1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes Filmverleih expandiert nach Australien und Neuseeland

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 14.08.08.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.330
    [preview]Der von Apple umfangreich beworbene iTunes Filmverleih ist seit dem heutigen Tage auch auf dem fünften Kontinent Australien sowie seinem Nachbarstaat Neuseeland verfügbar.

    Mit 20th Century Fox, Walt Disney, Paramount Pictures, Warner Bros. Entertainment, Sony Pictures Television International, Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Lionsgate konnte Apple abermals einige Branchengrößen aus der Filmindustrie für sich gewinnen.[/preview]

    Die breite Palette an Unternehmen ermöglicht Apple, den Kunden pünktlich zum Start mehr als 700 Filme anzubieten, die entweder für 24 Stunden gemietet oder käuflich erworben werden können. Neuerscheinungen die im Handel auf DVD oder BluRay-Disc veröffentlicht werden sind, ähnlich den Bestimmungen im US-Store, bereits am gleichen Tag im iTunes Store verfügbar. Dabei wird Apple eine, zur DVD-Qualität equivalente sowie eine High-Definition-Variante bereitstellen.

    Wie tief muss der Kunde in die Tasche greifen? In Australien lassen sich kürzlich veröffentlichte Filmtitel für 5,99 Australische Dollar (umgerechnet 3,50 Euro) mieten oder für 24,99 Australische Dollar (umgerechnet 14,60 Euro) käuflich erwerben.

    Neuseeländische Kunden werden sich, im Vergleich des Neuseeländischen Dollar zum Euro sicherlich freuen. Neuerscheinungen die über den iTunes Store gemietet werden schlagen hier mit 5,99 Neuseeländischen Dollar (umgerechnet 2,80 Euro) zu Buche.

    via Apple Pressemitteilung
     

    Anhänge:

    #1 chris-mit-x, 14.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.08
  2. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    jetzt ist die Frage, wann das nach D kommt.
     
  3. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    *habenwill*
     
  4. Apfelklick

    Apfelklick Carola

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    115
    In der Schweiz gibts noch nicht mal die Serien - da warten wir mit dem Filmverleih wohl noch eine Ewigkeit...
     
  5. Kain88

    Kain88 Jonagold

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    21
    Ich wollt mir letztens schonmal Filme auf den iPod ziehen für ne Zugfahrt und hab festgestellt das es sowas in Europa mal wieder nicht gibt -.-

    Kann Apple bei sowas nicht auch mal nen Weltweiten release anstreben
     
  6. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.330
    Nach Angaben von Jobs (Keynote im Januar 2008) wird iTunes Movie Rentals im Herbst nach Europa kommen.. Ich denke, es wird nicht mehr lange dauern..
     
    deckl gefällt das.
  7. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Hoffen wir es mal!
     
  8. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Das klappt dann genauso gut wie MobileMe :D
     
  9. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    Ich denke auch, dass es nicht mehr lange dauern wird, da der Filmverleih ja bereits in England eingeführt wurde (schon vor ein paar Monaten glaub ich)... Hoffentlich wird es noch was diesen Herbst, das wär nämlich echt klasse, weil ich mir im Oktober den iPod Touch (und falls Steve auf der September Keynote einen besseren, neuen iPod Touch vorstellt, dann natürlich den^^) kaufen will :) Somit würden die Filme dann gleich viel besser auf dem großen Bildschirm aussehen, als auf meinem Classic, wo sie aber für die Größe auch spitze sind!

    Meint ihr eigentlich, dass es dann auch möglich sein wird, die HD-Filme zu kaufen? Weil Filme als HD-Version kann man ja bislang nur über AppleTV mieten, aber nicht kaufen, soweit ich weiß...
     
  10. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Nah wenn der weltweite Release wie bei MobileMe ausfällt -> nein danke ^^

    Ich finds schon sehr komisch das es in England geht bei uns aber nich, allgemein scheint Apple das auf jedem Kontinent individuell zu testen und zu prüfen ob es sich lohnt den Filmmarkt dort weiter auszubauen...

    *ich fühl ich wie in china wo nur der App-Store verfügbar ist*
     
  11. mptide

    mptide Empire

    Dabei seit:
    28.03.08
    Beiträge:
    86
    Würde mich freuen wenn die Filme in anständiger Qualität, min. DVD, und zweispuriger Tonspur zu erwerben sind.
     
  12. r4thTex

    r4thTex Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    130
    also den preis finde ich absolut akzeptabel. ich muss mich nicht mehr bis zu einer videothek bewegen, dass find ich toll. und wenn dass nach deutschland kommt würd ich mir sogar überlegen mit dem saugen von filmen auf zu hören. denn dass itunes prinziep ist wesentlich stressfreier.
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Mmmh...okay, eigentlich kommt sowas nach Release in den Staaten ja meistens erst nach Europa...aber dann hatten die dort warscheinlich zuerst mehr Glück mit den Filmunternehmen. Würde ich jetzt schätzen. o_O
    Naja mich interessierts eh nicht...
     
  14. djmirko

    djmirko Jonagold

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    18
    Wie kann ich mir in der Zwischenzeit helfen? Also, welches Format bekomme ich auf's iPhone und lässt sich auch abspielen? Hat jemand eine Beschreibung?
     
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    .m4v
     
  16. djmirko

    djmirko Jonagold

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    18
    Und wie kann ich eine Datei in dieses Format konvertieren? Gibt's ein empfohlenes Tool dafür? Danke für jeden Tipp ;o)
     
  17. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Es gibt Programme, ...benutz mal die Suche, wurde schon oft besprochen.
    Bsp: iSquint oder QuickTime Pro von Apple
     
  18. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Die Australier haben sogar 48h Zeit um sich den Film anzugucken seh ich grad: iTS-Link
     
  19. Deepdragon

    Deepdragon James Grieve

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    137
    nicht nur die Australier haben 48 Stunden Zeit... auch die Engländer haben 48 Stunden Zeit... hab das nämlich grad mal auf deinen hinweis hin nachgeprüft... aber im US-Store ist es bei 24 Stunden geblieben... :) Vielleicht haben wir ja Glück und haben auch 48 Stunden Zeit, wenn denn der Filmverleih mal endlich starten würde... ;)

    Ma ne Frage: Glaubt ihr, dass der Film dann auch schon gelöscht wird, wenn man ihn zu Ende gesehen hat? Oder bleibt er dann die 24/48 Stunden auf dem PC/Mac/iPod/iPhone?? Weil dann könnte man ihn ja auch öfters sehen, falls man das Verlangen hat, ihn nochmal zu sehen^^ Das fänd ich ziemlich cool ;)
     
  20. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Du mietest den Film für den Zeitraum, nicht für die Abspielvorgänge. Kannst ihn also (Mietdauer / Filmlänge) Mal angucken.

    Falscher Thread.

    Das ist eine Dateiendung. Von der kann man bestenfalls auf das Containerformat schliessen, was immer noch lange nichts über das tatsächliche Format aussagt. [​IMG]

    Anständige Qualität - bei allen bisherigen Movie-Stores Fehlanzeige, von den extra-teuren HD-Versionen eventuell abgesehen. Zweisprachigkeit kannste total knicken, sind ja momentan schon ein paar Serien in Deutschland erhältlich, einmal in der Synchro-Fassung und einmal im O-Ton. Also: O-Ton-Fans zahlen zweimal und haben doppelten Speicherplatzaufwand. Oder sie pfeifen wie bisher ganz gepflegt auf den witzlosen deutschen Movie-Store und bedienen sich im US-Store.
     

Diese Seite empfehlen