1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Itunes Fehlkauf - Umtausch

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von oskar2008, 08.10.08.

  1. oskar2008

    oskar2008 Gala

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    53
    Hallo zusammen !

    Ich habe da mal eine ganz doofe Frage.
    Ich habe mir für das Iphone eine Software aus dem Appstore gekauft, von der ich anhand der Bewertungen dachte: Spaßig, funktioniert gut - will ich haben.

    Nach dem ersten Ausprobieren hab ich jedoch gemerkt: 2,99 Euro total in den Sand gesetzt.

    Nun steh ich da und stell mir die Frage: Kann ich auf Basis des Teleabsatzgesetztes die Software eigentlich wieder zurück geben !?
    Nicht, das mich 2,99 Euro nun arm machen würden, aber es geht einfach um die generelle Frage: was wäre wenn ?

    Ich habe schon mal in die Itunes AGBs geschaut, dort aber nicht schlüssiges dazu gefunden - oder überlesen.

    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit einer solchen Situation gemacht !?

    Beste grüße,
    Oskar !
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ganz einfach...NEIN!
    Gekauft ist gekauft...iTunes ist ja kein Basar!o_O
     
  3. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Aha, und woher nimmst Du diese Behauptung?
     
  4. dexpot

    dexpot Carola

    Dabei seit:
    23.04.06
    Beiträge:
    111
  5. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Ich glaube, hier würde man mit dem Software Rückgaberecht argumentieren (siehe z.B. Amazon Regelungen bzgl. Rückgabe). Sobald der Datenträger geöffnet wurde (DVDs etc) erlischt das Rückgaberecht, da ja nicht mehr kontrollierbar ist, ob du es kopiert hast. Und da du die Software bei iTunes direkt als Download bekommst, gilt das ja dann logischweise als geöffnet...

    Hier der entsprechende Absatz:
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ich wuerde mal behaupten, in den agbs des appstore sollte es einen absatz dazu geben.
    dennoch ist das was yoshi schreibt nicht sonderlich hilfreich...

    *edit* andere waren schneller
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Interessantes Problem, auch kann ich dir leider keine direkte Antwort liefern, aber:

    Wenn die Software tatsächlich die beschriebene Funktionalität nicht erfüllt, hast du schon mal den Hersteller kontaktiert und ihm die Möglichkeit einer Nachbesserung oder Erstattung eingeräumt? Bietet dieser dir keine akzeptable Lösung, würde ich mich direkt an Apple wenden.

    Und ganz wichtig: Uns auf dem Laufenden halten!

    PS: Darf man fragen, um was für ein Programm es sich handelt?
     
  8. oskar2008

    oskar2008 Gala

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    53
    Es war ein "Spassprogramm" - Ipopcorn. Wurde auf der Seite beworben - und ich dacht mir, es wäre ein super Gimmick für das Iphone. Allerdings habe ich mir es wirklich spektakulärer vorgestellt.

    Wie dem auch sei - klar liesst man sich vorher die Programmbeschriebung durch - und die Software macht ja auch, was sie soll. Aber ich habe es mir einfach besser vorgestellt.

    Wie gesagt - es geht auch nciht im Speziellen darum, das es für mich ganz persönlich nicht den Glanz hat, wie auf der Webseit ebeschrieben - sondern einfach um die Möglichkeit, Online gekaufete Programme wieder zurück geben zu können.

    Natürlich funktioniert das, wenn die Software nicht wie beschrieben funktioniert, abstürzt etc.
    Aber was ist, wenn man technische Mängel ausklammert !? Fällt der Download von Software ebenso unter das Teleabsatzgesetzt mit 14 tägiem Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen ! ?

    Ich habe mcih da im Rahmen des Softwareerwerbs leider noch ncie mit beschäftigt ;)
     
  9. oskar2008

    oskar2008 Gala

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    53
    Stimmt genau! Interessant wäre es, allerdings zu wissen, on tnes Kontrollmechanisem in meinem Accountinfos gespeichert hat, mittels derer sie kontollieren können, welche Applikationen ich erworben habe und welche nicht. Was ist, wenn ich meinen Mac neu installiere und kein Backup habe !? Sind dann alle gekauften programme verloren und kann ich die nicht wieder herunter laden ohne sie erneut zu kaufen !? Irgendwo müsen diese Informationen doch hinterlegt sein und somit auch modifizierbar sein.... denke ich so in meinem jugendlichen Leichtsinn ;)
     
  10. oskar2008

    oskar2008 Gala

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    53

    Aber was ist mit dem Teleabsatzgesetz !?
    Ob ich es im Internet bestelle und es mir nicht gefällt und ich es dann zurück sende - oder es ohne den Postweg direkt auf meinem Rechner landet ?
    Könnte ich da unter Umständen nicht die gleichen Rechte haben !? Die Frage ist nur.. wie verfährt man mit Software Produkten !?
     
  11. neokling

    neokling Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    106
    Nein hast du nicht. Ist bei Software wie bereits beschrieben anders, sobald sie geöffnet wurde. Weitere Ausnahmen gibt es ja auch bei Lebensmitteln.
    Probier es aber trotzdem mal bei Apple, manchmal sind die ja sehr kulant.
     
  12. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537

    diesen AGB hast du zugestimmt, als du dich bei iTunes registriert hast.
     
  13. oskar2008

    oskar2008 Gala

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    53

    Ahh Ok !
    Den absatz habe ich kunstfertig überlesen - offenbar !
    Danke für die Info !


    Ich habe inzwischen einen Link gefunden aus dem Support.
    Der freundliche Herr am Telefon meinte, ich könnte es eben da probieren - und ggf auf Apple hoffen.
    Aber generell ist dies eine interessante Anlaufstelle.
    UND - wenn mein Mac mir mal abschmiert und ich kein Backup habe, werden anhand dieser Verkaufsinfos meine Programe wieder zum Download bereit gestellt. Quasi - wie eine Quittung.

    http://www.apple.com/de/support/itunes/store/games/

    ... dort unter dem Punkt:
    "Ich habe im App Store ein Programm gekauft, das nicht wie erwartet funktioniert."
     
  14. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    also der von dir zitierte absatz in den Apple / itunes AGB's bezieht sich auf ein problem und nicht auf ein nichtgefallen .....

    nicht wie erwartet funktioniert implementiert einen eingeschraenkten funktionsumfang oder aehnliches ..... bei nichtgefallen ist es so wie in den meisten geschaeften eine reine kulanzsache,denn ohne dir das unterstellen zu wollen,gibt es genug leute die das dann so machen aber das tool,programm,lied usw ist ja noch auf dem rechner und kann weiterhin verwendet werden-also wie willst du denn apple/itunes ihre ware fuer dein geld zurueckgeben? zu sagen ich loesche das ist doch sehr blauaeugig oder meinst du nicht?

    wie schon gesagt ich will dir nichts boeses unterstellen aber bei aller garantie und kulanz finde ich das alles seine grenzen hat-das paket schinken enthaelt am ende was auf der verpackung steht aber du kannst halt pech haben das dieser schinken deinen geschmack nicht trifft aber den von zehntausend anderen kaeufern...denkst du du koenntest es zurueckgeben? ja ich weiss kein tele oder fernabsatzgesetz aber fakt ist du hast die leistung in anspruch genommen und kannst sie nicht rueckgaengig machen, da du denen ihre ware nicht zurueckgeben kannst.

    zitat aus ratschlag24

    Wer Software sofort nutzen möchte, kauft Programme als Download-Version. Der Vorteil gegenüber dem Kauf beim Onlinehändler: keine Wartezeit und keine Versandkosten. Die Software ist nach dem Download sofort einsatzbereit.
    Doch aufgepasst: Im Gegensatz zum Kauf beim klassischen Onlinehändler gibt es beim Download-Kauf kein gesetzliches Widerrufsrecht. Sobald das Programm auf den PC überspielt wurde, erlischt das Widerrufsrecht. Damit wird verhindert, dass Kopien des Programms angefertigt werden und anschließend vom Kauf zurückgetreten wird.
    Daher unser Rat: Wer beim Softwarekauf nicht auf das Widerrufsrecht verzichten möchte, sollte den klassischen Weg gehen und „echte“ Softwarepakete kaufen. Wenn das Programm beim Onlineversand gekauft wurde und noch versiegelt ist, lässt es sich problemlos und ohne Angabe von Gründen wieder zurückgeben.





    aber du kannst auf dem kulanzwege folgendes versuchen,wie ein beispiel von Softwarehouse.de dieses problem handhabt


    Information zu Downloads:

    Das Rückgaberecht erlischt bei Downloadprodukten sobald die Software elektronisch entsiegelt wird. Bei Downloadprodukten wird die Software durch den vollständigen Download aus dem Abholregal entsiegelt.
    Letter of Destruction:

    Im Falle einer Rückgabe von Downloadprodukten benötigen wir von Ihnen unbedingt einen sogenannten "Letter of Destruction", d.h. eine schriftliche Mitteilung, dass Sie die Software von Ihrem Rechner gelöscht haben und dass Sie keine Kopien oder Datensicherungen dieser Software mehr besitzen.
     
    #14 michaelny, 09.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.08
  15. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Also das finde ich auch sehr blauäugig - ein Brieflein ist schnell getippt und unterschrieben, wer sollte das aus der Ferne nachprüfen können ob die Software nicht auf ein externes Medium übertragen wurde. o_O

    Runtergeladen ist runtergeladen, da hilft beim Nichtgefallen nunmal nichts. Blöd, ist aber so. ;)
     
  16. Marcel

    Marcel Carola

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    113
    also ich habe letztens eine app ausversehen doppelt erworben.......mail an apple und schon war es erledigt....betrag wurde gutgeschrieben und fertig.....wenn sowas "mal" vorkommt denke ich kein problem.....
     
  17. kampflaus

    kampflaus Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    339
    Normalerweise kannst Du keine App "doppelt" kaufen, da iTunes Dich drauf hinweist das die schon gekauft wurde. Du kannst die zwar wieder runterladen, die sollte dann aber nix kosten...
     

Diese Seite empfehlen