1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Itunes stockt alle 5 Minuten

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von carrera, 07.06.09.

  1. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hallo,
    also ich krieg die Kriese mit diesem blöden Itunes!!!

    Ich habe seit kurzem ein MACBook alu + habe alle angebotenen updates ausgeführt. Nun passiert es, bei hören von Musik über den MAC, dass dieser ca alle 5Minuten kurz stockt - das nervt total.

    Meine Musicfiles sind ok. denn auf dem Ipod passiert das nicht! Ich habe sogar zwischenzeitlich mal probiert OS X neu zu installieren, dann eie CD neu geripped + und auch die Verzeichnisse in der Grundeinstellung zu lassen + trotzdem ist es passiert.

    Ansonsten hat mein MacBook keine Auffälligkeiten, auch die möglichen HW Tests zeigen keine Fehler! Ebenfalls ist meine Kopfhörerverbindung ok, weil das auch passiert wenn ich über die Lautsprecher meines MACBooks höre.

    Hi, da ich nochmal am probieren bin, hier nun noch eine Ergänzung - womit ich ITunes in Schutz nehmen muss...Ich hab grad mal probiert die Music mit dem VLC Player abzuspielen - und dort passiert das auch. Sehr merkwürdig. Das würde ja einen SW Fehler ausschliessen???
    Ich glaub aber dennoch nicht an einen HW Defekt, denn wenn ich einfach eine Konzert DVD einlege kann ich die ohne Probleme abspielen.

    Ist vllt. irgendwas an der Soundkarte des Macs verstellt + wenn ja, wo kann ich das was einstellen. (bin nicht so sehr Mac erfahren)

    Hat jemand von Euch vllt. eine Idee??

    Schonmal Danke+schönen Sonntag noch
    carrera
     
    #1 carrera, 07.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.09
  2. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Ok, dann antworte ich mir mal selber...:):):):)

    Also zwischenzeitich glaube ich an einen HW Defekt, weil ich doch recht häufig "Minifreezes" habe, und auch den Sat1 Ball häufig betrachten darf...

    Vllt. kann ein freundlicher Mod daher meinen Thread mal in die Hardware Region verschieben. Ich werde einstweilen mein Book mal zum Service bringen.

    Viele Grüsse
    carrera
     
  3. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Nen Hardwaredefekt habe ich auf meinem alten Mini nicht, aber die gleichen Symptome. Ich habe schlichtweg zu wenig Ram. Der ist, wenn ich iTunes und Safari geöffnet habe, randvoll, sodass Leo jedesmal fleißig auf die Auslagerungsdatei zugreifen darf. Und wenn er das macht, und bspw. das Audiofile hin und her verschiebt, dann stockt es halt mal.

    Wieviel Ram hast du denn so am Start in deinem Gerät?
     
  4. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi,
    danke für Deine Antwort, aber irgendwie kann ich mir das nicht vortsellen. Wie gesagt ich hab auch eine komplette Neuinstallation - ohne irgendwelche Progs- also nur OS X ausprobiert, und der Fehler war auch vorhanden. Bin mal gespannt was die Jungs vom Service o sagen.. (Mein book hat 2GB RAM)

    Viele Grüsse
    carrera
     
  5. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Ähnlich hier auch, mit jedem Update von Leopard wirds langsamer. Nicht nur iTunes scheint betroffen zu sein, denn da hab ich das zum Glück nicht. Nicht bei lediglich abspielen.
    Werd wohl in der Vorlesungsfreien Zeit auf Tiger wieder umsteigen.
    Hab auch "nur" 2Gb Ram, mit noch nem weißen Mitte 07.
     
  6. fatalex

    fatalex Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    466
    Das gleiche Problem habe ich auch, allerdings nicht in ITunes, sondern beim VLC PLayer und das auch nicht immer...konnte mir das bis jetzt auch nicht erklären...
     
  7. carrera

    carrera Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    425
    Hi,
    nochmals vielen Dank für Eure Antworten.
    Seit heute geht mein Macbook wieder - ich habs heute vormittag vom Service geholt, und sitze momentan davor, schreibe diesen Post und höre störungsfrei ein I-Tunes Album.

    Der Servicepartner war sehr nett, und ich hatte Glück, dass ich den Fehler vorfüren konnte als ich das Book abgab.
    Ich hätte es auch recht schnell wieder haben können, wenn ich mich damit zufriedengegeben hätte, dass nur der Speicher ausgetauscht wird. Ich bin jedoch hart geblieben+habe den Techniker gebeten, nochmal eine Weile weiterzuprüfen - und so bekam mein Book dann doch ein neues Logicboard.

    Also wie gesagt, bis jetzt läufts einwandfrei+ich hoffe, dass das so bleibt.
    Viele Grüsse
    carrera
     
  8. T@xi

    T@xi Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    83
    Hallo,
    ich habe einen 2,83 Ghz iMac mit 4 GB Ram und bis auf ein kleines iTunes Problem, läuft sonst alles bestens.
    Bei mir gibt iTunes den Ton irgendwann nicht mehr wieder. Der Song läuft, man kann im iTunes Fenster den Fortschritt sehen, aber es kommt nichts mehr an Ton raus. Weder aus den iMac Lautsprechern, noch über die Anlage auf die ich die Musik streame. Es passiert nicht oft, aber hin und wieder mitten in der Playlist ist es auf einmal stumm. Hat jemand dazu eine Erfahrung gemacht ? Konnte zu diesem Problem nichts finden.
    Ist halt nervig wenn man ohne iPhone oben sitzt und immer runterlaufen muß. Wenn man den Titel zurück skipt
    ist der Ton wieder da.
     

Diese Seite empfehlen