1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes macht mich fertig

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Peppi, 23.01.10.

  1. Peppi

    Peppi Gala

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    51
    Ich steh kurz davor das Ding aus dem Fenster zu werfen.

    Ich hatte mich ja damit abgefunden, dass ich meine MP3 Sammlung nicht einfach problemlos in iTunes improtieren kann. Habe alles neu angelegt, ganz sauber aufgespielt, Namen, Titel eingetippt bis alles sauber aussah - auf einer externen Platte.

    Jetzt hab ich mich entschieden, die Bibliothek doch direkt in meinem MacBook zu deponieren...

    Und nun ist Chaos. Ich habe den Ort verändert und jetzt hat er alle Infos wieder durcheinander gewürfelt. Ich hab ne Sicherung von dem Musik ordner, aber mit sämtlichen Einstellungen die ich probiert habe, ändert sich nichts.

    Ich werd wahnsinnig. Vergess ich irgendwo ein Häkchen? Die Interpreten, bzw. Alben liegen alle saiber auf der Festplatte. Warum übernimmt dieses Mist-Prog nicht einfach die Ordner-Struktur...

    S.O.S. :-c:-c:-c
     
  2. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Einfach den Ort veraendern geht auch nicht. Wenn Du die iTunes Library woanders hinschiebst, sollte iTunes auch wissen, wo sie liegt. Daher beim Starten von iTunes die alt-Taste gedrueckt halten und iTunes mitteilen, wo die Library liegt, die es laden soll. Ansonsten erstellt iTunes - aufgrund der nicht mehr auffindbaren Library - schlicht eine neue, da es davon ausgeht, dass noch keine angelegt wurde.

    Ich entnehme Deinem Post, dass Du iTunes nur den Ort Deiner mp3 Dateien / Ordner mitgeteilt hat, aber iTunes diese nicht in die Library kopiert hat? Dieses "Mist-Prog" macht nur das, was Du ihm sagt bzw. einstellst.

    In der Library befinden sich entweder alle importierten Alben, oder "nur" die Informationen, wo die Musik liegt, wo die Cover und Informationen etc. Wenn Du eins von beidem einfach veraenderst oder woanders hinpackst, bringt das iTunes natuerlich durcheinander.
     
  3. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Sorry, vielleicht erkenne ich Dein Problem nicht so richtig, aber für mich klingt das grad iwie seltsam.

    Abgefunden, das problemlos importieren nicht geht?
    In iTunes - "zu Mediathek hinzufügen". Was ist daran so problembehaftet?
    Titel manuell eingeben? Warum, hast Du die MP3-ID-TAGS nicht in Deiner alten Sammlung schon drin gehabt?
    Bist Du beim rippen offline und kannst die Titelinfo deswegen nicht abgreifen, so daß Du es manuell eingeben musst?

    Also, am End die Songs manuell auf Dein Mac in den für den User richtigen iTunes-music Ordner kopieren und von da aus zur Mediathek zufügen oder vorher in den Einstellungen festlegen, daß iTunes die Songs in den Ordner kopieren soll und von der Platte wo´s grad drauf ist holen.

    Ich mach generell nicht an der Bibliothek rum, macht für mich keinen Sinn. Wenn ich Daten importieren/kopieren/umlagern will lasse ich das immer iTunes machen, dann ist auch die Bibliothek sauber angelegt. Denn kopieren muß man es ja eh, da kann ich das doch gleich iTunes überlassen.

    Kannst Du Dein Problem vllt. etwas näher beschreiben, auch mal gerne mit Screenshot?

    EDIT: Pumpkin war schneller ;)
     
  4. Peppi

    Peppi Gala

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    51
    Meine alte Sammlung enthielt nicht alle ID Tags, weil da halt selten Sachen dabei waren...

    Aber was ich nicht verstehe: Ich hab die Bibliothek auf Ext. Laufwerk gespeichert. Mach ne Sicherungskopie.

    Jetzt nehme ich meine Platte und sage dem Programm, ich ändere meinen Platz an dem die Medienbibliothek abgelegt wird.

    Von Ext. HD auf die HD im Notebook. Der fängt auch fein an zu rödeln und kopiert die MP3s an den neuen Speicherort.

    Nur in iTunes wirft der alles durcheinander.

    Also am Beispiel: Ext. HD, Ordner "Die Ärtze", darin die ganzen Alben und z.B. ein selbsterstellter Ordner "Rarez" (ohne ID Infos)

    Itunes machte daraus ca. 30 Alben mit "Unbekannter Interpret".

    Ich alles in iTunes eingegeben (also doch auch die ID Tags, oder?) und bei der verschiebe-Aktion, macht er wieder das Gleiche...

    Ich finde es suboptimal, dass das Prog nicht einfach die "ordner Struktur" übernimmt und selbstständig Dinge umbenennt. Trotz deaktivieren von "automatisch verwalten"...

    Was ist denn die Funktion mit der "alt-Taste" - ich glaub das kenn ich nicht...

    Danke schonmal.
     
  5. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Wie hast Du iTunes denn mitgeteilt, wo die iTunes Library abgelegt werden soll? In den Einstellungen von iTunes? Dann wird ebenfalls nur eine neue (leere) Library angelegt.

    Wie ich oben schon geschrieben habe: wenn Du die iTunes Library (und damit meine ich NICHT die Ordner, die Deine MP3s nach Interpret und Alben sortiert enthalten, sondern den Ordner "iTunes", der einige andere Ordner wie "Album Artwork", iTunes Music" oder auch die iTunes Library etc. als solches enthaelt) verschoben hast, starte iTunes und halte beim Starten die alt-Taste gedrueckt. Du kannst dann auswaehlen, ob Du eine neue Bibliothek erstellen willst, oder eine bereits vorhandene Bibliothek laden willst. Letzteres waere die Option, nachdem Du den Ordner "iTunes" (der die Library mit allen noetigen Informationen fuer iTunes enthaelt) die du brauchst.
     
  6. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    ich würde es so machen:
    1. den Ordner mit deiner Musik manuell von extern auf die lokale Platte kopieren.
    2. den Ordner an den gewünschten Platz schieben, z.b. Music oder iTunes Music ...
    3. in den iTunes Einstellungen den Haken für automatische Verwaltung UND den für Kopieren in den iTunes Medienordner entfernen
    4. den Ordner mit iTunes importieren

    Ich denke, das sollte dein gewünschtes Ergebnis liefern. Aus eigener Erfahrung würde ich aber trotzdem jedem empfehlen die beiden Haken drin zu lassen, so ists wunderbar einfach...
     
  7. Peppi

    Peppi Gala

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    51
    Ich danke Euch schonmal für die Tips... Aber u.U. muss ich noch mal mit Fragen nerven... ;)
     
  8. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Haben die Tipps denn geholfen?
     
  9. Peppi

    Peppi Gala

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    51
    Ich hab alles nochmal neu sortiert und werde in Zukunft dann wohl mal die Export Funktion nutzen... außerdem will ich mir so ein Time Capsule holen... aber meine Fragen verschwinden ständig...:(
     
  10. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ich benutz für solche Aktionen keine iTunes Boardmitteln mehr. Einfach kompletten Musik-Ordner kopieren. Libary mit alt auswählen. Fertig.
     
  11. Gazza78

    Gazza78 Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    19
    Hallo habe mal ne frage weiß nicht ob ich hier richtig bin!!
    Bin neu hier und habe ne frage zu itunes habe aber noch ein Laptop mit XP ich hoffe nicht mehr all zulange!!
     
  12. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Dann freuen wir uns, wenn wir später deine Mac-Frage erfahren dürfen.
    Dieses Forum nennt sich: iTunes (Mac only!)
     

Diese Seite empfehlen