1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Itunes Speicherort der Mediathek wiederholt wechseln

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von ashumway, 07.11.09.

  1. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    das ist mein erster Post, ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende nach endlosem Googeln...

    Das Problem:

    Meine Itunes Bibliothek ist auf einem Netzlaufwerk mit meinem Mac per smb Protokoll verbunden. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Zum Bearbeiten und Medien hinzufügen ist mir aber die WLAN Verbindung zu langsam, das dauert ewig. Die Platte würde ich daher gerne zum Bearbeiten per USB anhängen. Nach vollbrachter Arbeit möchte ich aber wie gewohnt auf meine Bibliothek per NAS zugreifen können. Natürlich sollten dabei alle Wertungen und Zähler erhalten bleiben. Ach ja, momentan ist meine Sammlung noch in einer eigenen Ordnerstruktur untergebracht, aber davon könnte ich mich u.U. lösen, wenn es denn Not tut.

    Es gibt zahllose Beiträge, die mir erklären wie man eine Bibliothek migriert bzw. auf ein Netzlaufwerk verschiebt o.ä., i.d.R. muss dann die Itunes Ordnerstruktur adoptiert werden. Ich möchte jetzt aber nicht jedesmal vor dem Bearbeiten alles verschieben müssen, das wär ja Irrsinn. Grundsätzlich möchte ich einfach, dass ich mit Itunes auf ein und dasselbe Lied per NAS und USB auf der gleichen Platte zugreifen kann (natürlich nicht gleichzeitig) also immer wieder zwischen den beiden Verbindungsarten der Platte alternieren.

    Eine Idee, die ich hatte: Ich ersetze in der Mediathek.xml die Pfadangabe für alle Lieder per Suchen & Ersetzen, jeweils bevor ich Itunes starte, entprechend für die USB bzw. NAS Verbindung. Das wäre wohl eine quick&dirty Lösung, ich weiss aber nicht, ob das funktioniert...

    Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen, bin schon sehr verzweifelt!

    Thomas
     
    #1 ashumway, 07.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.09
  2. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    Keiner? Ist meine Frage vielleicht so offensichtlich dumm? Ich habe wirklich keine Ahnung wie man das lösen soll...

    Wenn jemand eine Idee hat biiitte!
     
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Wo liegt der iTunes Ordner?
    Das Beste wäre, die Verwaltung iTunes zu überlassen.
    iTunes erstellt dann einen Ordner AUF der NAS, in der dann die Musik und die iTunes Library liegt.
    Jetzt sollte es egal sein, wie die Platte verbunden ist.
     
  4. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    der Ordner liegt auf meinem MBP, die Musik eben auf der externen Platte. Wenn ich diese aber per USB anschliesse und nicht über LAN verbinde, findet Itunes kein einziges Lied. Verwaltung mache ich manuell, ich glaube aber nicht, dass das daran liegt, schliesslich ist das Problem ja der Speicherort, der sich ändert, je nachdem ob die Platte eben per USB oder LAn anhängt.
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Wenn du aber alles auf der NAS hast ( also auch den iTunes Ordner),
    dann kannst du iTunes mit der ALT-Taste starten und zum iTunes Ordner auf der NAS navigieren.
    iTunes fragt dich nämlich, welche Bibliothek geöffnet werden soll.
     
  6. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    Hm, ok, dann noch einmal langsam zum Nachvollziehen:

    1. orderverwaltung durch iTunes aktivieren (wirklich unbedingt notwendig?), dann geht wahrscheinlich das Geschiebe los.
    2. iTunes Ordner auf die NAS verschieben (wie mache ich das genau? Ich nehme an aus iTunes heraus)
    3. NAS per USB anklemmen, iTunes mit gedrückter alt-Taste starten und dann Speicherort wählen. Richtig?

    Wenn das wirlich klappen sollte, weisst Du gar nicht, wie glücklich ich sein werde, das Problem beschäftigt mich schon seit Wochen...
     
  7. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Zuerst (!) den iTunes Ordner von deiner lokalen Festplatte auf die NAS.
    Dann iTunes mit ALT-Taste starten und zu dem Ordner navigieren.
    Jetzt erst die Häckchen machen.
    iTunes wird nun anfangen, die Musik auf der NAS zu verschieben.
     
  8. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    genau so hab ich es gemacht! nur noch zwischendrin die mediathek ueber organisieren neu in das itunes verzeichnis kopiert & geordnet. da das ganze aber über netzwerkkabel laeuft, ist der mac immer noch dabei. ich mache das ganze mit einer zusaetzlichen festplatte, falls was schiefgehen sollte. danach werden die daten wieder auf die NAS gespielt...und dann kann man den trick mit der alt-taste machen, je nachdem, wie die NAS angeschlossen ist. ich bin schon sehr gespannt, ob nun endlich alles funktionieren wird...

    vielen dank noch einmal, ich hoffe jetzt geht es wirklich!
     
  9. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    schön wenns funktioniert aber hat man dann nicht 2 .xml Datein sozusagen 2 Mediatheken? was wiedrum heißen würde das sich zB Wertungen nicht auf die andere übertragen? oder ich habs falsch verstanden ^^
     
  10. ashumway

    ashumway Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    7
    ich brauch noch ne weile bis es fertig ist, werd aber berichten was passiert!
     
  11. 112chris

    112chris Granny Smith

    Dabei seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    13
    Ich habe ein ähnliches Problem....

    ... ich habe meinen Mac erst seit ein paar Tagen, aber das Problem, dass ich habe hatte ich auch schon unter Windows.

    Also meine Musik (ca. 80 GB in ca. 17000 Files) liegen auf einer USB Platte. Die Platte hängt via NSLU2 an meinem Router und bildet so ein NAS. Ich versuche jetzt seit ein paar Tagen die Musik in iTunes einzulesen, leider ohne Erfolg.

    Ich bin bis jetzt so vorgegangen:

    - mit der NSLU als admin verbunden (soll auch in Zukunft so sein)
    - iTunes 9.0.2 gestartet
    - Ablage > Zu Mediathek hinzufügen > Ordner (NAS, Verzeichnis Musik gewählt) gewählt
    - Der MAC erkennt aha viel Musik fängt an zu rödeln und schein die Tracks auf dem NAS zu erfassen
    - Das ganze dauert dann 2-3 Stunden dach ist jedoch die Datenbank leer


    Ich hatte zunächst an den Energiesparmode gedacht das die Datenübertragung stört, also habe ich den daktiviert und das ganze nochmal gestartet.

    Wer kann mir ein kurzes Howto geben ? Über USB gehts übrigens Prima ... und ich will auch nicht wie mein Vorgänger die Platte wechselweise an USB oder Netz betreiben ... soll eine reine Netzlösung bleiben, die Geschwindigkeit reicht mir und Änderungen werden nur über den Mac eingespielt auch wenn andere Rechner auf das Verzeichnis zugreifen (via Windows aber mit Winamp).


    Vielen Dank Christian

    iMac 21,5", 8 GB, 3,33 GHz, SL 10.6.2

    EDIT

    Es scheint sich erledigt zu haben, hab hier einen alten Beitrag gefunden wo es ein ähnliches Problem gab - Tipp befolgt - Häkchen gesetzt ... alles okay !
     
    #11 112chris, 14.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.09

Diese Seite empfehlen