1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes macht aus 2MB Musik Dateien 1KB-Leichen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Dosu, 07.03.09.

  1. Dosu

    Dosu Erdapfel

    Dabei seit:
    07.03.09
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen

    iTunes (unter Windows) zerstört die Songs (mp3-Dateien) aus manchen Alben. Die Dateien werden zwar nicht gelöscht, sind jedoch nur noch ca. 1 KB gross sind. Möglicherweise hat das mit der Umbenennung des Albums und des Interpreten auf iTunes zu tun (Informationen für mehrere Titel ändern). Ich finde die Original-Dateien auch nicht unter Eigene Musik/iTunes. Hat jemand eine Idee, womit das zu tun haben könnte?
     
    #1 Dosu, 07.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.09
  2. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Das ist eine Frage, die du in einem Windows Forum stellen solltest, hier geht es nur um itunes für Mac. Dad Problem mit toten Dateien entsteht bei Mac betriebssystembedingt nicht.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Richtig... Wende dich bitte an www.winfuture.de oder an ähnliche Windowsforen... ;) Viel Glück bei der Problemlösung :)
     

Diese Seite empfehlen