1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes sortiert falsch

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von r4thTex, 11.09.07.

  1. r4thTex

    r4thTex Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    130
    Hey ho,
    iTunes sortiert bei mir auf dem mac Titel falsch. und zwar werden interpreten mit zahlen am anfang sowie mit sonderzeichen nach ganz unten in die liste der interpreten gesetzt. da ich iTunes auch auf dem pc nutze weiß ich, wie die reihenfolge sein sollte. die interpreten mit den sonderzeichen ganz oben und dann die mit den zahlen am anfang.
    ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    mfg: tex
     
  2. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Ist die Liste einmal umgedreht? Oder sind nur die, die mit Sonderzeichen und Zahlen beginnen unten und der Rest ist normal? Nicht dass du einfach absteigend statt aufsteigend sortierst ;)

    Chris
     
  3. r4thTex

    r4thTex Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    130
    nicht die komplette liste ist umgedreht, sondern nur die interpreten mit den zahlen und sonderzeichen werden nach ganz unten eingeordnet.
     
  4. etinzi

    etinzi Gast

    Jaja, eine der tollen Änderungen, die Apple sich hat einfallen lassen.

    Ist so, gewöhn Dich dran, Apple wird auch das wieder ändern ;)
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Naja, ob Apple das nochmal ändert.. solange wie das jetzt schon drin ist, obwohl seit dem Zeitpunkt, als sie es eingeführt hatten wirklich _jeder_ darüber geschimpft hat und auch alle großen iPod-Seiten sagten, dass das wohl ein Bug sein muss, das kann ja gar nicht gewollt sein. Ich würde mich freuen, sollten sie es ändern, aber ich zweifle daran..

    Bis dahin kann man sich ja aber per "Interpret für Sortierung" behelfen. Einfach bei einem Track des Albums diesen Wert entsprechend verändern, zum Beispiel von "666" auf "AAAA 666", danach im iTunes diesen geänderten Track rechtsklicken und mit "Sortierung anwenden auf 'Gleiches Album'" die restlichen Tracks des Albums ebenfalls in die geänderte Sortierung übernehmen.
     
  6. Meisenkaiser

    Meisenkaiser Cox Orange

    Dabei seit:
    28.05.07
    Beiträge:
    97
    echt ätzend, geht mir genauso, komme grad vom PC zum MacBook. Ist das dasselbe mit dem "the" beim Sortieren? iTunes ignoriert das, oder? "The Very Best of ..." ist unter V und nicht unter T. Find ich sehr blöd. Kann man das auch nicht ändern?
     
  7. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    kann man... mit "interpret für sortierung" in den eigenschaften des titels...

    hth,
    DN2
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Klar, kann man. Schau mal bei den Informationen unter "Sortierung" und gib bei "Album für Sortierung" einfach "The Very Best..." ein!
    Ich erlaube mir auch mal den Hinweis auf mein Tutorial dazu, falls du nicht damit klarkommst: Sortierung in iTunes richtig nutzen
     
  9. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    öööh, mein ich doch... album für sortierung ;)
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Was soll da falsch sein? Das Alphabet fängt mit A an, also kommen Zahlen ganz an den Schluß.
    Und daß The usw. ignoriert werden, ist auch korrekt. Oder schaust du im Lexikon bei allen Substantiven unter D wie der, die das?
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Was ist denn das für ein verquerer Gedankengang? Wenn sie nicht zum Alphabet gehören, dann kann man genausowenig sagen, dass sie an's Ende gehören, wie an den Anfang.
    Außerdem: Warum ist nur das Alphabet als Definitionsmenge zugelassen? Haben Alben/Interpreten/Tracknamen manchmal Zahlen drin oder nicht? Na also..
    Und ASCII sortiert nunmal die Zahlen und viele Sonderzeichen vor dem A ein, was von der absolut überwiegenden Mehrheit auch als "normal" empfunden wird.
     
  12. Meisenkaiser

    Meisenkaiser Cox Orange

    Dabei seit:
    28.05.07
    Beiträge:
    97
    Bei diversen Alben gehört das "The" einfach mit zum Titel, das kann iTunes nicht einfach so ignorieren.
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Na frag mal die überwiegende Mehrheit. Die wissen nicht mal was ASCII ist.
    iTunes ist ein Programm zum Benutzen, das hat sich nicht an irgendwelchen Regeln aus den Tiefen der Informatik zu orientieren, sondern an lexikalischen Regeln für den Alltag. Schau einfach mal ins Lexikon.
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Und wenn das "der" bei "der Bundeskanzler" zum Titel gehört, steht das dann unter D im Lexikon?
    Nebenbei: wer sowas unbedingt mag - bei den neuen iTunes-Versionen kann man doch einstellen, wo das Album eingeordnet wird, oder? (ich benutze noch eine ältere Version, aber mir ist die alphabetische Einordnung der Alben eh wurst, ich wüsste nicht, wozu ich das brauchen soll)
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Und erwarten trotzdem eine Sortierung nach dessen Schema, weil sie es von ÜBERALL sonst an Windows UND Mac-Rechnern so gewöhnt sind. Was meinst du denn, woher die ganzen Threads wie dieser kommen?
    Und wenn selbst Seiten wie ilounge.com über Wochen hinweg ihre Leser mit der Aussage "Wir wissen auch nicht, warum das so ist, wir vermuten einen BUG(!) dahinter" versorgen.. dann spricht das schon für sich.

    Aber wie so vieles ist das eben Geschmackssache, daher wäre ein einfacher Haken in den Einstellungen wohl die angenehmste Lösung. Ich persönlich kenne übrigens auch niemanden, der seine CDs/Bücher/DVDs im Regal nicht mit denjenigen, die nur Zahlen als Titel haben oder mit Zahlen beginnen, beginnen lässt.
     
  16. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Bei mir stehen die Alben der 7 Seconds unter "S". Wegen "seven".

    Und die Alben von 999 stehen unter "N". Wegen "nine".

    Ich denke mal, das liegt daran, dass ich meine Jugend auf Plattenbörsen verbracht habe. Und da hatte niemand, der an einem Stand Platten anbot, vor dem Fach "A" oder nach dem Fach "Z" noch ein Fach mit "Sonderzeichen und Zahlen".

    (Übrigens: Hier kann man schön sehen, wie genial das Sortierfeld von iTunes ist. Es erlaubt mir, 999 tatsächlich so einzuordnen, als schriebe man es Nine Nine Nine.)
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Dann werfe ich einfach mal das Schlagwort "Generationenunterschied" in den Raum, ich denke durchaus, dass das da mitspielt - du sprachst ja schon die Plattenbörsen an. Ich müsste mal meinen Vater fragen, wie er das handhabt, der hat auch paar Tausend CDs im Regal und im iTunes, würde mich jetzt durchaus interessieren, wie er sich damit geeinigt hat.
     
  18. Meisenkaiser

    Meisenkaiser Cox Orange

    Dabei seit:
    28.05.07
    Beiträge:
    97

    Was isn das fürn Beispiel?! In dem Fall gehört der Artikel natürlich nicht dazu. Wenn allerdings Die Ärzte ein Album namens Der Bundeskanzler rausbringen, gehört der Artikel einfach dazu! Jay-Zs "The Blueprint" heißt ja auch nicht Blueprint. Wu-Tang Clans "The W" hat bei W nix verloren. Is so. Allein schon aus Respekt vor dem Künstler. iTunes kann das Album nicht einfach umbenennen. Is so. WORD!
     

Diese Seite empfehlen