1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes-Bibliothek von Windows auf Mac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von klunz, 25.11.07.

  1. klunz

    klunz Jonagold

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    18
    Hallo Leute,

    seit vorgestern bin ich stolzer Besitzer meines ersten Macs und nach einem bisher völlig problemlosen Umstieg habe ich jetzt das erste Problem:

    Ich nutze schon seit ca. 2 Jahren iTunes unter Windows und würde jetzt gerne alles auf das Macbook überspielen. Gibt es eine Möglichkeit die Bibliothek von Windows zu übernehmen? Ich würde nur sehr ungern meine ganzen Bewertungen und Zählerstände verlieren, gelinde gesagt wär das eine Kathastrophe...

    Ich habe die Musiksammlung immer selbst verwaltet, im Moment liegt sie unter Windows in D:/Music, auf dem Mac soll sie mit ansonsten gleichbleibender Ordnerstruktur in meinem Stammverzeichnis, also in /Benutzer/tobi/Musik liegen.

    Soweit ich das verstanden habe sind die Formate da etwas unterschiedlich, aber vielleicht gibt es ja ein Script oder sowas in die Richtung das mir weiterhelfen könnte...

    Schonmal vielen Dank im Vorraus, schönen Sonntag noch
    Tobi
     
  2. BBE13

    BBE13 Erdapfel

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    stand vor einer Woche vor dem gleichen Problem. Habe einfach den iTunes-Ordner (mit der ganzen Musik und den iTunes-Dateien .xml und.itl) von Windows rüber auf den Mac kopiert. Damit habe ich dann den iTunes-Ordner auf dem Mac ersetzt und anschließend iTunes gestartet. Hat alles super geklappt ... Bewertungen, Cover, Playlisten und Zähler waren alle noch da.

    Ich hoffe das hilft dir weiter ;).
     
  3. klunz

    klunz Jonagold

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    18
    Hey BBE13,

    danke für den Tip. Bei mir ist halt das Problem dass ich meine Musik selbst verwalte, die ist also nicht im iTunes-Ordner :eek:

    Im Zweifelsfall werd ich das dann wohl einfach ändern müssen, aber wenns noch eine andere Möglichkeit gäbe wär mir das doch um einiges lieber...

    Mfg
    Tobi
     
  4. BlackMac

    BlackMac Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    32
    Gehe in iTunes auf Datei und laß dir die Bibliothek exportieren. Du solltest dann eine Textdatei bekommen. Diese importierst du dann in dein "neues" iTunes und hast alles wieder da, wie du es vorher hattest.
     
  5. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    unglaublich, hatte das gleiche problem, machte mir aber keinerlei hoffnung, das in' griff zu kriegen und hab alles schon einfach so kopiert und eine neue bilbiothek angelegt. hab das dann eben getestet - backup der neuen bibliothek und einfach das alte XML-file drüber - funzt top! zwar keine zählerstände, aber dafür playlists... einfach großartig. und er hat sogar beide zusammengeführt, d.h. neu erworbene stücke, die in der alten mediathek gar nicht drinwaren, haben ihren zählerstand behalten.

    danke!!
     
  6. BlackMac

    BlackMac Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    32
    Kein Problem, ich helfe immer wieder gerne.
     
  7. klunz

    klunz Jonagold

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    18
    Also bei mir gings jetzt nicht ganz so einfach wie bei dadudeness, wahrscheinlich weil ich den Krams ja selbst verwaltet hab, aber im Endeffekt wars dann auch ganz einfach, ich schreibs nur mal nieder falls es noch jemand brauchen kann:

    Ich hab einfach die Mediathek exportiert und mit einem Editor geöffnet (bloss nicht den Windows-Editor benutzen, der ist unglaublich lahm, irgendein normaler Freeware Quellcode-Editor sollts tun).
    Dann die "Ersetzen"-Funktion gewählt, und einfach alle Stellen wo der alte Pfad steht (in meinem Fall jetzt "D:/Music") suchen und durch den neuen Pfad ("Users/tobi/Music") ersetzen lassen.
    Ging bei ca. 16000 Einträgen in der Mediathek in 0,nix, der Name meines Editors fällt mir grad leider net ein aber sollte mit so gut wie jedem halbwegs vernünftig gehen.

    Das einzige nicht wirklich tragische "Problem" dass ich noch habe ist, dass als einziger Eintrag die Zählerstände nicht übernommen werden.
    Selbst wenn man die Zählerstände von Hand in der xml-Datei ändert werden sie immer automatisch auf den Ursprungswert zurückgesetzt, die werden also definitiv nochmal irgendwo anderst gespeichert, vielleicht wollen sie nicht dass man damit rumprotzt schon 123096x Nothing else matters gehört zu haben....
    Falls irgendjemand weiss wo das gespeichert wird oder wo was man tun müsste wäre das genial, ansonsten vielen Dank für die Hilfe an alle hier ;)

    Mfg
    Tobi
     

Diese Seite empfehlen