1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes für Party in das Netwerk streamen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von James Grieve, 06.04.08.

  1. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Hallo AT,

    eine WG-Party steht bevor und wir möchten gerne, dass in jedem Zimmer die gleiche Musik gespielt wird. Ein Netzwerk ist vorhanden, an welches zwei Windows-Rechner und mein MacBook angebunden sind.
    Jetzt ist der Plan von meinem MacBook aus (genauer gesagt aus iTunes) die restliche WG mit einem Stream zu versorgen.

    Im KFKA-Thread wurden mir schon die Programme MyTunesRSS und MuSE genannt, wobei MyTunesRSS wohl eher ausscheidet, da es glaube ich den Zweck nicht erfüllt.
    Das optimale Programm für diesen Zweck, Nicecast, wurde mir auch empfohlen, jedoch sind wir nicht dazu bereit 40$ für diese einmalige Sache auszugeben (Studenten halt ;))

    Bleibt also noch MuSE... aber ich steig da überhaupt nicht durch und die Website gibt da auch nicht grade viel her.

    Somit frage ich hier jetzt ob sich jemand mit diesem Programm auskennt oder mir evt. sogar eine Alternative anbieten kann (auf wohl kommerziell, nur keine 40 $).

    Vielen Dank im Voraus

    James, der sich schon auf die Party freut [​IMG]
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Mmmh als ich würde Airfoil auf dem abspielenden Rechner und Airfoil Speakers auf den beiden anderen Rechnern der WG einsetzen kostet tut es allerdings auch, aber weniger ;)
     
    James Grieve gefällt das.
  3. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Das stimmt, wäre eine Alternative. Nicht die günstigste, aber sicher eine zuverlässige. Ich müsste dann die mac-Version installieren und meine Mitbewohner das Empfangsprogramm für Windows? Wir müssten aber nur für die Mac-Version zahlen, oder?
     
  4. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Kommt ein fm-Transmitter durch Wände? Also die Wellen... ihr wisst, was ich meine.
    So was in der Art
     
  5. madstreet

    madstreet Elstar

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    73
    Servus,
    ich hätte hier 2 Lösungsvorschläge für dich:
    entweder du streamst es übers Internet, wobei dir diese Anleitung vielleicht hilft.
    Oder du setzt mit http://www.fireflymediaserver.org/ nen Mediaserver auf, is aber eher was für Bastler, denk ich.
     
  6. FronLius

    FronLius Gloster

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    65
    Mach doch einfach auf einem Rechner mit Nicecast nen Audio Broadcast auf und hols dir auf den andern Rechnern das Signal wie von nem iNet-Radio wieder rein ;)

    Pretty Simple huh?

    Wobei ich mir da vorstellen könnte, dass du da eventuelle ne leichte Latenz zwischen den Räumen hast.
     
  7. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Der VLC Media Player kann auch streamen.
     
  8. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    fm-transmitter kommen durch wände, auch wenn die reichweite sehr begrenzt ist.

    nicecast ist an sich voll toll....aber zu teuer.

    der vlc kann streamen, allerdings werdet ihr auf der party da nicht viel freude mit haben, weils schwer zu bedienen ist.

    muse braucht halt nen shoutcast-server zum connecten, der sendet dann da die daten hin, und die clients rufen dann die daten vom server ab. allerdings hat das mit itunes nichts zu tun.

    wie gesagt, nicecast ist da noch am besten. oder eine airport express
     
    James Grieve gefällt das.
  9. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Ich weiß auch nicht unbedingt, ob unsere DSL-Verbindung das mitmacht (DSL 6000). Und das auch noch über viele Stunden. Wär ja blöd, wenn die Bude voll ist und auf einmal die Musik aus geht.
    fm-Transmitter hat sich auch erledigt; hab noch nen guten alten Kassetten-Adapter gefunden :)

    Auf vlc hab ich in Sachen Party auch nicht so viel Bock wie auf iTunes...


    Danke an alle, hab mich für die Lösung mit airfoil entschieden. Läuft sehr komfortabel! Wobei man sagen kann, dass der ganze Funk-Mist noch längst nicht so stabil läuft wie über Kabel. Es werden also doch zwei Rechner per LAN-Kabel an den Router angeschlossen.
     
  10. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    wäre wohl nich das Problem, da Du ja übers LAN streamst.
     
  11. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    OK, weil da immer die Rede vom Internet war...
     
  12. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    naja, beide rechner stehen bei dir im lan, wozu also das internet anwerfen?
     
  13. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Klar, mit Niceast geht das, aber mit muse z.B. nicht... Egal, jetzt funktioniert's ja. Morgen kommt der Härtetest =)
     
  14. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    The music's over...

    Hat mit Airfoil alles super geklappt. Unser Netgear WLAN-Router ist erstaunlich belastbar =)
    Einmal ist ein PC rausgeflogen. Airfoil neu gestartet und die Party ging weiter.
    Vielen Dank für die Tips.

    James
     

Diese Seite empfehlen