1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes Musikordner im Netzwerk schützen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MacPommes, 17.12.05.

  1. MacPommes

    MacPommes Idared

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit dem Schützen des iTunes Musikordners im Netzwerk?

    Folgendes möchte ich erreichen.

    In meinem Netzwerk haben die Macs keine Passwörter für den Benutzer-Account. Somit ist es jedem Benutzer möglich auf den anderen Mac zuzugreifen.

    Ich möchte gerne den Musikordner davon ausschließen und so den Klau von MP3s verhindern.

    Ich habe schon ausprobiert den Ordner zu verschlüsseln (LameSecure) oder zu verstecken (Hide Folders). Leider findet iTunes den Ordner dann auch nicht mehr. Mit der Freeware SharePoints habe ich auch schon ein wenig rumprobiert, das Problem ist nur, dass ich einen neuen Benutzer mit eingeschränkten Rechten auf dem Mac anlegen müsste. Ich möchte aber eigentlich alles so belassen, wie es jetzt eingestellt ist...

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

    Vielen Dank

    v Pommes
     
  2. electribus

    electribus Gast

    Stichwort "Eigentümer & Zugriffsrechte". Gehe auf Musik > iTunes > lass Dir mit Apfel+I die Infos zum iTunes Ordner anzeigen und dann lege fest wer was darf.
     
  3. MacPommes

    MacPommes Idared

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    29
    Hallo electribus,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Das Problem ist folgende: Ich habe einen Benutzer xy auf dem Mac installiert und jemand anderes meldet sich über das Netzwerk genau mit diesem Benutzer an. D. h. wenn ich Zugriffsrechte für Benutzer xy ändere, entziehe ich mir praktisch selber die Rechte.

    Ich frage mich, ob man das Problem überhaupt mit nur einen Benutzer lösen kann.

    Folgende Lösung kenne ich schon. Ich gebe meinem Benutzer xy ein Passwort, dann gebe ich über SharePoints bestimmte Bereiche frei und die anderen müssen sich in Zukunft als Gäste auf meinem Mac anmelden.

    Vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit...

    Viele Grüße

    v Pommes
     
  4. electribus

    electribus Gast

    Gut, ich frage mich gerade, was dann die Accounts für einen Sinn machen, wenn jeder frei drauf zugreifen kann.? Der Account hat doch den Sinn, dass jeder der mit diesem Arbeitet eine Privatsphäre hat bzw. sich seinen Desktop individuell einrichtet.

    Wenn du mich fragst würde ich jeden Account mit einem Passwort versehen, so dass nur der jeweilige Eigentümer darauf zugreifen kann. Somit umgehst du den Klau von Daten allgemein.

    Alle Daten die für alle Mitarbeiter im Netzwerk zugänglich sein sollen, kannst du global für alle zugäglich machen z.b. auf einer extra Festplatte.

    Wäre für mich die einfachste und sicherste Lösung.
     
  5. MacPommes

    MacPommes Idared

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    29
    Du hast wahrscheinlich recht, das scheint mir auch der einfachste Weg zu sein.

    Es ist bei uns so, dass auch andere Mitarbeiter mal schnell an deinen Rechner müssen, daher keine Passwörter.

    Vielen Dank für deine Hilfe

    Pommes
     
  6. electribus

    electribus Gast

    Weitere Option wäre der "Schnelle Benutzerwechsel". Hat den Vorteil das jeder blitzschnell in seinen Account kommt und dabei den Zustand des bzw. der bereits aktivierten Accounts nicht angreift, da du diese/n weder ausloggst noch Zugriff darauf hast. Der Desktop von Account "A" bleibt so wie er ist, wenn du Account "B" aktivierst und umgekehrt.

    Systemeinstellungen > Benutzer > Anmelde-Opt. > Schnellen Benutzerwechsel ermöglichen

    Wer dann länger vom Rechner weg ist, den Zustand seines Desktops aber nicht verändern will, geht einfach zum Anmeldefenster (oben rechts in der Menuleiste). Der nächste kann sich dann ausschließlich in seinen Account einloggen.
     

Diese Seite empfehlen