1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes in der Schweiz (Hilfe)

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Beatlord_R, 16.11.08.

  1. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Ich verstehs nicht!!!!!:(
    Egal über welchen Store (Deutschland, USA etc.) ich mich verbinde, kann man überall Filme uns Sendungen kaufen, nur in der Schweiz nicht. Weiss ev. jemand ob das in der Schweiz auch einmal eingeführt wird?:-c
    Ich weiss nur das die Rechtslage in der Schweiz für Musiker etc. sehr schlecht ist (In der Schweiz darf man alle Filme und Musik legal herunterladen), doch das bezieht sich ja auch auf die Musik. Dass kann ja wohl nicht der Grund einer fehlenden Rubrik sein!!!:-[:-[:-[
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hol dir einfach nen Account für den deutschen/amerikanischen Store und lad sie dir...;)
     
  3. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Geht eben nicht, denn der Prüft immer die Übereinstimmung von Kreditkarte und Wohnort. Hab ich schon mal probiert, da ich nen Account in US wollte, da es dort eine grössere Auswahl an Musik hat.
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Kauf dir einen Gutschein für das jeweilige Land(->eBay?!) und gib den ein...dann brauchst du die ganzen Angaben nicht machen.
     
  5. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Danke für den Tipp...:-D
     
  6. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Abr irgendwie habe ich die ganzen Umwege satt. Weiss denn niemand wieso im Schweizer Store keine Filme erhältlich sind? Die Nachfrage bestünde doch o_O
    Hat sich Apple dazu nie geäussert?
     
  7. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Da rufst du besser bei den Rechteverwertern in der Schweiz an. (SUISA)
    Apple würde dies längst tun, wenn sie denn dürfen täten.
     
  8. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    Leider glaube ich nicht an "geteiltes Leid ist halbes Leid", daher ist es wahrscheinlich kein Trost für dich: aber im österreichischen iTunes Store gibt es auch keine Filme und Serien.

    Die EU sollte den Rechteverwertern mal ordentlich auf die Finger klopfen. Wir sind doch alle Konsumenten und es ist nicht einzusehen warum Bewohner mancher EU Länder diese Inhalte "haben" dürfen und andere nicht. Wo bleibt da die Gleichberechtigung?
     
  9. nightsky

    nightsky Gala

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    50
    Grundsätzlich stimme ich Dir voll und ganz zu!

    Allerdings gehört die Schweiz trotzdem noch nicht zur EU ... :p

    Tööö
     
  10. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Danke erst einmal für die Antworten :)

    Ich finde nur, dass nach einer gewissen Zeit auch in der Schweiz Filme im iTunes Store zur Verfügung stehen müssten, und diese Zeit ist definitiv überschritten. Ich wollte mir eigentlich schon lange eine Apple TV zu legen, da ich dachte, dass mit den Filmen kann ja nicht mehr sehr lange dauern; da habe ich mich wohl geirrt.

    Also denkt ihr, dass Apple dies bereits beantragt hat, und nur die Schweiz sehr langsam reagiert (wäre typisch Schweiz und dass nervt mich langsam gewaltig. Sobald etwas Geld oder Aufwand kostet dauerts 10 Jahre bis ein Beschluss kommt und sobald es darum geht, dass der Staat Geld einspart geht es wenige Monate und alles ist geregelt) ?
     
  11. skappley

    skappley Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    09.06.07
    Beiträge:
    720
    ;) Ich hoffe ich habe mit meinem Posting keinen Unwissenden dazu verleitet anzunehmen die Schweiz würde zur EU gehören. Mit "EU Länder" habe ich z.B. Ö und DE gemeint. Trotzdem danke für die Klarstellung. :)
     
  12. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die SUISA ist schlimmer als die GEZ... Verdammte Halsabschneiderfirma... o_O
     
  13. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Eigenartiger Vergleich.
    SUISA und GEZ haben völlig unterschiedliche Aufgabenbereiche und sind, auch mit viel gutem Willen, nicht vergleichbar.
    Die SUISA ist dafür besorgt, dass du als Künstler auch zu deinem Recht (Geld) kommst.
    Die GEZ (Gebühreneinzugszentrale) in D ist mit der BILLAG in der CH vergleichbar.
    Das Pendant der schweiz. SUISA ist die deutsche GEMA.
     
  14. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Meine Güte. Dies hat mit der Schweiz als Land, aber auch gar nichts zu tun. Dies ist eine Frage zwischen zwei unabhängigen Firmen.
    Die SUISA ist dafür besorgt, dass die Künstler (Und Rechteinhaber) zu ihrem Geld kommen. Der Staat hat hier gar nichts zu sagen. Eingreifen kann er nur, wenn die Vorgehensweise der SUISA nicht dem geltenden Urheberrecht der Schweiz entsprechen würde.
     
  15. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Okee. Danke für die Korrektur :)
     

Diese Seite empfehlen