iTunes Geschenkkarten

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von Nygma, 15.06.11.

  1. Nygma

    Nygma Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.11
    Beiträge:
    11
    Guten Abend,

    habe als Apple-Neuling eine Frage zu den Geschenkkarten von Apple. Diese können ja trotz ihrer Bezeichnung ("iTunes Karte" [15€, 25€, 50€], "iBooks Karte" [25€, 50€] oder "Apps Karte" [15€, 25€]) meines Wissens für jeglichen Content genutzt werden, also mit der "Apps Karte" kann ich z.B. auch einen Song von den den Foo Fighters herunterladen und nicht nur Apps.

    Ich habe mir jetzt gedacht, dass es nicht schlecht wäre, wenn ich mir eine Karte kaufen würde, um damit die Apps, Bücher, Filme und Co. zu bezahlen und - mehr oder weniger - eine Kostenkontrolle zu haben. Ist es denn möglich die Karte auch über das iPad zu benutzen oder sind sie nur über iTunes (am Notebook/PC/Mac) nutzbar? Habe mir vorgestellt, dass ich den Gutscheincode hinterlege und es von dort abgebucht werden könnte..

    (Habe auch keine Kreditkarte.)
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.240
    Du rubbelst die Karte frei und gibst den Code im iTunes Store ein, ab dann hast du das Guthaben auf deinem Account und kannst von überall (iPad etc.) das Guthaben nach Lust und Laune verbraten.
     
  3. wintel_mac

    wintel_mac Empire

    Dabei seit:
    07.06.11
    Beiträge:
    88
    Funktioniert wie von ImperatoR beschrieben, ich hab so ein Ding auch schon mal einem Kumpel zum Geburtstag (Macbook Pro, Macbook White, Mac Mini, iPhone, iPod --> Sämtlicher Content) geschenkt.
     
  4. ali1703

    ali1703 Jonagold

    Dabei seit:
    19.06.11
    Beiträge:
    19
    Du kannst den Gutschein auch direkt am iPad aktivieren. Einfach bei Highlights nach unten scrollen und auf einlösen drücken.
     
  5. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Du hast dann sozusagen Prepaidguthaben auf deiner Apple-ID gutgeschrieben, von diesem wird dann beim Kauf von was auch immer der Betrag abgeknabbert. Ganz unkompliziert. Oftmals gibt es Rabattaktionen im Sinne von "Zahle 40 für eine 50er iTunes Karte" da lohnt es sich natürlich besonders :)
     
  6. Nygma

    Nygma Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.05.11
    Beiträge:
    11
    Danke für die zahlreichen Antworten! :)
     
  7. blade37

    blade37 Querina

    Dabei seit:
    07.12.09
    Beiträge:
    184
    iTunes Karte" [15€, 25€, 50€], "iBooks Karte" [25€, 50€] oder "Apps Karte" [15€, 25€]


    das sind alles dasselbe, heißen nur anders, auf den betrag kommt es an
     
  8. egalus

    egalus Idared

    Dabei seit:
    14.04.11
    Beiträge:
    26
    Nur für die Händler sind die unterschiedlich. Wenn bei Mediamarkt die Apps Karten im Angebot sind, dann verkaufen sie auch nur die vergünstigt, die iTunes und iBook Karten kosten dann immer noch den Normalpreis ;)
     
  9. Firen

    Firen Cox Orange

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    100
    Eigentlich ein ziemlich doofes System... unnötig Verwirrend ^^
     
  10. egalus

    egalus Idared

    Dabei seit:
    14.04.11
    Beiträge:
    26
    Na du brauchst es ja garnicht zu nutzen. Du kannst dir auch einfach eine Kreditkarte zulegen und Apple davon abbuchen lassen.
    Ich für meinen Teil bevorzuge Prepaid, im Streitfall ist höchstens dein aktuelles Guthaben futsch, mit Kreditkartenzugriff kann der Streitwert im Missbrauchsfall weit höher enden.

    Davon ab gibts auf die Karten des öfteren 20% Rabatt, ich wüsste nicht, dass es den bei Kreditkartenzahlung auch gibt.
     
  11. Firen

    Firen Cox Orange

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    100
    Nein nein, du hast mich glaub missverstanden. Ich meinte nicht, dass die Prepaid Karten was schlechtes sind! Ich meinte es ist verwirrend für die Kunden wenn es ne App, ne iBook und ne iTunes Karte gibt wenn es schlussendlich ja eh für alles gilt! :)
     
  12. egalus

    egalus Idared

    Dabei seit:
    14.04.11
    Beiträge:
    26
    Da hab ich dich tatsächlich falsch verstanden und muss dir jetzt sogar zustimmen, ich war auch anfagns schwer verwirrt und habe einfach nur gehofft das die Infos im Internet stimmen und ich die iTunes Karte (die war gerade im Angebot) auch für den AppStore funktioniert.
     
  13. Raziel1

    Raziel1 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    24.10.09
    Beiträge:
    1.175
    Komisch, von einer Apps oder iBooks Karte habe ich weder jemals etwas gesehen noch gehört. Nur die normlen iTunes Karten gibt es zumindest in Österreich. Alles andere würde auch keinen Sinn machen
     
  14. egalus

    egalus Idared

    Dabei seit:
    14.04.11
    Beiträge:
    26
    Guckst du hier:
    http://store.apple.com/de/browse/home/giftcards/itunes_cards