1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes Clients für Linux?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Skeeve, 26.09.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Moin!

    Gestern habe ich auf meinem alten Amilo Laptop Ubuntu (Feisty) installiert und suche nun nach einem funktionierenden iTunes Client. Mein PowerBook steht nämlich mit externer Festplatte angeschlossen unterm Dach und ich würde gerne hier unten Musik hören.

    Ich bin auf banshee gestoßen (die homepage von banshee funktioniert im Moment wohl nicht), schaffe es damit aber nicht auf die freigegebene Bibliothek zuzugreifen. Es wird zwar mein PowerBook angezeigt in banshee, aber wenn ich darauf klicke, erscheint nur die Meldung, daß nun verbunden würde, as war es aber auch schon. iTunes auf dem PB merkt davon gar nichts und zeigt weiter an, daß niemand verbunden wäre.

    Mache ich was falsch oder besteht mal wieder ein generelles Problem weil Apple das Protokoll wieder geändert hat? Kennt jemand einen anderen Client, den ich verwenden könnte?
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    wenn alle stricke reissen, könntest du ja das verzeichniss in dem die musik auf dem pb liegt per samba sharen und darauf dann von ubuntu mit "player deiner wahl" zugreiffen. ich hatte damals z.b. amarok laufen und fand das ding ganz ok. gibt da ja einige player.....
     

Diese Seite empfehlen