat. Leider möchte ich an dieser Stelle nicht Desinstaller empfehlen, da seit der letzten Version ein böser Bug drin ist, der bei anderen schon zu großen Verlusten geführt hat. Aber es gibt noch ein paar gute, wie hießen die noch ???

    Bei der Stöung würde ich ja glatt behaupten, dass irgendwo ein "Clear" Patch in einem "Render In Image" Patch fehlt, ich sehe selber mal rein und geb es weiter.

    Ansonsten kann ich nur zu Mut anregen, schaut ruhig einmal in die Visualisierungen (/Library/iTunes/iVisualize) mit dem Quartz Composer rein und ändert ein wenig. Oder verwendet das Template um was eigenes zu schaffen ... ist alles recht einfach.


    Grüße
    Christoph
     

Diese Seite empfehlen