1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes auf zwei Partitionen

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Hallenser, 18.06.08.

  1. Hallenser

    Hallenser Gast

    Hey Leute,

    ich brauche mal eure Hilfe....

    Und zwar hab ich auf meiner Festolatte zwei Partitionen. Auf der einen XP und auf der anderen Vista.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass man auf beiden Partitionen nur eine iTunes Bibilotek hat? So dass nicht nicht die ganze musik auf beiden Partitionen zwei mal hab?

    Danke schonmal Chris ;)
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo Hallenser

    Ja ne Lösung hätte ich: Externe Festplatte. Ich kenn ansonsten keine andere Möglichkeit.

    Gruss
    Smooky
     
  3. Hallenser

    Hallenser Gast

    ah, das mit den Antworten geht hier ja per express :)

    Hmm..... das ist ja schlecht...

    da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als die ganze Musik rüber kopieren.


    Danke Chris :)
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Solange Du auf der 2ten nur hören und nicht hinzufügen willst, sollte das gehen, vorausgesetzt, eines der beiden Betriebssyssteme kann auf die andere Partition zugreifen.

    Ich nehme an, OSX kann lesend auf die XP Partition zugreifen. Dann kannst Du Deine Bibliothek dort ablegen und sie von XP aus befüllen.

    OS X darf dann natürlich nicht die Bibliothek verwalten. Ab und zu mußt Du OSX dann mal den Musikordner wieder hinzufügen damit es neue Tracks findet.

    Ist aber m.E. ein ziemliches Gehuddel.
     
  5. Hallenser

    Hallenser Gast

    sehr gut..... und wie mach ich das?

    Es reicht ja , solang ich Musik hören kann :)

    Mfg Chris
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Keine Ahnung. Kommt darauf an, wie es bisher aussieht.

    Wenn OS X auch schreiben kann und bisher OS X der Bibliotheksmeister war dann würde ich, unter Abwandlung des oben geschriebenen, so vorgehen (Ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit)
    1. Die Partition mounten
    2. Den Bibliotheksordner umstellen auf die 2te Partition
    3. OS X iTunes erlauben, die Bibliothek zu verwalten
    4. die Bibliotheken zusammenlegen (das kann dauern. Da werden die Daten rüberkopiert)
    5. Wenn das fertig ist, XP booten
    6. iTunes starten und den Bibliotheksordner auf irgendwas anderes stellen als den wirklichen Ort.
      Falls Du dann in XP mal was hinzufügst, erscheint es damit NICHT in der iTunes Bibliothek von OS X, denn das soll unser Master sein
    7. iTunes XP verbieten die Bibliothek zu verwalten
    8. zu iTunes XP die gerade kopierten Daten hinzufügen
      Damit werden in der Bibliothek nur die Pfade eingetragen, aber nichts an der Verzeichnisstruktur geändert.
    Den letzten Punkt mußt Du dann wiederholen, wenn Du von OSX aus mal was zur Bibliothek hinzugefügt hast.

    Nachtrag: Du kannst natürlich auch jeden anderen XP MP3 Player verwenden um die Musik zu hören. Verändere halt nur nicht die Dateien.
     
  7. Hallenser

    Hallenser Gast

    vielen Dank für die sehr genaue Erklärung aber....

    Ich hab auf der einen Partitionen Vista und auf der anderen XP. Das Problem ist es ja, dass die Partitionen mit der ich mich anmelde die C: ist und die andere F:.

    Wenn ich die "alte" Partitionen nehme ist es ja alles unter C: gespeichert. Geht das auch so, dass beide auf eins zukreifen können, ohne das ist die alte Bibilotek nehme und die ganzen Lieder wieder extra rein fügen muss?


    Mfg Chris
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ach! Das geht um zwei WinDOS Installationen (Im Mac Forum!?) Aber das sollte im Prinzip so gehen, wie oben beschrieben. Kannst Dir halt das Kopieren sparen. Wenn also die Daten auf C: liegen und da auch fleißig mit gearbeitet wird und in der anderen Installation die Datenauf F: liegen, dann verbietest Du dem F: iTunes halt die Verwaltung der Bibliothek und fügst den Ordner von F: dem iTunes hinzu.
     
  9. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
    Andere, bessere Lösung: (Korrigiert mich notfalls)

    Du installst iTunes ganz normal in XP und in Vista und legst deine Bibliothek sagen wir mal unter XP an.
    Wenn du jetzt iTunes unter Vista startest, halte beim Starten ALT (oder war es STRG oder SHIFT?) gedrückt und er wird dich fragen, welche Bibliothek du benutzen möchtest. Da klickst du dich dann zu deiner Bibliothek von der XP-iTunes-Installation durch und gut ist. Soweit ich weiß, musst du das aber bei jedem Start von iTunes unter Vista machen. (XP / Vista natürlich auch in der entgengesetzten Konstellation)

    Achso, für dieses Vorgehen brauchst du unter beiden OS Schreibzugriff auf den Bibliotheksordner
     

Diese Seite empfehlen