1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes: Informationen lassen sich nicht ändern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Paulianer86, 28.10.08.

  1. Paulianer86

    Paulianer86 Elstar

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    ich habe in iTunes das Problem, dass bei einigen Songs bestimmte Informationen (z .B. "Name für Sortierung") nicht verändert werden können. Diese Informationen werden grau dargestellt. Wenn ich sie verändere oder den Text lösche, wird diese Änderung nach dem Betätigen von "Ok" wieder zurückgesetzt.

    Kann ich da irgendwas machen?

    Danke!
     
  2. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Ist das ein geschützte Datei oder ist sie schreibgeschützt?
     
  3. Paulianer86

    Paulianer86 Elstar

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    nein, die Datei bzw. die Dateien sind nicht geschützt. Es sind auch nur einzelne Lieder aus kompletten Alben, die über diese geschützten Informationen verfügen.
     
  4. Paulianer86

    Paulianer86 Elstar

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    73
    Hat noch jemand eine Idee?

    Danke!
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    iTunes hat angeblich manchmal Probleme mit bestimmten Versionen der ID3-Tags. Es gibt im Menü eine Funktion zum id3-Tags konvertieren. Probier das mal.
     
  6. Paulianer86

    Paulianer86 Elstar

    Dabei seit:
    01.10.08
    Beiträge:
    73
    Danke, das werde ich mal probieren. Zur höchsten Version konvertieren?
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Keine Ahnung, welche das Problem machte - das scheint allerdings sowieso behoben zu sein. Zumindest hat iTunes 8 diese Möglichkeit gar nicht mehr (Ich habe bis heute hartnäckig an Version 6 festgehalten, daher habe ich das nicht mitbekommen).
    Mir fiel allerdings auch auf, daß bei den Sortierungstags einige Infos grau dargestellt werden und nicht veränderbar sind. Das sind allerdings offensichtlich alles Titel/Interpreten, bei denen bei der Sortierung der vorangestellte (englische) Artikel nicht berücksichtigt werden soll.
    Wenn das bei dir auch so ist und keine anderen Einträge betroffen sind, dann liegt das an den Voreinstellungen innerhalb des Programmes. Man kann das vermutlich nur ändern, wenn man die entsprechende Datei ändert - dann werden aber alle Interpreten/Titel etc., die mit "The" beginnen, unter T eingeordnet.
     
  8. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Habe auch eine Frage: Versuche gerade verzweifelt die Tags eines Albums zu ändern, allerdings setzt iTunes die immer nach einigen Sekunden wieder auf die vorherigen zurück.
    Dachte erst das hat etwas mit Schreibrechten zu tun, doch ich habe den iTunes Ordner überprüft und sogar die Zugriffsrechte repariert (auch die für den Benutzerordner über die Recoverypartition).

    Ist ziemlich nervig, ich kann sie ändern so oft ich möchte, nach einigen Sekunden sinds wieder die alten. Habe sie sogar als sie richtig benannt waren in AAC konvertiert, wo sie dann auch die neuen hatten. Allerdings waren nach einem Neustart von iTunes wieder die alten Tags zu sehen...:/

    OS X 10.8.5 mit neuester iTunes-Version.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Hab viel Spass mit dem automatischen Download und Abgleich der Metadaten aus dem Netz.
    "iTunes Match" macht eben genau das was es verspricht: Übereinstimmung herstellen.
     

Diese Seite empfehlen