1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

iTunes auf Windows XP

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Reap, 15.06.09.

  1. Reap

    Reap Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    445
    Moin zusammen!

    Habe ein Problem mit der iTunes Libary.
    Bisher, wenn ich meinen PC neu gemacht habe, habe ich einfach den iTunes Ordner aus "Eigene Musik" kopiert und auf dem neuen PC eingefügt. Dann noch den alten Speicherort von allen Musikdateien in der Liste auf den neuen Speicherort geändert und das wars.
    Nun habe ich genau das bei dem PC meiner Freundin probiert und nun geht es nicht. [​IMG]
    Er zeigt die Dateien in iTunes zwar an, jedoch werden sie nicht gefunden. Nur die Dateien, die iTunes umgewandelt hat und sich daher im iTunes Music Ordner befinden, werden gefunden.
    Kann mir jemand sagen, was ich genau falsch gemacht habe?
    Bei Bedarf kann ich ja mal einen Ausschnitt aus der alten Libary-Datei und der Neuen posten.
    Würde mich sehr über ein paar Tipps freuen. Danke schonmal! [​IMG]

    Gruß
    Reap
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du hast das Programm irgendwie unterschätzt.
    Einfach mit einer leeren Library starten und "Mediathek zusammenlegen" wählen. Dann wird aus iTunes ein "yes, i Tu es, ganz von allein".
     
  3. Reap

    Reap Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    445
    Hi!

    Kannst du mir das nochmal genau erklären?
    Habe jetzt testweise mal iTunes deinstalliert und wieder installiert. Somit war der iTunes Ordner in "Eigene Musik" wieder auf standart. Dann iTunes gestartet und Mediathek zusammenlegen ausgeführt. Aber jetzt? Was sollte da denn normalerweise passieren? :p

    Gruß
    Reap
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du iTunes deinen Ordner verwalten lässt, holt es sich sämtliche Titel der angewählten (alten) Mediathek da rein. Inklusive Playlisten etc., mit allem PiPaPo.
     
  5. Reap

    Reap Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    445
    Also soll ich nun den "neuen" iTunes Ordner in "Eigene Musik" mit dem "alten" (vom alten PC noch) iTunes Ordner ersetzen? Und dann auf zusammenlegen oder wie muss ich das verstehen? Weil du ja auch was von einer "leeren" Libary geschrieben hattest.
    Öhm stehe grade ein wenig aufm' Schlauch. :D
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein. Wenn du mit iTunes unterwegs bist, brauchst und sollst du nie irgendwas selber im Explorer tun. (Ausser vielleicht mal gelegentlich deine Daten zu sichern natürlich).

    Du startest einfach das Programm.
    Dann ist deine Mediathek zu Beginn noch leer und enthält nur ein paar vorbereitete Playlisten als kleine Demo. Öffne die Einstellungen des Programms und stelle sicher, dass iTunes deinen Musikordner verwalten darf, und dass du die neu hinzugefügten Objete auch dort hinein kopiert haben möchtest (die Standardvorgabe also). Wenn das Prog schon mal im Einsatz war, könnte das umgestellt worden sein.

    Falls du deinen iTunes-Musikordner (das ist der Ordner direkt neben der iTunes-Library, der später nur die eigentlichen Files enthält) später woanders haben möchtest als am vorgegebenen Platz, dann stelle das gleich hier und jetzt um. Empfohlen und meist am zweckmässigsten ist es, das einfach zu belassen wie es ist.
    Falls du es doch änderst, musst du iTunes erst beenden und neu starten, damit die Änderung sicher wirksam wird (weiss nicht so genau ob das aktuell immer noch notwendig ist. Schadet ganz sicher nicht.)

    Das ganze bestätigst du mit OK und wählst dann:
    Datei/Mediathek.../Mediathek zusammenlegen...
    Als Opfer wählst du deinen rüberkopierten Ordner aus und wartetst ggf ein Weilchen, bis aus all dem Zeug eine ganz neue Mediathek aufgebaut wurde, die eine bereinigte Summe von "alt" und "neu" bildet. Clean, sauber und aufgeräumt. Bei der Gelegenheit wird iTunes auch evtl korrupte Dateien erkennen können, die sich nicht mal mehr erfolgreich rüberkopieren lassen.

    Wenn das ganze abgeschlossen ist, kannst du deinen alten Ordner trashen.
    Kompliziert?

    Und nochn Tip:
    Wenn du all dein iTunes Zeug zB im Ordner "Gemeinsame Dokumente" haben willst damit du es von allen Benutzerkonten aus benutzen kannst, dann kopiere oder verschiebe nichts von Hand, das ist unnötig.
    Starte iTunes einfach mit gedrückter Alt-Taste. Damit kannst du an einem beliebigen anderen Ort eine komplett neue, leere Mediathek aufbauen lassen, oder eine andere bestehende zu deiner zukünftigen Standardvorgabe machen. Das Programm bleibt solange darauf ausgerichtet, bis du das erneut auf diese Weise änderst. Du kannst später auch beliebig oft zwischen völlig unabhängigen Mediatheken hin- und herswitchen, wenn du willst.
    Beispielsweise könntest du eine haben, die nur mit deinen beliebtesten MP3-Files bestückt ist und die du zum syncen mit deinem iPod benutzen willst. Und noch eine ganz andere, die nur für hochwertige Lossless-Kopien deiner CD-Sammlung gut ist. Und noch eine dritte, in der du nur Kauftitel aus dem iTMS hortest, und eine vierte nur für Schmuddelvideos... :)
    Das bleibt ganz deiner Phantasie überlassen.

    Der Vorteil wenn du diese Umschaufelei vom Programm erledigen lässt:
    Eventuelle Unstimmigkeiten werden bereinigt, Fehler erkannt und eine möglicherweise im Laufe vieler Jahre und über noch mehr Programmversionen eingesetzte Library kann oft um eine ganze Menge längst überflüssig gewordene Einträge abgespeckt werden. Fastenkur tut gut. :)
    Solange du da nicht selber mit Handarbeit im Explorer dazwischenfunkst, wirst du vom nervigen Problem "Original konnte nicht gefunden werden" verschont bleiben.
     
  7. Reap

    Reap Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    445
    Hi!

    Also wenn ich auf Mediathek zusammenlegen klicke, sagt er mir kurz, dass dann alle Dateuien in de iTunes Music Ordner kopiert werden. Das bestätige ich dann mit "Mediathek zusammenlegen" und dann wars das auch schon wieder, er macht danach nichts mehr. Ich kann dort keinen Ordner auswählen etc.
    Hast du einen Menüpunkt, den ich nicht habe? Oder bin ich mal wieder auf dem Holzweg? :(
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Du weißt aber schon, dass die Kategorie iTunes (mac only) heißt? :oops:
     
  9. deagle3000

    deagle3000 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.06.09
    Beiträge:
    7
    Servus.

    Vielleicht hilft dir das weiter, müsste so ähnlich sein wie bei dir habs auch zum laufen bekommen und
    war alles wie beim alten.
    http://www.apfeltalk.de/forum/itunes-mediathekwahnsinn-t235299.html
    mit der anleitung von danielo70 weiter unten hat's geklappt.

    brauchst halt noch die alte mediathek datei, das mit 2 itunes versionen kommt bei dir ja nich in frage..
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Äääääähm. Hast du noch mehr Programme, die auf diese Weise zicken? Typisch für iTunes ist das eher nicht. Kannst du denn überhaupt sonst irgendeine Funktion benutzen, die einen Dateidialog öffnet?
     
  11. Reap

    Reap Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    445
    So hat jetzt funktioniert.
    Musste in einer anderen Datei noch den Pfad ändern und nun ist alles da, wo es vorher war. ;)
     

Diese Seite empfehlen