1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes auf Win+Mac - Zentraler Datenbestand mit lokaler Kopie? :/

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von neovanmatix, 08.06.08.

  1. neovanmatix

    neovanmatix Gloster

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    folgendes Problem... ich hab einen Windows-PC an dem ich vorwiegend "sitze", wenn ich zuhause bin. Mein MacBook Pro hab ich hauptsächlich unterwegs dabei, auf der Arbeit, in der Schule, etc.

    Nun hör ich vorwiegend am PC Musik, wenn ich dran' sitz. Wenn ich mir neue Alben gekauft oder besorgt hab, will ich die nicht unbedingt an 5 Ecken pflegen müssen.

    Was ich momentan machen will: Meine Musik auf meinen Fileserver legen, und dort als zentraler Datenbestand verwalten. Mit meinem PC hab ich da wenig Probleme, der ist ja immer stationär im Netz - ich möcht aber auch z.b. Unterwegs mit meinem MacBook Musik hören.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass iTunes auf Mac beim Starten prüft, ob in irgend einem Verzeichnis neue Dateien sind, und diese automatisch in die lokale Mediathek kopiert? Sodass ich halt... neue Alben nur auf den FileServer leg, und der MacBook die automatisch synchronisiert?
     
  2. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Du hast ja die Möglichkeit in iTunes, deine Bibliothek freizugeben. Im Netzwerk (LAN) sollte das auch plattformübergreifend funktionieren, nur was meinst du mit "unterwegs"? Über Internet wird das ganze schon schwieriger!
     
  3. neovanmatix

    neovanmatix Gloster

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    62
    Nein, nein! Ich meinte damit folgendes...

    Ich will das iTunes auf dem Mac eine "lokale Kopie" von der Medathek anfertigt, damit ich - wenn ich unterwegs bin - auch meine Musik hören kann.

    Ich könnte also... auf meinem MediaCenter iTunes installieren, dort meine Musiktitel reinhauen... und in itunes auf meinem pc oder mac einfach die freigegebene Mediathek nutzen?? das wär natürlich perfekt...
     
  4. saltedcoffee

    saltedcoffee Jamba

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    58
    iTunes selbst gleicht seine Mediathek nur an, wenn man neue Titel auch über iTunes hinzufügt. Ein einfaches Reinkopieren von neuen Ordnern oder Dateien in das Verzeichnis der Mediathek ist zwar problemlos möglich, iTunes "bemerkt" solche Veränderungen jedoch nicht und zeigt beim Start die neu hinzugekommenen Titel nicht in der Liste an. Herkömmliche Methoden zur Dateisynchronisierung scheiden bei Dir also aus, da Du mit einer solchen Lösung unterwegs jedes Mal noch umständlich die neuen Titel in iTunes einpflegen müsstest.

    Wenn Du wirklich sämtliche Musik unterwegs bereithalten willst, ist es vielleicht keine schlechte Idee, Deine iTunes-Mediathek lokal auf dem Macbook Pro abzulegen und diese dann im Netzwerk freizugeben, damit Du auch zu Hause auf sie zugreifen kannst. Das Hinzufügen neuer Titel müsste dann aber künftig über Dein Macbook passieren. Auf diese Weise freigegebene Songs ließen sich am PC auch nicht mehr ohne weiteres brennen oder auf einen iPod kopieren - das müsstest Du alles an dem Rechner machen, der Deine Original-Mediathek verwaltet, in diesem Fall also Dein Macbook Pro.

    Falls Du die interne Festplatte des Macbooks nicht mit Musik füllen willst oder ihre Kapazität nicht ausreicht, kann eine externe Festplatte helfen, die Du dann ebenfalls unterwegs mitnehmen könntest. Es gibt portable Modelle im 2,5''-Format, die ohne externe Stromversorgung auskommen. Somit würde das Deine Mobilität nicht einschränken - Du müsstest halt nur ein zusätzliches Laufwerk mit Dir rumschleppen.

    Eine andere Lösung wäre syncOtunes: Mit dieser Software lassen sich zwei iTunes-Mediatheken abgleichen. Das funktioniert sowohl mit Macs als auch mit PCs.

    Gruß
    saltedcoffee
     
  5. sesamkorn

    sesamkorn Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.04.06
    Beiträge:
    6
    Hallo!

    Falls Du nicht immer die gesamte Library auf Deinem Notebook mitschleppen willst, gibt's noch folgende Lösungen:

    SuperSync: http://www.supersync.com/
    und
    Mojo: ************************/
    (Link lässt sich nicht einfügen, wahrscheinlich wegen der Möglichkeit, Musik zu verteilen. Wenn man es allerdings im lokalen LAN für den Abgleich von eigener Musik verwendet, sollte eigentlich nichts dagegen sprechen ...)

    Beide Programme gibt es für Windows und Mac ...

    Grüße!
    Michael
     
  6. OANS

    OANS Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    42
    Hallo,

    gibt es vielleicht ein Programm mit dem ich eine bestimmte Playlist (oder Mehrere) mit einem weiteren Mac synchronisieren kann. Ich würde mir das ungefähr so wünschen wie mit dem iPod. Dort kann ich auch beim Syncen festlegen, welche Wiedergabelisten übertragen werden.

    Wäre ideal wenn es soetwas auch für das MacBook gäbe...

    Gruß

    OANS
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Via Shared Library sollte das gehen. Da kann man auch nur bestimmte Playlists freigeben.
     
  8. OANS

    OANS Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    42
    Danke für die schnelle Antwort. Kannst du mir das bitte noch näher erläutern...
    Bin Mac Neuling :innocent:
     
  9. OANS

    OANS Braeburn

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    42
    Habe inzwischen gefunden was mit Shared Library gemeint ist.
    Über die Preferences in iTunes kann ich meine Musik für andere Computer im lokalen Netzwerk freigeben.

    Die Sache hat für mich zwei Nachteile:
    1. Die Rechner müssen sich im gleichen lokalen Netz befinden.
    2. Mein "Hauptrechner" muss laufen und iTunes muss geöffnet sein.

    Bei meiner ursprünglichen Frage, hatte ich eher an eine Art "Sync-Programm" gedacht, damit ich meine Musik mit dem MacBook unterwegs mitnehmen kann...

    Hat dafür vielleicht noch jemand eine Idee?

    Edit: Bitte nicht syncOtunes empfehlen. ;)
    Ich möchte nicht meine ganze Library, sondern nur bestimmte Wiedergabelisten synchronisieren...

    Besten Dank.
    Gruß

    OANS
     
    #9 OANS, 15.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.09

Diese Seite empfehlen