1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes Performance

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von willywilly, 16.12.06.

  1. willywilly

    willywilly Gast

    Ich habe einen Windows PC mit 2.4GHz,512MB RAM und ner angemessenen Grafikkarte. Allerdings habe ich auch 100GB Musik, unterteilt in ca. 1000 Alben. Alle diese Alben sind mit Cover versehen.
    Wenn ich jetzt in iTunes Coverflow einschalte, ist die Performance lächerlich - Cover werden spät nachgeladen und es ruckelt allgemein fröhlich vor sich hin. Dies liegt ausschließlich an der extensiven Größe der Library, denn bei 5 Alben lief alles noch glatt.

    Meine Frage ist jetzt: Ist das beim Mac-Itunes anders? Hat jemand eine vergleichbar große Coveranzahl und kann da Erfahrungen tauschen?

    Das wäre nämlich für mich ein weiterer Kaufgrund für nen iMac. ;)
     
  2. willywilly

    willywilly Gast

    Hat wirklich niemand soviele Cover? :/
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also kann nur sagen das es bei mir bei etwas weniger covers und alben auch etwas ruckelt obwohl ich einen besseren pc habe und auch 1 gb ram. coverflow braucht halt ziemlich viel.

    dewey
     
  4. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Also unter Mac kann ich bestätigen, dass iTunes 7 mit einer großen Bibliothek(meine rund 60GB) unterteilt in viele Wiedergabelisten unterteilt allgemein lam ist. iTunes 7 eben, halbfertige Software. Ist meine Meinung, gab schon bessere Versionen.
     
  5. LCST

    LCST Damasonrenette

    Dabei seit:
    20.07.06
    Beiträge:
    484
    ich hab ne frage, ich hab jetzt 15 GB Musik, das sind 4000 Titel. Meiner Meinung nach net wenig.
    Wieviel habt ihr dann, wenn ihr 100GB habt?! hochgerechnet müssten das ja dann ... iwas mit 26.000 Titel. Klar liegts an der Codieung, meine sind alle AAC, aber ... 30.000 titel!?
     
  6. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kann ich nicht bestätigen.
    PowerPC G5 Quad 4x2.5 GHZ, 4,5 GB RAM, OS X 10.4.8
    Läuft schnell und sauber. (Mit einer iTunes-Bibliothek die um einiges grösser als 60GB ist)
     
  7. willywilly

    willywilly Gast

    Danke für die Antworten! :)

    @dewey: Du hast nen Windows-PC? Was für eine Festplatte hast du eigentlich drin? Vielleicht liegts ja auch an meiner alten 120GB IDE-Platte, die zu langsam für die vielen Zugriffe ist. o_O

    @Ultrasonic: Welchen Mac hast du? Und ist es allgemein Lahm, also auch in der Listenansicht? Oder läuft es wie bei mir nur schlecht, sobald Cover im Spiel sind?

    @reab: "PowerPC G5 Quad 4x2.5 GHZ, 4,5 GB RAM[...]" Alles klar. Das es damit läuft ist ja nicht schlecht, aber so einen Monstermac wollte ich dann doch nicht kaufen. 4,5GB RAM sind schon ziemlich viel. Finde ich. ;) Damit gehts vermutlich auch unter XP. :)

    [Edit]
    Ich hab grade mal nachgeschaut. iTunes zieht 300MB vom Arbeitsspeicher. Professionell. :(
     

Diese Seite empfehlen