1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes um ein Musikabonnement namens "Pass"

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von NeXT, 25.02.09.

  1. NeXT

    NeXT Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    371
    Apple hat iTunes um ein Musikabonnement namens "Pass" erweitert. Über iTunes Pass können Musiklabels und Künstler über einen begrenzten Zeitraum eine digitale Version einer limitierten CD-Auflage anbieten. Als erster Künstler nutzt die britische Band Depeche Mode mit ihrem neuen Album "Sounds of the Universe" den Service.

    "Mit dem Kauf eines iTunes Pass können Sie ab sofort neue und exklusive Musik ihres Lieblingskünstlers herunterladen, sobald sie verfügbar ist", erklärte Apple. Für 18,99 Dollar (14,85 Euro) bietet Apple von Depeche Mode bis zum 16. Juni Single-Remixes und Videos an. In dem Preis ist auch das ab dem 21. April erhältliche Album "Sounds of the Universe" enthalten, das einzeln 9,99 Dollar (14,85 Euro) kosten wird.

    Bisher gibt es das Musikabo nur für die neue CD von Depeche Mode. Mit iTunes Pass weicht Apple erstmals von seinen Standardpreisen ab und ermöglicht Künstlern und Labels, zusätzliche Inhalte mit einem Aufpreis zu verkaufen.

    Die mit dem iTunes Pass gekauften Tracks von Depeche Mode sind nicht durch Digital Rights Management geschützt. Der iTunes Pass koste mit 18,99 Dollar nicht mehr als die einzelnen Songs und Videos, so Apple. Nach Auskunft von EMI, dem Label der britischen Band, enthält das Musikabo auch exklusive Tracks, die sonst nicht bei iTunes erhältlich sind.

    Quelle: Reuters
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Dazu gibt's doch schon einen Thread im Unterforum "Gerüchteküche"
     
    #2 MacAlzenau, 25.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.09

Diese Seite empfehlen