1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes kommt dauernd in Vordergrund

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Spine, 07.03.10.

  1. Spine

    Spine Granny Smith

    Dabei seit:
    05.01.10
    Beiträge:
    14
    Hi,
    ich hab folgendes Problem, welches mir grad tierisch auf den Zeiger geht:
    Ich hab mein iTunes auf dem MacBook geupdated und seither, wenn ich Musik abspiele, wird der Space von iTunes jedes mal beim Liedwechsel in den Vordergrund gebracht...
    (Vorher erscheint ganz kurz ein zweites iTunes Symbol im Dock welches dann sofort wieder verschwindet)

    Vor dem Update war alles normal und hat bestens funktioniert.
    Hat jemand ne Idee was das ist und wie ich das wieder gerade rücken kann?

    Gruß Spine
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    [​IMG]

    ist dieser haken gesetzt? ändert es was, wenn du diese einstellung änderst?
     
  3. Spine

    Spine Granny Smith

    Dabei seit:
    05.01.10
    Beiträge:
    14
    den hab ich wegen diesem Problem rausgemacht, damit mit das nicht immer iTunes nach vorn holt^^
    Würde den aber gern wieder setzen, weils recht doof is mim Doppelklick auf das Dock Icon zum nach vorne bringen einer Anwendung...
    Muss ja nen Grund haben warum das iTunes auf einmal tut^^
     

Diese Seite empfehlen