iTunes-Kauf gelöscht und nur mit AppleMusic wiederherstellbar?

Dieses Thema im Forum "App Store, Mac App Store und iTunes Store" wurde erstellt von showmeheaven87, 15.07.18.

  1. showmeheaven87

    showmeheaven87 Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.16
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute. Ich hab seit kurzem AppleMusic und finde da immer noch nicht durch. Da meine Frage aber in erster Linie iTunes-Käufe betrifft, stell ich sie hier in diesen Thread:

    Ich habe ein Album gekauft im iTunes-Store. Seit dem ich Apple-Music habe, passiert es immer wieder mal, dass manche Titel doppelt sind, andere einfach fehlen. Bei besagtem Album waren einige doppelt. Erst hab ich "Download löschen" geklickt, aber da passierte nichts. Irgendwann dachte ich, lösche ich einfach das ganze Album aus der Mediathek und lade es einfach neu. Ist ja gekauft und bezahlt. Das ging früher, als ich noch kein AppleMusic hatte auch. Nach dem Löschen bin ich in den iTunesStore und hab das Album gesucht. Auch gefunden und dort stand "gekauft". Dort wo normalerweise "Wiedergabe" hinter den Titeln steht, stand allerdings auch nur "gekauft". Ich kann das Album nun weder wiedergeben, noch erneut kaufen und es ist nicht mehr in meiner Mediathek (logischerweise) und auch nicht mehr im iTunes-Ordner. Ich kann es zwar über AppleMusic erneut zu meiner Mediathek hinzufügen, dann ist es aber eine Apple-Music m4p-Datei und keine gekaufte m4a. Das heißt wenn ich mein Abo beende, ist das Album futsch. Hängt das ganze jetzt mit Apple Music zusammen oder ist das ein Fehler im System oder geht das nicht mehr so wie früher, dass man einfach gekaufte Alben löschen kann und dann erneut aus dem Store lädt? Über "Account/ Einkäufe" bzw. "Account/ verfügbare Downloads" wird mir das Album ebenfalls nicht angezeigt.

    Warum blendet Apple nicht einfach ein Symbol in der Mediathek neben den Alben ein, an dem man erkennt, ob es gekaufte oder abonierte Musik ist? Echt nervig.

    Danke für eure Hilfe