1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes und iPhoto sehr lange Reaktionszeit bei externen Biblioteken (Snow Leopard)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dlange, 11.09.09.

  1. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hi Leute,

    ich habe vor einigen Tagen meinen iMac auf Snow Leopard geupdatet. Meine iTunes Musik sowie meine iPhoto Bibliothek liegen auf meiner TimeCapsule sodass ich via MacBook und iMac immer auf die selbe Bibliothek zugreifen kann.

    Auf dem MacBook (noch altes Leopard) läuft das auch alles wunderbar, Liederwechsel in unter einer Sekunde, Bildwechsel sofort und ohne Verzögerung.
    Auf dem iMac (Snow Leopard) dauert das wechseln eines Lieds ca. 30 Sekunden bis zu einer Minute und das wechseln zum nächsten Bild in iPhoto ca. 5-10 Sekunden.

    Kann sich das irgendjemand erklären oder ist auf das selbe Problem gestoßen?
    Bin für alle Lösungsvorschläge dankbar :)

    Viele Grüße,
    Daniel
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hast du schon das Update auf 10.6.1 installiert? Habe aber bei AT schon ein paar mal von den Problem gelesen.
     
  3. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    Hi DesignerGay,

    ja das Update habe ich bereits installiert und leider keine Besserung gebracht :(
     
  4. vahdeani

    vahdeani Ribston Pepping

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    300
    unterstützen sowohl dein imac als auch dein macbook den n-standard, also anders gefragt: ist der imac erheblich älter als dein book?

    weiter anders gefragt: war vor dem sl-upgrade alles perfekt auf dem imac diesbezüglich?
     
  5. Chrissel

    Chrissel Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    639
    stell vielleicht mal die spotlight indizierung ab für deine timecapsule bei mir hatt ich das problem mal mit einer bibliothek auf ner externen platte. da war i-was mit der indizierung nicht ok und alles hat nur noch gestockt ich habs dann i-wann noch mal neu durchlaufen lassen (an einem stück!) und seit dem läuft alles super
     
  6. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    @vahdeani beide Geräte sind gerade ein paar Monate alt unterstützen also bereits den n-standard. Vor dem SL-Upgrade war auch alles wunderbar.

    Ich habe nun festgestellt, dass in iTunes dieses Problem komischerweise nur bei einem meiner Hörbücher auftritt, Musik und Filme allerdings normal abgespielt werden (bei Filmen hat man 1-2 Sekunden zu warten, aber das kann ich verkraften).
    iPhoto ist jedoch wirklich nervig ... so kann man sich ja keine Bilder anschauen :(

    @Chrissel ich werde es mal probieren
     
  7. dlange

    dlange Boskoop

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    40
    @Chrissel habe es nun endlich geschafft das zu testen, leider hat dies meine Probleme aber auch nicht behoben.

    Ist jemandem mittlerweile etwas ähnliches passiert? Bin mittlerweile schon fast wieder soweit mehrere Bibliotheken zu haben nur um diese Verzögerungen zu umgehen. Bei einigen Hörbüchern dauert es eine Minute um den nächsten Track zu laden. Play/Pause/Stop dauert bis zu 30 Sekunden ...
     
  8. DrHouse

    DrHouse Granny Smith

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    14
    ich hab das Problem auch; allerdings unter Tiger 10.4.11... iTunes braucht lange bei einem Import (von externer HD) und dann das einschalten eines Track zieht sich ewig in die Länge. Ich glaube das ich aber erst nachdem ich letzte Woche auf iTunes 9 gewexelt hab.

    jetzt guck ich rum ob i ch noch irgendwo iTunes 8 Finde ^^
     

Diese Seite empfehlen