1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes verändert Seitenverhältnis von Filmen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Cidre, 31.01.09.

  1. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    iTunes stellt uns seit gestern vor ein unerklärliches Problem.
    Wir haben ein paar Filme unter iTunes. Seit gestern stellt iTunes diese Filme in einem
    ungewöhlichen Seitenverhältnis (1448*572) dar. Dadurch wirken die Filme gestreckt.

    Unter Quicktime haben die selben Filme ein normales Seitenverhältnis (z.B. 1018*572).
    (Siehe Anhang, den ich "anonymisiert" habe. Das untere Bild ist "normal", das obere "gestreckt")

    Wir können uns das nicht erklären, da wir das System nicht verändert haben.
    Wie kann man das Problem, welches anscheinend nur iTunes hat, beheben ?

    Cidre
     

    Anhänge:

  2. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Seitenverhältnis in der itunes-Library dokumentiert?

    Hallo,

    nun habe ich leider noch keine Antwort bekommen. Ich hoffe, es ist kein allzu exotisches Problem.
    Ich habe zwischenzeitlich versucht, den Film in iTunes zu löschen und anschließend wieder zu importieren. Das hat leider auch nichts gebracht.
    Da iTunes ja auch Informationen in der Library speichert, wollte ich nun fragen, ob ich dort nach dem Fehler suchen "darf". Soll heissen: Kann ich den Film löschen, den Library-Beitrag auch entfernen und DANN den Film erneut importieren.
    Frage lieber nach, da ich mir nichts zerschießen möchte.
    Weiß dazu jemand einen Rat ?

    Cidre
     
  3. Alma

    Alma Idared

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    29
    QT Problem

    Hallo,

    das ist ein Problem seit QT 7.6

    siehe hier:

    http://forums.elgato.com/viewtopic.php?f=86&t=4267&sid=689425c91ae0173a472aa2c12b205ea1

    Es geht um anamorphe Filme und die Auflösung. Wg. irgendeinem Flag in der Videodatei, geht QT von einm Widescreen Video aus und skaliert es falsch.

    Hier die genaue Erklärung und ein erste Lösung. Nicht elegant aber funktioniert. In Apple TV soll der Fehler nicht vorkommen. Das teste ich gerade.

    http://forums.whirlpool.net.au/forum-replies-archive.cfm/855560.html

    Hier noch ein Eintrag auf Apple Support, den man verfolgen kann. Vielleicht gibt es von Apple bald eine Lösung.

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=8919897

    Wenn jemand eine andere Lösung hat... :)

    Gruss, Alma
     
  4. Cidre

    Cidre Braeburn

    Dabei seit:
    22.09.07
    Beiträge:
    45
    Danke

    Vielen Dank für den Hinweis.

    Nun heisst es wohl erstmal abwarten und Teetrinken.

    Ich hatte zwar hier und auch per Google gesucht, aber ich hätte es auch mal auf englisch mit "scaling" versuchen können o_O

    Cidre
     

Diese Seite empfehlen