1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes Stottert

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Crazy Apple, 07.02.08.

  1. Crazy Apple

    Crazy Apple Boskoop

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    40
    Hallo,
    ich habe vor ein Paar Tagen meine Gesamte Musikbibliothek auf eine Externe Firewire Festplatte Kopiert und von iTunes neu einlesen lassen. Nun habe ich das Problem, dass jedes Lied am Anfang, so zwischen 13 und 15 Sekunden anfängt zu Stottern (Stocken/ Lecken/ Haken usw.). Das ganze dauert um die 3 Sekunden und dann ist wieder Friede, Freude, Eierkuchen. Und das Ganze passiert bei jedem Lied am anfang, auch wenn ich das Lied schon 2-3 mal gehört habe. Ich weiß nicht mehr weiter!

    Hoffe auf baldige Beiträge

    MfG

    Crazy Apple
     
  2. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Einstellung -> Wiedergabe -> Wiedergabe mit Überblenden aktiviert?
     
  3. Crazy Apple

    Crazy Apple Boskoop

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    40
    Nein. Und Klangverbesserung ist auch aus. (Man das geht ja Fix hier, dass jemand antwortet :p )

    MfG

    Crazy Apple
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Kann es sein dass Du ein PlugIn oder ein externes Programm verwendest, das in Verbindung mit iTunes Informationen vom Internet abruft? Ich denke da eventuell an ein Widget im Dashboard oder Ähnliches.

    Ich hatte so ein ähnliches Problem, als ich mit einem Tool Liedertexte in iTunes hinzugefügt habe. Da trat das "Ruckeln" aber nur einmal bei einem Lied am Anfang auf, wenn der Liedtext hinzugefügt wurde. Bei einem neuerlichen Abspielen war das natürlich nicht mehr zu hören, da der Text schon hinzugefügt war. Es war also erklärbar.

    Tut mir leid, nicht besser helfen zu können
    LG
    Daniel
     
  5. Crazy Apple

    Crazy Apple Boskoop

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    40
    Nein. Ich habe kein Widget oder Plugin, das mit iTunes in Verbindung steht.

    Übrigens tritt das Problem nicht auch, wenn ich die Musik über QuickTime abspiele. Dann läuft alles flüssig und ohne Störungen

    MfG

    Felix
     
    #5 Crazy Apple, 08.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.08
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Seid neuestem tritt selbiges Problem bei mir auch auf. Kann das evtl. mit "CoolBook" zusammenhängen? Das die CPU-Frequenz nicht schnell genug angepasst wird oder so? Mir fällt auf, dass es nicht Codec und Bitratenabhängig ist. Kann es evtl. auch sein, dass das mit dem Quicktime-Update zusammenhängt?

    Obige Dinge kann man ausschließen, ich benutze zwar GimmeSomeTune und iScrobbler, habe aber beide zu Testzwecken geschlossen.

    Crazy Apple, benutzt du evtl. auch Coolbook?
     
  7. Crazy Apple

    Crazy Apple Boskoop

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    40
    Nein, wofür ist es denn? Ich kenne dieses Programm gar nicht. Hast du deine Musik auch auf einer externen Festplatte, die über FireWire angeschlossen ist?
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Das ist ein kleines Tool zum "Undervolten" der CPU. Damit wird die Kernspannung herabgesetzt, was zu einem kühleren Book und längerer Akkulaufzeit verhilft. Ich denke auch, dass es daran hing - habe das "Throttling Level" hochgesetzt (also das Maß, wie schnell zum nächsten Stepping gesprungen wird) und seitdem scheint sich die Lage gebessert zu haben.
    Tut mir leid, dass ich dir bei deinem Problem nicht weiterhelfen konnte.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen