1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Itunes Cover brauchen ewig

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von ThInK, 26.08.07.

  1. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi
    Ich habe ein MacBook 2,16GHZ duo und habe folgendes Problem:
    Immer wenn ich mp4 Filme in mein Itunes einfüge möchte ich natürlich auch das passende Cover dazu haben.. Also gehe ich immer auf Infortmationen - Cover und füge dort mein Cover ein...
    Sobald ich auf OK drücke läd Itunes bestimmt 3 Minuten lang bevor er es in meiner Film Liste anzeigt.. Während der Ladezeit kann ich nichts mit Itunes machen.. es ist wie aufgehangen..
    Das ist aber anscheinend nicht normal.. Sehr selten passiert es das er das Cover direkt übernimmt..

    Was kann ich dagegen machen bzw. Was läuft da schief, dass das solange dauerd?
     
  2. etinzi

    etinzi Gast

    Das ist ein durchaus nit unübliches Verhalten von iTunes. Filme sind nun mal etwas größere Dateien, und wenn man da Änderungen durchführt, braucht iTunes einfach etwas Zeit. Drei Minuten ist aber in der Tat etwas sehr lang, sind das Spielfilme?

    LG & schönen Sonntag
    etinzi
     
  3. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Ja es handelt sich um Spielfilme die ich mit dem DVD player aufgenommen habe und auf meinem Macbook in mp4 für meine Apple tv box umgewandelt habe

    Warum braucht er dann manchmal sehr lange und manchmal nicht? Ich mein die Spielfilm größe ist ja die gleiche
     
  4. etinzi

    etinzi Gast

    Wirklich genau (im Sinne von fundiert) kann ich Dir da auch keine Auskunft geben.

    Meine Vermutung:
    Es ist ein Unterschied, ob man (das betrifft jetzt auch Musik-Dateien) die Cover in das Cover-Fenster einfügt (da werden, so mein Kenntnisstand) die Cover nur im iTunes-Artwork-Ordner abgelegt und eine Programm-interne Verknüpfung erstellt.

    Wenn man sich dagegen die Mühe macht, die Informationen für das Album/den einzelnen Titel/einen Film zu öffnen und das Cover dort einfügt, wird die Datei selber ja verändert, als beim Klick auf den OK-Button quasi "neu geschrieben". Und dabei kommt es dann durchaus auf die Größe der Datei an, wie lange es dauert. So ein Film, in halbwegs vernünftiger Bitrate, kann durchaus um einen GB betragen (ist bei mir so, ich rippe gerade meine DVDs, um sie in iTunes zu haben) Wenn ich da ein Cover hinzufüge, gehe ich zwischendurch auch schon mal Einkaufen :).

    Aber wie ich schon angemerkt habe, sind das keine fundierten Aussagen, sondern eigene Beobachtungen. Falls das jemand fundierter Darlegen kann, auch ich bin für Erklärungen dankbar…

    LG
    etinzi
     
  5. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Ich hab beobachtet, dass bei meinem Windows Computer mit ITunes die ganze Angelegenheit eine Sache von höchstens 2 Sekunden ist. Ich kann mir dieses Phänomen echt nicht erklären^^Vorallem weil mein Windows PC weniger Speicher hat
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Frage:
    Wie kann man denn mit dem DVDPlayer Filme aufnehmen?

    @etzini
    "Cover in das Cover-Fenster einfügt (da werden, so mein Kenntnisstand) die Cover nur im iTunes-Artwork-Ordner abgelegt und eine Programm-interne Verknüpfung erstellt."

    Der Artworkordner ist relativ neu und dient nur zur Aufnahme der Cover, die über die iTunes-Funktion Cover laden eingefügt werden.
    Ansonsten werden die Cover, wie auch schon vorher, in den Tags gespeichert, was schon mal, bei vielen Tracks oder großen Dateien eine Weile dauert, aber 3 Min. ist definitiv viel zu viel.
     
  7. ThInK

    ThInK Roter Delicious

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    92
    Jo :) Und das ist ja die Frage
    Was kann man dagegen mache Vielleicht ist ja in den Einstellungen was falsch?
     

Diese Seite empfehlen