1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Synchronisation löscht alle bisher vorhandenen Songs und Videos!?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von berti_r, 16.11.07.

  1. berti_r

    berti_r Gast

    Hi,

    wenn ich mein iPhone mit neuen Songs, oder einem neuen Video synchronisiere löscht es die bisherigen Daten - d.H. die Alten werden durch die Neuen ersetzt; was ich aber möchte ist, dass die Neuen zu den Alten hinzugefügt werden.. Ich denke ihr könnt mir folgen - jemand das gleiche Problem?

    Wie stelle ich das aus? - Konfigurationssache?

    DANKE, berti
     
  2. Cathul

    Cathul Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    397
    Füge die neuen Dateien den bestehenden Playlisten hinzu (im Falle von Musik), bei Videos darfst Du das Häckchen bei den alten Videos im iTunes _nicht_ entfernen.
     
  3. berti_r

    berti_r Gast

    danke für die auskunft
     
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Der Nachteil bei den Apple Playern das diese nicht als eigenständige Festplatten vom System behandelt werden. Apple hat da sträflichst versagt und noch keine Lösung dafür gefunden. Ich finde es echt ätzend wenn die iTunes Bibliothek leer ist und man aber nen vollen Pod hat das dann einfach die Dateien bei der Synchronisation gekillt werden. Schöner wäre es wenn man diese dann auch wieder auf den Mac zurückspielen könnte.

    MacMan
     

Diese Seite empfehlen