1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes mit IR-Fernbedienung fernsteuern?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von MikeZ, 01.10.08.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    ich habe ein iBook G4, also ohne IR-Empfänger. Ich bin auf der Suche nach einen USB-IR-Empfänger mit einer Software, der ich bestimmte IR-Signale der Fernbedienung meines Verstärkers beibringen kann, sodass iTunes ferngesteuert wird. Weiß jemand eine Lösung?

    Grüße,
    Michael
     
  2. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Hättest Du einen iPod touch oder ein iPhone könntest Du auf das App "Remote" im App Store zurückgreifen. Darüberhinaus habe ich leider keine Idee oder einen Tipp.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Leider (sehr leider :p) habe ich keins von den Geräten... Mir geht's aber auch gerade darum, die Fernbedienung meines Verstärkers verwenden zu können! Um mit dem Apple Remote da was bei den non-IR-Macs zu biegen gibt es ja schon die ein oder andere Lösung.

    Grüße,
    Michael
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ich hatte sowas mal selbstgebaut mit einem IOWarrior.
    Damit konnte ich iTunes und Frontrow steuern.

    MfG
    MrFX
     
  5. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    50€ für das Starterkit... Ich hatte mir fast etwas günstigeres erhofft :/
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Nunja, es gibt leider keine fertigen, günstigen USB-IR-Module für'n Mac.
    Auch an der Software fehlt es...

    Da hilft nur Selberbasteln.

    Man könnte auch noch avrlirc nehmen und diesen per USB-Seriell-Adapter anschließen.
    Lirc läuft ja auch auf'm Mac.

    MfG
    MrFX
     
  7. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
  8. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Er will ja seine eigene Infrarot-FB nutzen.

    MfG
    MrFX
     
  9. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Ja, hatte ich gelesen.
    Trotzdem wäre die Griffin AirClick meines Erachtens 'ne Überlegung wert, weil man damit nicht nur iTunes, sondern auch noch diverse andere Programme (DVD-Player usw.) fernbedienen kann.
     
  10. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Hab noch was gefunden:

    http://iguanaworks.net/product1.psp

    Gibt's, wie ich sehe, auch mit OSX-Unterstützung (externer Anbieter).

    Kann man auch selbst bauen, da Firmware und Schaltpläne verfügbar sind.

    MfG
    MrFX
     
  11. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo,
    danke für die ganzen Tipps! Ich habe halt mit den Bastellösungen Angst, dass ich das nicht so recht hinbekomme... Ich habe noch nie irgendwas in die Richtung gemacht, das wäre vielleicht ein bisschen hart am Anfang gleich was mit so relativ teuren Teilen zu machen (und da dann wahrscheinlihc mit dem Lötkolben die Platine zu verkokeln :p )

    Das Teil von IguanaWorks scheint interessant zu sein, aber noch nicht so richtig weit...: "Decoding remote control commands is currently supported only under Linux via LIRC." Aber ich werde es auf jeden Fall beobachten! Leider reichen meine Programmierkenntnisse nicht aus um bei dem Projekt aktiv mitzuarbeiten.

    Wenn's mir nur drum ginge irgendeine Fernbedienung zu nehmen, würde ich glaube ich am ehesten dieses Teil und eine Apple Remote nehmen. Aber weil ich mein iBook ernsthaft mit einer guten Soundkarte (Apogee Duet, wenn alles finanziell gut geht :)) und ohne viele Fernbedienungen verwenden möchte, wäre mir die Lösung mit einer Fernbedienung, nämlich der von meinem NAD am liebsten. Die ist eh so überdimensioniert, da könnte ich sicher die anderen Knöpfe auch noch praktisch belegen :) Danke aber für den Tipp mit dem AirClick, auf alle Fälle!

    Grüße,
    Michael
     
  12. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Dann haste nicht ganz richtig gelesen, denn hier gibt's die Unterstützung für OSX:

    http://www.staarcom.com/software/IRControl/

    Basteln muß man ja nicht, denn von iaguna gibt's ja auch fertige Module... zwar auch 40$, aber immer noch günstiger als der IOW und dazu in einem Gehäuse.

    MfG
    MrFX
     
    MikeZ gefällt das.
  13. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ah, Hammer! Das ist haargenau das, was ich suche! Juhee :) Danke!
     
  14. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    hier mal 'n Screenshot über die Programme, die Du mit der AirClick bedienen kannst
     

    Anhänge:

  15. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Das schaut auch nicht schlecht aus... Ist natürlich auch interessant, wenn mal doch mal ne Präsentation machen muss oder so. Das wird eine schwierige Entscheidung ;)

    Grüße,
    Michael
     
  16. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Das kannst du ja mit der IR-Lösung auch... du kannst ja mit dem Programm die Aktionen festlegen. Und KeyNote läßt sich sicher auch per AppleScript steuern.

    MfG
    MrFX
     
  17. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Auch wieder wahr... Wobei ich nicht mit der Fernbedienung meines Verstärkers Präsentationen halten will *lach*

    [​IMG]
     
  18. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Achso... jo, aber bei IR kannste dann ja fast jede billige FB nehmen, z. B. auch so eine im Scheckkartenformat.

    MfG
    MrFX
     
  19. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Die AirClick-FB hat ungefähr die Maße von zwei kleinen Fingern (bin jetzt auf Arbeit und kann nicht genau messen :-[)
     
  20. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Ja, stimmt :) Ich muss es mir nochmal überlegen, aber ich glaube wegen der größeren Flexibilität wird es eher auf die IguanaWorks Lösung rauslaufen. Obwohl das Griffin-Teil auch praktisch wäre... Naja, ich werde es mir überlegen und dann berichten :)

    Grüße,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen