1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes: id3 und Cover

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von yamiro, 28.03.09.

  1. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
    Ich habe ein paar grundsätzliche Fragen, bzw. Vermutungen die der Bestätigung harren.

    1) iTunes speichert die Cover, die es aus dem Store zieht in einer DB/Filestruktur, aber nicht in den id3 Tags.
    2) Gibt es Tools, die amazon/coverseiten/google/walmart anzapfen und die Cover auch in die Struktur von (1) speichern können? Ich habe Tune.Instruktor ausprobiert, vermute aber, der kann das nicht.
    3) Wenn ich via Kontextmenü mehrere Songs mit einem Coverbild versehe, das ich lokal auf der Platte habe, wird dies im ID3-Tag gespeichert, oder in der Struktur von (1)?
    4) Setzt jemand Songenie und/oder Coverscout ein oder kennt diese Tools? Lohnt die Evaluation?

    Danke für alle Antworten.
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    1) richtig
    2) Ja, es gibt viele Tools und Widgets. Bislang ist mir aber keines untergekommen, welchen man blind vertrauen könnte. Die meisten speichern in den ID3-Tags. Tune•Instructor kann Cover extrahieren, ich glaube aber nicht so, dass iTunes die dann anzeigt ohne auf die ID3-Tags angewiesen zu sein. Musste ausprobieren.
    3) Beim manuellen Pflegen der Cover gelangen sie in die ID3-Tags, wo sie meiner Ansicht nach auch hingehören.
    4) Ich habe beides mal getestet und war nicht sonderlich zufrieden. Ich suche lieber wieder manuell bei Amazon oder Discogs.
     
    AgentSmith gefällt das.
  3. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    zu 4) vertraue auch keinen tools

    handarbeit ist immer noch besser, und cover gibt es bei discogs
     
  4. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
  5. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Habe ich noch nie bemerkt, bzw. gehabt. Wenn du über itunes suchst wird separat gespeichert, alle Tools, die ich bisher probiert habe, speichern Text und Cover in de id3 Tags.
    Ich nutze GimmeSomeTune und Coversutra, hin und wieder auch mal Tuneinstructor, aber das meiste mache ich auch händisch, vor allem, weil ich weitestgehend unbekannte Italo oder Synth Songs habe. Da funktioniert die automatische Suche fast nie. Und die automatisch geladenen Cover sind meist von mangelhafter Qualität, Best of' oder Neuauflagen.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Die Synchronisationsprobleme hatte ich bislang auch noch nicht, allerdings liegt ein Großteil meiner Sammlung mittlerweile als AAC vor. Früher hatte ich aber auch alles als MP3 und kenne das Problem nicht.
     
  7. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
    Damit wir uns richtig verstehen: Ich hatte zuerst das SynchProblem, habe dann gegoogelt und das Problem dadurch beseitigen können. Ich habe NICHT im vorauseilenden Gehorsam die oben verlinkten Seiten gelesen und daraus abgeleitet "cover im id3-Tag sind bockmist". Prinzipiell gehe ich mit euch einher, dass Cover im Tag eine gute Idee sind.
     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Oder mit Tune•Instructor.

    Im Übrigen fällt mir da gerade ein anderes Problem mit eingebetteten Covern ein. Wurden sie nicht von iTunes oder Apple eingebettet kann es vorkommen, dass iVolume die Dateien dann nicht anpassen mag. Entfernt man die Cover und bettet sie dann neu ein, ist das Problem behoben.
     

Diese Seite empfehlen