1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes verursacht (vermutlich) Systemabsturz

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von le.chausson, 25.01.10.

  1. le.chausson

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    50
    Hallo zusammen,

    ich habe zur Zeit das Problem, dass iTunes mein System zum Absturz bringt.
    Erst funktioniert alles eine gewisse Zeit lang problemlos, dann geht nichts mehr: Man sieht nur noch das bunte Rädchen, das sich dreht, aber es lassen sich keine anderen Programme mehr anwählen, das Apfel-Menü lässt sich nicht öffenen, auch den Dialog "Programme sofort beenden" kann ich nicht aufrufen. (Wenn er schon da ist, dann kann man da auch nichts mehr anwählen oder beenden). Es hilft dann nur noch, den Stecker zu ziehen.

    Ich habe einen iMac mit SnowLeopard und auch alle Updates.

    Mein iTunes habe ich schon mal nach der Anleitung von Apple gelöscht und wieder installiert.

    Kennt jemand das Problem?

    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen